SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

William Rotch - der Friedensstifter (Buch - Gebunden)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gerät die friedliche Walfänger-Insel Nantucket in große Schwierigkeiten. Als eines Tages ein britisches Plünderschiff in den Hafen segelt, ...

  • Artikel-Nr.: 252226000
  • Verlag: Christlicher Missions-Verlag
252.226
7,90 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 252226000
  • Verlag: Christlicher Missions-Verlag

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gerät die friedliche Walfänger-Insel Nantucket in große Schwierigkeiten. Als eines Tages ein britisches Plünderschiff in den Hafen segelt, bemüht sich der angesehene Kaufmann und überzeugte Christ William Rotch um eine friedliche Lösung.

William lädt den englischen Kommandanten in sein Haus ein. Was dieser dort - und in anderen Häusern gläubiger Geschäftsleute - erlebt, übersteigt sein Vorstellungsvermögen. Tief beeindruckt kehrt er zu seinem schwer bewaffneten Schiff zurück.

Eine wahre Geschichte aus dem Jahr 1778.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86701-226-3
  • ISBN 10: 3867012261
  • Auflage: 1. Auflage, 23.11.2018
  • Seitenzahl: 32 S.
  • Maße: 26.5 x 21 x 0.4 cm
  • Gewicht: 420g
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahre

  • Durchgehend vierfarbig

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Heinrich Töws

Feedback geben!