SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Adventsmomente (Buch - Gebunden)

Das Adventstagebuch zum Lesen, Innehalten und Schreiben

5 Sterne

Adventsmomente (Buch - Gebunden)

Das Adventstagebuch zum Lesen, Innehalten und Schreiben

Ein Impuls für jeden Tag, Raum und Anregungen für eigenes Schreiben und ein Vers aus der Bibel laden dazu ein, die Adventszeit zu Ihrer ganz persönlichen Zeit des Ankommens werden zu lassen. Eine Einladung, mitten im Alltag innezuhalten und wahrzunehmen, was das Leben gerade so bewegt.

  • Artikel-Nr.: 629860000
  • Verlag: SCM
12,99 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 629860000
  • Verlag: SCM

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Eine Einladung, mitten im Alltag innezuhalten, durchzuatmen und wahrzunehmen, was das Leben gerade so bewegt. Der Sehnsucht Raum zu geben und zu sortieren, was zu tun ist und was gelassen werden darf. Die Zeit gestalten mit entspanntem Verzicht auf Perfektion und mit wachem Blick, der das Besondere im Gewöhnlichen und die Sternstunden im Alltäglichen aufstrahlen lässt.
Ein Impuls für jeden Tag, Raum und Anregungen für eigenes Schreiben und ein Vers aus der Bibel laden dazu ein, die Adventszeit zu Ihrer ganz persönlichen Zeit des Ankommens werden zu lassen.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783789398605
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 02.09.2020)
  • Seitenzahl: 112 S.
  • Maße: 14.8 x 21 x 0.8 cm
  • Gewicht: 312g
  • Preisbindung: Ja

  • 4-farbig, mit Zeichenband

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Hochauflösendes Cover
2.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Wertvoller Begleiter für die Adventszeit

    von
    Die Adventszeit beginnt und man ist gehetzt. Von all den To Do's, dem nahenden Weihnachtsfest, den zusätzlichen Terminen vor dem großen Fest,..

    Elisabeth Vollmers Buch "Adventsmomente" gibt genau für diese Zeit vor dem Weihnachtsfest wertvolle Impulse. Für jeden Tag im Advent vom 1. bis zum 24. Dezember enthält der Adventsbegleiter einen kurzen Denkanstoß und ein bis zwei Fragen, die (durch Platz für Notizen) Raum geben für eigene Gedanken. Eingerahmt wird jeder Tag von einem kurzen, jeweils sehr schön geschriebenen und berührenden Wunsch der Autorin für ihre Leser/innen und einem Bibelvers am Ende des Kapitels.

    Auf sehr ehrliche und ansprechende Weise gibt die Autorin wertvolle Einblicke in ihr Leben und ihre Gedanken zur Adventszeit. Vom ersten Tag an hat sie mich mit meinen persönlichen Herausforderungen (viele To Do's, viele Menschen, denen ich gerecht werden will, wenig Zeit für Stille,...) abgeholt, an die Hand genommen und ein Stück weit durch die Adventszeit begleitet.

    Ich kann die "Adventsmomente" also allen ans Herz legen, die sich in der Adventszeit einmal bewusst Zeit für Stille, zum Niederschreiben eigener Gedanken und zum Kraft sammeln für all die großen und kleinen Herausforderungen des (vorweihnachtlichen) Alltags nehmen wollen!
  • 5/5 Sterne

    Optisch wie inhaltlich sehr schön!

    von
    Was mich neugierig gemacht hat:

    Das verträumt gestaltete Cover hat mich sofort angesprochen, und der Untertitel macht schnell klar, worum es hier geht: ein Adventskalenderbuch mit Gedankenanstößen und Schreibimpulsen, zum Besinnen und Nachdenken. Die Idee, Texte mit Fragen zum schriftlichen Beantworten und schönen Illustrationen zu kombinieren, hat mir auf Anhieb gut gefallen.

    Wie es mir gefallen hat:

    Mit diesem Adventskalender hält man ein wunderbares Gesamtpaket in Händen.
    Jeder Tag beginnt mit einem lyrischen Wunsch für die Leser*innen. Es folgt ein etwa einseitiger Text, der dazu einlädt, verschiedene Facetten des eigenen Lebens und des Weihnachtswunders, Erwartungen an diese Zeit des Jahres etc. in den Blick zu nehmen. Passend zum jeweiligen Thema folgen dann ein oder mehrere persönliche Fragen mit liniertem Platz zum Beantworten. Zur Abrundung gibt es immer einen grafisch ansprechend gestalteten Bibelvers. Der Innenteil ist durchgängig vierfarbig mit sehr schönen Illustrationen von Miriam Gamper-Brühl ausgeschmückt.
    Ich habe die Zeit mit dem Kalender genossen und mir vorgenommen, freigebliebene Felder in kommenden Adventszeiten weiter auszufüllen, sodass das Buch zu einem mehrjährigen Begleiter wird.

    (Für wen) Lohnt es sich?

    Das Buch ist ein schönes Geschenk an sich selbst oder für jemand anderen, der den Advent bewusst erleben und sich die Wartezeit auf die Festtage gern mit guten Gedanken versüßen will.

    In einem Satz:

    „Adventsmomente" ist ein optisch wie inhaltlich wunderschön gestalteter Adventskalender, der mitten in der vielleicht trubeligen Vorweihnachtszeit zur Ruhe führt und jeden Tag einige Minuten zum Lesen und Schreiben schenkt, die einfach guttun.
  • 5/5 Sterne

    Einladung zu einem besonderen Advent

    von
    Dies ist ein besonderer Adventskalender, einer, der einlädt sich Zeit zu nehmen, lesen, nachdenken, schreiben.
    Inmitten von Adventstrubel und Vorweihnachtshektik innehalten, sich Zeit nehmen, wahrnehmen, was gerade beschäftigt. Mit diesem Adventstagebuch fällt das leicht(er).

    Mir gefällt dieses Adventsbuch sehr gut. Schon das Cover zeigt worum es im Buch geht: Kerzen, Sterne und ein geschmückter Tannenbaum, eine schlafende Katze und eine Frau, die schreibt. Auch im Innenteil findet man schöne Illustrationen in angenehmen, warmen Farben. Jeder einzelne Tag beginnt mit einem „Ich wünsche dir…“. Auf der nächsten Doppelseite beschreibt die Autorin Situationen aus ihrem Leben und reflektiert diese. Sie gibt Denkanstöße und stellt Fragen. Für eigene Gedanken und Antworten steht eine freie Seite (liniert) zur Verfügung. Auf der 4. Seite pro Tag steht ein passendes und liebevoll illustriertes Bibelwort.
    Dieser Adventskalender ist sehr ansprechend gestaltet. Ich habe ihn jeden Tag wieder gern zur Hand genommen. Zumeist habe ich morgens gelesen und die Fragen und Denkanstöße haben mich durch den Tag begleitet. Abends nahm ich mir im Kerzenschein Zeit zum Schreiben. So hat mich das Buch durch den Advent geleitet.

    „Adventsmomente“ ist ein wunderschön gestalteter Adventskalender, der zum Innehalten und Schreiben einlädt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen.
  • 5/5 Sterne

    Adventskalender mal anders

    von
    Meine Meinung zum Adventskalenderbuch:
    Adventsmomente
    Das Adventstagebuch zum Lesen, Innehalten und Schreiben

    Inhalt in meinen Worten:
    Alle Jahre wieder. Ja da steht das Christkind vor der Tür, bzw. das Weihnachtsfest, doch davor braucht es ein Innehalten, sich nicht von der Hetze hetzen zu lassen, bewusstes hinsehen, hin fühlen, und genau das möchte euch das Buch mit einer christlichen Botschaft auch vermitteln. Lasst ihr euch auf 24 Tage ein, die euch bewusster machen sollen, die euch berühren sollen, die aber auch zum Lachen, Tanzen und Schmunzeln einladen und selbst wenn es nur das Innere Kind in euch ist?
    Dann willkommen in diesem Buch. Setzt euch hin, schnappt euch eine Tasse Tee oder Kaffee und staunt was euer Herz neu beflügeln kann.

    Wie ich das Gelesene empfinde:
    Das Buch lädt mich ein inne zu halten, festzuhalten zugleich loszulassen, aber auch mich ganz bewusst mit Gottes Wort auseinander zu setzen, mich selbst zu Fragen, wofür ich das alles mache was ich mache oder auch mich selbst zu hinterfragen und neue Ziele neue Gedanken zu erhalten.
    Es ist natürlich ein christliches Buch, was auch bedeutet in diesem Buch kann man Gott finden, wenn man sich ganz bewusst darauf einlässt. Raus aus der Hektik rein in fünf bis zehn Minuten Ich-Zeit. Denn man braucht ein wenig Ruhe um das Gelesene auch zu verarbeiten, die Fragen zu beantworten, das Herz einzustimmen und bewusst machen.
    Das finde ich aber wirklich gut, denn wie schnell ist Schokolade weg gegessen und Tee getrunken aber Gedanken die man sich bewusst macht, aufschreibt, ja zelebriert, diese bleiben doch etwas länger erhalten. So könnte man auch im Sommer oder nach Weihnachten noch einmal hinein blicken und staunen was da für Gedanken in einem selbst zu finden sind.

    Gestaltung:
    Das Buch fängt mit Mistelzweigen im Booklet an und wenn man die nächste Seite aufschlägt ist da schon der erste Dezember. Dort erwartet mich zu erst eine Frau mit Weihnachtlichen Schmuck und einem Geschenk, sowie einem Gedicht was sie mir wünscht, blättere ich weiter, kommt ein DIN A5 (so groß ist das Buch) Text wie die Autorin mit dem Stress der Zeit umgeht, dann folgt eine Seite mit zwei Fragen und Leerzeichen. Das Papier ist in Ockerfarben und so mit nicht zu leuchtend aber so das man gerne hinsieht. Dann folgt eine Bibelstelle. So ist das gesamte Buch gestaltet. So gibt es vier Impulse pro Tag die mich auf Weihnachten einstimmen möchte.

    Gesamtpaket:
    Ich finde diese Art von Adventskalender gar nicht so verkehrt, ich gestehe jedoch das ich nicht weiß ob ich im Dezember so viel Zeit und Muse hätte jeden Tag das Buch aufzuklappen und die Fragen zu beantworten, ich bräuchte wahrscheinlich um einiges länger, andererseits sind es vielleicht genau die 10 Minuten Hektik die ich wegstreichen könnte und mich bewusst mit dem Buch hinsetzen könnte. Vielleicht kann man das Buch auch mit einer Freundin gemeinsam bearbeiten, damit gewinnt es noch deutlicher an Mehrwert. Aber nur weil ich den Biss nicht hätte mich jeden Tag so bewusst hinzusetzen, ist das kein Punktabzug, denn dafür kann das Buch nichts. Es ist graphisch sehr schön anzusehen und fühlt sich auch gut in der Hand an.

    Empfehlung:
    Ich würde das Buch eher in Frauenhände legen. Weil es sich für mich mehr anfühlte als würde es sich an Frauen wenden. Das heißt aber nicht, das Männer nicht auch profitieren könnten.

    Bewertung:
    Das Gesamtpaket und vor allem das Gestalten der Seiten sowie auch der Freiheit zwischen die Zeilen zu schreiben finde ich gelungen und hat mal was erfrischendes, wobei ich nie gerne in Bücher schreibe und ich somit das ganze in ein extra Notizbuch schreiben wollen würde. Wer da aber nicht so zimperlich ist wie ich, der wird klar profitieren von dem EINEN Buch. Deswegen gibt es auch fünf Sterne, eigentlich nur 4,5 Sterne aber nachdem es bei mir nur ganze gibt, gibt es fünf Sterne!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Elisabeth Vollmer

Feedback geben!