Mehr als Frieden: Shalom (Buch - Gebunden)

Hebräische Wörter voller Aha-Erlebnisse

5 Sterne

Mehr als Frieden: Shalom (Buch - Gebunden)

Hebräische Wörter voller Aha-Erlebnisse

In einem Wort steckt so viel mehr:
Bedeutung in vielen Schichten, kulturelle Zusammenhänge, das Denken der Menschen ... Das Problem: Eine Übersetzung kann nie alles, was im Wort ...

16,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In einem Wort steckt so viel mehr:
Bedeutung in vielen Schichten, kulturelle Zusammenhänge, das Denken der Menschen ... Das Problem: Eine Übersetzung kann nie alles, was im Wort verborgen ist, mitnehmen. Und das gilt auch für biblische Texte.
Heiko Bräuning beleuchtet zahlreiche hebräische Ausdrücke und bringt erstaunliche Zusammenhänge zu Tage. In leicht verständlicher Form macht er für jeden nachvollziehbar, welche Aspekte in so manchem biblischen Begriff stecken und neu entdeckt werden wollen.
Gehen Sie mit auf die Reise und eröffnen Sie sich neue Perspektiven auf so manchen biblischen Text!

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783863380359
  • Auflage: 29.08.2023
  • Seitenzahl: 190 S.
  • Maße: 11 x 18 x 2 cm
  • Gewicht: 301g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Glauben/Nachfolge

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Man muss kein Theologe oder Sprachwissenschaftler sein, um dieses Buch zu verstehen!

    von
    Es gibt vieles zwischen Himmel und Erde, was wir nicht verstehen. Aber mit seinem Buch „Mehr als Frieden: Shalom – Hebräische Wörter voller Aha-Erlebnisse“ hilft der Autor Heiko Bräuning jedem, etwas mehr aus Gottes Wort zu verstehen.

    Worum geht es? Die Sprache der Bibel war über große Teile hinaus Hebräisch. Es war die Sprache der Gelehrten und auch die Sprache von Jesus (neben dem umgangssprachlichen Aramäisch). Im Neuen Testament kommt auch noch Griechisch dazu, doch darum geht es in diesem Buch nicht. Und auch für Hebräisch gilt wie für viele Sprachen, dass am Anfang ein Bild stand. Man hat seine Umwelt beobachtet, die Bilder, die daraus entstanden, sind wichtig, um die Bedeutung der Wörter zu eruieren.

    In seinem Buch stellt Heiko Bräuning einige Wörter und deren Hintergründe vor, wobei es für manche Wörter mehrere Kapitel gibt, um unterschiedliche Aspekte zu erläutern. Jedes Wort wird auf ca. drei bis vier Buchseiten erklärt, was sich hervorragend dazu eignet, einfach mal zwischendurch die Ausführungen zu einem Wort zu lesen und diese dann auf sich wirken zu lassen. Schnell kann man immer einmal wieder, die verschiedenen Aspekte nachlesen. Und man muss sich auch nicht an die Reihenfolge im Buch halten, wenn man Hinweise zu einem bestimmten Wort sucht.

    Ich habe dieses Buch als absoluter Laie im Hebräischen gelesen. Ich bin weder Theologe noch Sprachwissenschaftler und doch muss ich sagen, dass mich die Gedanken und Ausführungen zu den Wörtern begeistert haben. Heiko Bräuning hat sich um eine allgemein verständliche Sprache bemüht und schreibt trotz des ernsten Themas oft mit einer Prise Humor. Ich habe viele interessante und spannende Hintergründe erfahren, die sich nicht nur auf die Bibel beziehen. Klar, liegt hier eindeutig der Schwerpunkt, aber die Sache, warum der Storch die Kinder bringt, zeigt, dass das Hebräische auch weit in die deutsche Sprache hineinspielt. Am Ende des Buches musste ich sagen, dass ich wieder vieles Neues gelernt habe und dabei auch noch viel Freude und Spaß hatte. Ich empfehle dieses Buch gerne weiter, wer sich mit der Bibel und insbesondere Hebräisch auseinandersetzten möchte, kann hiermit nur gewinnen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Heiko Bräuning

Feedback geben!