SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Biblische Theologie (Buch - Paperback)

Wie die Gemeinde treu das Evangelium lehrt

5 Sterne

Biblische Theologie (Buch - Paperback)

Wie die Gemeinde treu das Evangelium lehrt

5 Sterne

Biblische Theologie ist die Disziplin, bei allen Bibelabschnitten den Bezug zum roten Faden der Bibel und zu Gottes Heilsplan in Jesus Christus zu erkennen. So wie Exegese in den ...

  • Artikel-Nr.: 176332000
  • Verlag: Betanien Verlag
  • Originaltitel: Biblical Theology: How the Church Faithfully Teaches the Gospel
  • Reihe: 9 Merkmale gesunder Gemeinden
176.332
7,90 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 176332000
  • Verlag: Betanien Verlag
  • Originaltitel: Biblical Theology: How the Church Faithfully Teaches the Gospel
  • Reihe: 9 Merkmale gesunder Gemeinden

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Biblische Theologie ist die Disziplin, bei allen Bibelabschnitten den Bezug zum roten Faden der Bibel und zu Gottes Heilsplan in Jesus Christus zu erkennen. So wie Exegese in den Bibeltext hineinzoomt, zoomt Biblische Theologie heraus, um das große Gesamtbild zu sehen. Das zu praktizieren, ist unerlässlich für eine gesunde Gemeinde, damit sie nicht in Moralismus oder andere Fehler fällt, sondern Jesus Christus im Fokus behält.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-945716-32-8
  • ISBN 10: 3945716322
  • Auflage: 1. Auflage, 22.06.2020
  • Seitenzahl: 148 S.
  • Maße: 14 x 21 x 1 cm
  • Gewicht: 193g

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Zurück zur biblischen Verkündigung

    von
    Eine Landkarte – ob digital oder analog – ist ein wichtiger Helfer, um sich zurechtzufinden. Biblische Theologie hilft, den großen Erzählbogen der ganzen Bibel im Auge zu behalten. Sie ist der Navigator, um sich im Gewusel der theologischen Meinungen zurechtzufinden. Nick Roark und Robert Cline zeigen in „Biblische Theologie“ die Bedeutung dieser Landkarte für die Gemeinde und Lehre des Evangeliums auf.
    Im Bereich der theologischen Disziplinen versucht sie bei allen Bibelabschnitten einen Bezug zum roten Faden der Bibel und zur fortschreitenden Entfaltung von Gottes Heilsplan herauszuarbeiten, der stets bei Jesus Christus mündet. „Du wirst die Gesamtgeschichte der Bibel nur dann verstehen, wenn du siehst, dass es dabei ständig um Jesus geht“. Er ist der „Interpretationsschlüssel der Bibel“. Doch damit das Bibellesen gelingt, braucht es Werkzeug. Eines davon ist die Biblische Theologe denn sie
    • hilft, den Hauptzweck von Gottes Wort zu verdeutlichen.
    • hilft, die Gemeinde zu schützen und zu leiten.
    • hilft bei der Weitergabe der Guten Nachricht.
    • Hilft, die Bibel so zu lesen, zu verstehen und zu lehren, wie der Herr Jesus es den Seinen aufgetragen hat.
    Und so warnen die Autoren eindringlich davor, „wenn man den Kernpunkt der biblischen Gesamtgeschichte nicht erkennt, führt das zu einem falschen Evangelium (z. B. Wohlstandsevangelium, Patrioten-Evangelium, Alles-ist-erlaubt-Evangelium …) und damit zu falschen, unechten Gemeinden“. Daher sprechen sie sich auch für eine Herangehensweise an Gottes Wort aus, die die Gesamtgeschichte der Bibel liest und dabei stet den Kernpunkt des göttlichen Wortes, den Herrn Jesus Christus, im Auge behält. „Biblische Theologie hilft uns, die Bibel als ein zusammenhängendes großes Buch aus vielen kleinen Büchern zu verstehen, die eine Große Geschichte erzählen“.
    Nach diesen grundlegenden Ausführungen blicken die Verfasser in zwei Kapiteln auf die Gesamtgeschichte der Bibel von der Ewigkeit bis zur Ewigkeit und zeigen darin den roten Faden – den Herrn Jesus Christus – auf. „Die Geschichte der Bibel ist also die Geschichte von Gott, dem König, und seiner Liebe und Gnade, in der er beabsichtigt, ein Volk für sich selbst zu erretten, damit es sich für immer an seiner herrlichen Gegenwart erfreut“. Gelungen findet der Rezensent die integrierten „Tipps für Predigt und Lehre“, die Brüdern im Dienst der Verkündigung neue Impulse oder altbekannte Wahrheiten ins Gedächtnis rufen bzw. vor Augen führen.
    Mit dem fünften Kapitel blicken sie nun auf den Wert der Biblischen Theologie für eine schriftgemäße Verkündigung, denn sie fungiert als „Wächter und Wegweiser“ gleichermaßen. Besonders das christuszentrierte Predigen wird neu betont. Da der Rezensent kein Befürworter der Bundestheologie ist, kann er den Ausführungen über das Einordnen eines Bibelabschnittes in Bezug auf die Bündnisse nicht völlig zustimmen. Nichtsdestotrotz sind die Ausführungen von Bedeutung und Wert und setzen der voranschreitenden liberalen Theologie die Treue zur Schrift entgegen. In Kapitel sieben schließen die Autoren den Bogen, da sie auf eingangs besprochene Fehlentwicklungen in der Verkündigung Bezug nehmen und den Wert der Biblischen Theologie sowie deren praktische Bedeutung zum Aufdecken von Fehlinterpretationen aufzeigen. Und so betonen sie im Fazit: „Jesus Christus ist der Brunnen, aus dem alle Segnungen fließen, und Biblische Theologie ist die Karte der Schrift, die uns zu diesem immerfort fließenden Brunnen führt“. Abgerundet wird das Buch weitere Beispiele für Biblische Theologie, ein Literatur- und Bibelstellenverzeichnis.
    Das Buch richtet sich vor allem an Männer Gottes, die im Verkündigungsdienst stehen und die Gemeinde von Heute und Morgen im Wort Gottes unterweisen. Des Weiteren wird es für Bibel- und Hochschulabsolventen der Theologie empfohlen, um der fortschreitenden Entchristianisierung der Universitätstheologie entgegenzuwirken. Obwohl es ein theologisches Thema behandelt, gelingt es den Autoren, zumeist auf Fachvokabular zu verzichten und allgemeinverständlich ihre Ansichten, Ausführungen und Erkenntnisse darzulegen.
    Insgesamt wird zum Kauf geraten, da sich Roark und Cline für bibeltreues Predigen aussprechen und somit sola scriptura in den Vordergrund der biblischen Verkündigung rücken und damit aktuellen Fehlentwicklungen vorbeugen möchten.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!