SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Gerhard Tersteegens verbotene Schriften (Buch - Gebunden)

Eine Werkbiografie

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Gerhard Tersteegens verbotene Schriften (Buch - Gebunden)

Eine Werkbiografie

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Bücher der „Stillen im Lande“, der Pietisten und Quietisten, mussten im 18. Jahrhundert die Zensur durchlaufen und konnten deshalb oftmals nur ohne Druckerlaubnis, pseudonym und ...

  • Artikel-Nr.: 229113000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
229.113
48,00 €
Lieferung nach Erscheinen – Dieser Titel ist voraussichtlich ab Ende 08/2019 lieferbar.
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 229113000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die Bücher der „Stillen im Lande“, der Pietisten und Quietisten, mussten im 18. Jahrhundert die Zensur durchlaufen und konnten deshalb oftmals nur ohne Druckerlaubnis, pseudonym und mit fingierten Verlagsnamen erscheinen. Aufgrund seiner jahrelangen Beschäftigung mit Gerhard Tersteegen ist es Hansgünter Ludewig gelungen, zahlreiche fingierte Schriften aus jener Zeit Gerhard Tersteegen als Autor zuzuordnen, vor allem Übersetzungen von Schriften der französischen Mystikerin Madame Guyon. So kann hier erstmals die Entwicklung des literarischen Lebenswerks Tersteegens nachgezeichnen werden.
Ein Forschungsbericht gibt Überblick über Bücher und Zensur im 18. Jahrhundert und im aufgeklärten Absolutismus. Tersteegens Werdegang als Autor und auch seine Zensurbedingungen, werden nachgezeichnet und es wird ein umfassender Überblick über seine Publikationen gegeben.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-9113-6
  • ISBN 10: 3765591130
  • Auflage: 1. Auflage, 31.08.2019
  • Seitenzahl: ca. 480 S.
  • Maße: 14.5 x 22 cm

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Hansgünter Ludewig

Feedback geben!