SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Beziehungsstatus: Ich mag Kekse (Buch - Taschenbuch)

Keine Anleitung zum Singlesein

5 Sterne

Beziehungsstatus: Ich mag Kekse (Buch - Taschenbuch)

Keine Anleitung zum Singlesein

5 Sterne

Das Singleleben kann manchmal schön sein und manchmal … das genaue Gegenteil. Kein Grund, in Weltuntergangsstimmung zu verfallen. Das findet jedenfalls Rebekka Gohla. Mit viel Humor und genialer Beobachtungsgabe lässt sie Sie teilhaben an ihrem Singlealltag, Selbstgesprächen, Dates und anderen Katastrophen …

  • Artikel-Nr.: 114329000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
114.329
10,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 114329000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Bist du sehr unglücklich?" , fragt mich die ältere Dame aus meiner Gemeinde und sieht mich dabei teilnahmsvoll an. Ich stutze irritiert, weil ich nicht weiß, welche Tragödie mir entgangen ist. Aber als sie dann treuherzig erklärt: "Ich bete für dich, dass du bald einen Mann findest!" , da ahne ich, was in meinem Leben offenbar gehörig schief läuft: Ich bin Single.

Genau. Ich bin Single - und trotzdem verfalle ich nicht in Weltuntergangsstimmung. Wie man das schaffen kann? Keine Ahnung! Aber ich erzähl einfach mal, wie das bei mir so läuft ... mit Selbstgesprächen, erträumten Au-pairs für Singles, wichtigen Freundschaften, komischen Pärchen, Dates & anderen Katastrophen - und was Jesus mit alldem zu tun hat!

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-7655-4329-6
  • ISBN 10: 3765543292
  • Auflage: 1. Auflage, 10.01.2018
  • Seitenzahl: 158 S.
  • Maße: 12 x 18.5 x 1.4 cm
  • Gewicht: 155g

  • Mit schwarzen Seiten und Listen

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    (K)eine Anleitung zum Singlesein - wunderschön verpackt und spielerisch inszeniert

    von
    Über die Autorin:
    Rebekka Gohla, Jg. 1988, lebt im Herzen des Ruhrgebiets und arbeitet als Sozialpädagogin. Sie liebt das Lesen, alles, was kreativ ist, und trinkt für ihr Leben gern Latte Macchiato in ihrem Lieblingscafé.

    Schreibstil/Fazit:
    So kunterbunt gar fröhlich und auch unkompliziert das Cover daherkommt, so vielschichtig ist doch der gewählte Inhalt, aufgeteilt in 5 Leseabschnitte mit Selbstreflektionslisten als jeweiliges Kapitelende, sehr gut gewählt bei insgesamt 158 Seiten.
    Das handliche Büchlein lässt sich schnell und zügig verarbeiten, bietet viele Schmunzler aber auch aha-Effekte sowie Zeit zum Nachdenken - so muss es sein. Was genau macht den Status Single-sein wirklich aus?
    Auf jeden Fall gilt: Er ist sehr vielschichtig & facettenreich!
    Der Spagat zu Jesus im letzten Kapitel ist die Krönung und wurde perfekt inszeniert - aber, überzeugt Euch gerne selbst...
  • 5/5 Sterne

    Wunderschön ehrlich und herzhaft erfrischend!

    von
    Wer immer schon mal einen tiefen Einblick in das Leben eines Singles bekommen wollte oder sich mit den Gedanken und Gefühlen der Singles in seinem Umfeld beschäftigen möchte, ist mit dem Buch genau richtig.
    Es deckt auf, wie das heutige Singledasein aussieht. In Bezug auf Freundschaften, Gemeinde, Alltag, Partys und vielem mehr zeigt es auf, wo Singles anecken und wo sie verletzt werden, vielleicht weil so oft der Status Single nicht gleichwertig angesehen wird mit dem Status Ehe.
    Rebekka erzählt viele kleine Geschichten ehrlich aus ihrem Leben und verschönert dabei nichts. Schmunzeln kann man über die eine oder andere Begebenheit und den manchmal so unangepassten Druck in unserer Gesellschaft, in unserem Denken und in unseren Vorstellungen.
    Ein Buch, das mir die Tatsachen des Beziehungsstatus Single ehrlich und greifbar gemacht hat und mich wieder dazu gebracht hat, meinen Fokus wieder neu auf meine Identität in Jesus zu setzen und mich nicht auf meinen Status zu begrenzen.
  • 5/5 Sterne

    Jesus war auch single!

    von
    Kann man als Single gelassen und glücklich sein oder ist Panik absolut angebracht? Verliebt man sich bei Parship wirklich alle 11 Minuten? Und dürfen Singles bei der nächsten Sintflut mit auf die Arche? Nein, Rebekka Gohla hat nicht auf jede dieser Fragen eine Antwort - aber ganz schön viel zu erzählen. In "Beziehungsstatus: Ich mag Kekse" denkt sie witzig und schonungslos offen über ihr Singleleben, Glücks- und Trübsinnmomente und die Vorteile des Alleinseins nach. Und darüber, ob Schwangerschaftsübelkeit vielleicht doch ansteckend ist und warum es noch keine Au-pairs für Singles gibt. Fest steht: Traummänner, Jesus, wahre Freundschaften und peinliche Verkupplungsversuche sind im Leben einer Singlefrau einfach unverzichtbar. Und natürlich Kekse.
    Schon der Titel gefällt mir ja SEHR. Außerdem mag ich die Covergestaltung. Auf dem schwarzen Hintergrund stechen die typische Beziehungsfrage und die "richtige" Antwort sehr gut heraus, auch die Farbwahl finde ich passend. Der Klappentext gibt bereits einen kurzen Einblick in die Witzigkeit des Buches. Thematisch ist es gegliedert in fünf Teile. Im ersten Teil erklärt Rebekka Gohla, wie es sich allein lebt, mit welchen Schwierigkeiten man zu kämpfen hat, aber auch, welche Vorteile so ein Einzelhaushalt mit sich bringt. Im zweiten Teil geht es um den Kontakt mit anderen: Mit Freunden, Paaren und weiteren Menschen, die da im Leben so um einen herum schwirren. Partys und andere Events werden im dritten Teil thematisiert, im vierten geht es dann um die Suche nach einem Partner und wie diese sich gestaltet, ob sie überhaupt notwendig ist und wie man solche Treffen mit Vertretern des anderen Geschlechts lebend übersteht. Im letzten Teil schließlich geht es um die Beziehung mit Jesus. In diesem Abschnitt legt Rebekka Gohla den Fokus darauf, was Gott eigentlich für die Menschen will - eben nicht im jeden Fall unbedingt eine Beziehung! Inhaltlich ist also wirklich alles mit dabei! Durch das ganze Buch ziehen sich Witz und Charme der Autorin, sie spickt ihre Erzählungen geschickt mit Anekdoten und Beispielen aus ihrem eigenen Leben, die zeigen: Single sein ist gar nicht so schlimm, wie Paare glauben. Zwischendurch gibt es immer wieder sinnvolle Tipps sowohl für Singles als auch für Paare (Singles geben die besten Beziehungstipps, das ist eine Naturregel.) Es liest sich sehr schnell und angenehm! Definitiv ein lesenswertes Buch. Und, wie Rebekka Gohla es an einer Stelle in ihrem Buch formulierte: JESUS WAR AUCH SINGLE!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!