SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Biete Seele - suche Gott! (Buch - Paperback)

Was ein Atheist in christlichen Gemeinden erlebte

Biete Seele - suche Gott! (Buch - Paperback)

Was ein Atheist in christlichen Gemeinden erlebte

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

"Schicken Sie einen Atheisten in die Kirche!" So lautet das ungewöhnliche eBay-Angebot des erklärten Nichtchristen Hemant Mehta. Ein protestantischer Pfarrer gewinnt die Auktion, zahlt 500 Dollar und gemeinsam nehmen sie 15 unterschiedlichste Gemeinden unter die Lupe. Lesen Sie Mehtas erstaunliche Eindrücke und Beobachtungen!

  • Artikel-Nr.: 226244000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Originaltitel: I Sold My Soul On Ebay
226.244

2,00 €

8,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Schicken Sie einen Atheisten in die Kirche!" So lautet das ungewöhnliche eBay-Angebot des erklärten Nichtchristen Hemant Mehta. Für zehn Dollar pro Tag verspricht er, mindestens eine Stunde in die Kirche zu gehen. Mehta will sich offen und ohne Vorurteile auf das "Experiment christlicher Glaube" einlassen. Der protestantische Pfarrer Jim Henderson zahlt 500 Dollar - und gemeinsam nehmen sie daraufhin nicht weniger als 15 Gemeinden unter die Lupe, von kleineren Gruppierungen bis hin zu den amerikanischen "Megakirchen". Mehtas Eindrücke geben einen Einblick in die unterschiedlichsten Arten von Evangelisation. Für missionsfreudige Christen eine Fundgrube voller anregender Kritik, Tipps und Ideen im Umgang mit Suchenden.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    Man muss einfach dazu sagen, dass Hemant Mehta als Atheist die 15 verschiedenen Kirchen besuchte. Unverändert ist er bei dieser Weltanschauung geblieben und porträtiert aus seiner Sicht die Kirchen und das Leben in den Gemeinden. Ob es besonders originell ist, für ein Höchstgebot bei ebay Kirchen und Gottesdienste zu besuchen, mag jeder Leser für sich selbst beantworten. Ich hatte mir von den Aufzeichnungen zu dieser Aktion mehr versprochen.

    Zwar war der Höchstbietende ein protestantischer Pfarrer, doch ist von ihm nicht viel mehr zu erfahren, als dass er 500 Dollar für 15 Kirchenbesuche eines Atheisten bezahlte. Fast die Hälfte des Buches lässt sich dieser über seine Art des Nicht-Glaubens aus und erörtert unter anderem, dass atheistische Kinder in der Minderheit sind. Kein Wunder, Mehta ist Direktor einer Verbindung nicht-gläubiger Studenten.

    Später versucht er neutral zu beschreiben, welche Kleidung die Gottesdienstbesucher und die Prediger tragen, welche Frisuren und ob Stuhlreihen leer bleiben oder die versammelte Gemeinde eng zusammen sitzt. Er benennt einige Missstände in kleinen, mittleren und großen Gemeinden, wobei die großen und größten in seiner Kritik noch am besten abschneiden. In manchen Punkten hat er sicher recht - aber wirklich objektiv scheint er sich kein Bild von den Gemeinden gemacht zu haben.

    Darüber täuscht auch nicht hinweg, dass es scheinbar »etwas« gegeben hätte, weswegen er sich dann doch bekehrt hätte. Dieses letzte dünne Kapitel zu lesen habe ich schon fast keine Lust mehr. Etwas mehr Selbstbewußtsein schadet uns Christen nicht. Unser Leben, unser Glaube, unsere Gemeinden und unser Gott haben weit mehr zu bieten, als wir einem Atheisten beweisen müssen.

    Insgesamt halte ich die Idee und die Umsetzung dieser ebay-Aktion für ziemlich flach.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-417-26244-5
  • ISBN 10: 3417262445
  • Auflage: 1. Auflage, 26.02.2008
  • Seitenzahl: 200 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 1.6 cm
  • Gewicht: 234g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!