SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Baptisten in der Weimarer Republik (Buch - Paperback)

Ihre Gedanken zu Politik und Gesellschaft

Baptisten in der Weimarer Republik (Buch - Paperback)

Ihre Gedanken zu Politik und Gesellschaft

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

KURZ: Die baptistische Zeitschrift ‚Der Wahrheitszeuge' wird daraufhin untersucht, wie sich der Schriftleiter und andere Autoren zu Politik und Gesellschaft der Weimarer Republik ...

  • Artikel-Nr.: 540094000
  • Verlag: Verlag für Kultur und Wissenschaft
  • Reihe: Geschichte - Kirchengeschichte - Reformation
540.094
15,00 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

KURZ: Die baptistische Zeitschrift ‚Der Wahrheitszeuge' wird daraufhin untersucht, wie sich der Schriftleiter und andere Autoren zu Politik und Gesellschaft der Weimarer Republik (1919-1932) äußerten, insbseondere zu Demokratie, Sozialismus und Nationalsozialismus.

LANG: Inmitten der Wirren der Weimarer Republik (1919-1932) versuchen die Baptisten, ihre Missions- und Gemeindearbeit in Deutschland voran zu treiben. Half ihr Glaube ihnen, die Herausforderungen der Zeit zu bewältigen? Wie fühlten und dachten sie, und warum waren manche Entwicklungen, die heute allgemein akzeptiert sind, für viele ein Schock, während andere begründet wurden? Und wie reagierten baptistische Autoren auf die drei großen politischen Konzepte (Demokratie, Sozialismus, Nationalsozialismus), die damals um die Herrschaft rangen? In diesem Buch wird die baptistische Zeitschrift ‚Der Wahrheitszeuge' daraufhin untersucht, wie sich der Schriftleiter und andere Autoren zu Politik und Gesellschaft äußerten, welche vorbewussten Prägungen und Mentalitäten darin zum Ausdruck kommen und welche Rolle die Bibel in dem Ganzen spielte.

Manfred Stedtler ist Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Halle (Saale). Geschichtsstudium mit den Nebenfächern Politik und Evangelische Theologie an der Universität Leipzig, 2001 Magister Artium. Später berufsbegleitendes Theologiestudium am Martin Bucer Seminar in Chemnitz.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-86269-094-7
  • ISBN 10: 3862690946
  • Auflage: 1. Auflage, 31.03.2015
  • Seitenzahl: 170 S.
  • Maße: 14.8 x 20.7 x 1 cm
  • Gewicht: 239g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!