Am Anfang war der Mord (Buch - Gebunden)

Elf Autoren - Ein Krimi

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Elf Autoren - ein Krimi

In der Dorfkneipe wird ein prominenter Gastredner tot aufgefunden. Ein Unfall? Wohl kaum. Schnell zeigt sich: Motive für einen Mord gibt es genug. Was steckt...

  • Artikel-Nr.: 191244000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

2,99 €

9,99 €

Titel wird nicht mehr geführt, Ladenpreis aufgehoben

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Elf Autoren - ein Krimi

In der Dorfkneipe wird ein prominenter Gastredner tot aufgefunden. Ein Unfall? Wohl kaum. Schnell zeigt sich: Motive für einen Mord gibt es genug. Was steckt hinter dem mysteriösen Tathergang?
11 Autorinnen und Autoren verfolgen nacheinander die Spuren, indem sie jeweils den Faden weiterspinnen. Und erst der Letzte entscheidet, wie es ausgeht. Bald gerät eine Bibelschule ins Zentrum der Ermittlungen. Mehrere Zeugen des Geschehens waren früher dort zur Ausbildung. Und offenbar hat jeder von ihnen noch eine alte Rechnung zu begleichen ...

Auf Spurensuche begeben sich:
Martin Buchholz, Albrecht Gralle, Stefan Jürgens, Lena Klassen, Eckart zur Nieden, Gerrit Pithan, Conny Ruß, Manfred Siebald, Fabian Vogt, Bodo Woltiri, Christoph Zehendner

Lesespaß garantiert durch spannende Handlung und Situationskomik.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "Christsein heute"
    Als Krimifan bin ich eher wenig begeistert über fromme Romane dieses Genres. Dieses Werk ist eine der Ausnahmen. Was schon an der besonderen Entstehungsgeschichte liegt. Elf Autoren, darunter Manfred Siebald, Christoph Zehendner oder Lena Klassen stricken nacheinander an einem Krimi. Eckart zur Nieden legt die ersten Spuren, die nachfolgend aufgegri en und ausgebaut werden, bis Albrecht Gralle am Ende alles zusammenfügt. Erstaunlich, dass der Krimi wie aus einem Guss ist. Spaß macht er auch. Und nebenbei geht es um große Themen: geistlicher Missbrauch oder theologische Abwege. Ein echtes Lesevergnügen!
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-1244-5
  • ISBN 10: 3765512443
  • Auflage: 1. Auflage, 15.08.2012
  • Seitenzahl: 144 S.
  • Maße: 14 x 21 cm
  • Gewicht: 273g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Fabian Vogt

Feedback geben!