SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Bis ins Ziel (Buch - Gebunden)

Leidenschaftlich für Gott laufen

Bis ins Ziel (Buch - Gebunden)

Leidenschaftlich für Gott laufen

3.5 Sterne

"Was ist Gottes Auftrag für mein Leben?" Christine Caine vergleicht dazu das Leben mit einem Staffellauf - ein Lauf, zu dem Gott alle Christen einlädt. In diesem Bild überreicht Gott uns die "Staffelstäbe" , also göttliche Aufträge, die wir immer wieder annehmen und weitergeben sollen.

  • Artikel-Nr.: 226654000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Originaltitel: Unstoppable
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
14,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Viele Christen bewegt die Frage: "Was ist Gottes Auftrag für mein Leben?" Christine Caine, die bekannte christliche Menschenrechtsaktivistin und Evangelistin, vergleicht dazu das Leben mit einem fortwährenden Staffellauf - ein Lauf, zu dem Gott alle Christen einlädt. In diesem Bild überreicht Gott uns die "Staffelstäbe" , also göttliche Aufträge, die wir immer wieder annehmen und weitergeben sollen. Caine ruft jeden dazu auf, seine Aufgabe in Gottes großem Plan zu erfüllen, um das Reich Gottes auf der Erde zu verwirklichen. Beispielhaft bringt sie dazu auch persönliche Schicksale ein, die berühren, inspirieren und motivieren!

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-26654-2
  • ISBN 10: 3417266548
  • Auflage: 1. Auflage, 08.01.2016
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 14 x 21.5 x 1.6 cm
  • Gewicht: 374g

Extras

Hörprobe
1. Die Leseprobe zum Anhoeren
Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 2/5 Sterne

    Immer weiter laufen

    von
    Christine Caine versucht uns in ihrem Buch zu mobilisieren, uns für Gott und seinen allumfassenden Plan einzusetzen. Dazu vergleicht sie unser Leben mit einem Staffellauf: Wir befinden uns permanent im Wechselraum, halten unsere geöffnete Hand hin, um einen Stab, sprich eine Aufgabe in Empfang zu nehmen. Hin und wieder müssen wir die erhaltenen Stäbe auch wieder abgeben. Dabei kann es vorkommen, dass wir uns der Aufgabe ganz und gar nicht gewachsen fühlen, geschweige denn, dass wir das Gefühl haben, bereit dazu zu sein. Aber das ist nicht nötig, wenn wir uns auf Gott verlassen, anstatt uns nur auf unsere eigene Schwäche zu konzentrieren.

    Dieses Buch habe ich mit sehr zwiegespaltenen Gefühlen gelesen und muss ehrlich sagen: Am Schluss war ich froh als ich fertig war. Die Autorin schreibt gut und einprägsam, keine Frage. Ihre Botschaft ist anschaulich und unglaublich wichtig. Dennoch hatte sie irgendwie nicht so besonders viel zu sagen. Wenn es mir zwischendurch passiert ist, dass ich einen Absatz nur überflogen habe, unbewusst, diesen dann nochmal bewusst gelesen habe, ist mir aufgefallen: Wirklich verpasst hätte ich nichts. Ich möchte betonen, dass dies natürlich nur mein persönlicher Eindruck ist. Aber ich fühlte mich von diesen ständigen Wiederholungen sehr schnell nicht mehr angesprochen. Das Bild an sich, also das Leben als Staffellauf, fand ich am Anfang gelungen. Dass aber ständig nur von „Wechselraum, Stabübergabe, Staffellauf“ die Rede war, war mir einfach irgendwann zu viel. Wenn man das Bild einmal eingeführt hat, ist es nicht nötig, in jedem zweiten Satz darauf zurückzukommen.

    Auf der anderen Seite streut die Autorin immer wieder zwischendurch Beispiele für Begegnungen und Veränderungen ein, die sie erfahren hat. Diese beziehen sich hauptsächlich auf ihre Arbeit im Rahmen des A21-Projekts. An dieser Stelle zunächst einmal meinen höchsten Respekt vor dem, was sie da auf die Beine gestellt hat. Auch in ihrem Leben davor zeigt sich ja immer wieder ein bemerkenswertes Zusammenspielen von Gelegenheiten, die sie ergriffen hat und Aufgaben, die sie angenommen hat und an denen sie auch gewachsen ist. Diesen ganzen Aspekt fand ich in dem Buch wiederum sehr schön. Hier zeigt sie uns einfach klar und deutlich, ohne dabei herablassend zu werden, wie sie persönlich den Kampf für Gott kämpft. Wir alle haben solche Momente, in denen sich scheinbar eine unglaubliche Möglichkeit bietet, aber sind wir wirklich bereit dazu? Was, wenn wir versagen? Genau darum geht es Christine Caine. Es ist nicht wichtig, sich bereit zu fühlen. Es ist wichtig, die Aufgabe anzunehmen und etwas zu tun, während man auf Gott vertraut.

    Insgesamt habe ich zu dem Buch einfach nicht den richtigen Zugang gefunden, und war demnach auch nicht zufrieden, wie das Thema aufbereitet war. Von mir bekommt das Buch zwei Sterne.
  • 5/5 Sterne

    Stehen Sie im Wechselraum niemals still

    von
    "Was ist Gottes Auftrag für mein Leben?" - viele Christen bewegt diese Frage.
    Christine Caine vergleicht das Leben mit einem Staffellauf. Ein Staffelstab - sprich die Aufgabe von Gott die uns zugewiesen wird.

    "Wenn der Stab des Glaubens reibungslos von Mensch zu Mensch, von Generation zu Generation weitergegeben wird, laufen wir unaufhaltsam zur Ziellinie." (Seite 17)

    Christine Caine schreibt wundervoll. Eindrücklich, bildlich, einfach berührend und sehr fesselnd. Sie schafft es, dem Leser die Worte direkt ins Herz zu pflanzen.

    Aktuell findet sich auch in der Zeitschrift Lydia ein interessantes Interview über sie und ihre Arbeit des A21.

    "Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet und bin im Glauben treu geblieben." (2 Timotheus 4.7)

    Ein Arbeitsbuch mit Fragen und der Möglichkeit die Antwort zu notieren.

    Jedes Mal sagt er: "Meine Gnade ist alles, was du brauchst. Meine Kraft zeigt sich in deiner Schwäche und nun bin ich zufrieden mit meiner Schwäche, damit die Kraft von Christus durch mich wirken kann." (2 Korinther 12.9)

    "Was geschehen ist, ist geschehen. Aber ich kann heute Entscheidungen treffen, die meine Zukunft bestimmen werden." (Seite 107)

    Ich liebe die Bücher von Christine Caine. Sie schreibt so herzerwärmen, motivierend, herzlich, einfach wunder-, wundervoll.

    Fazit: Nehmen Sie den Staffelstab von Gott an und laufen Sie ihr Rennen des Lebens
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Christine Caine

Feedback geben!