SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Jolima und der Weg nach Immergrün (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Jolima und der Weg nach Immergrün (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Jolima führt ein trübseliges Leben im Land Immergrau - bis der König von Immergrün alle Töchter in sein Land ruft! Eine berührende Geschichte über den Mut, Ängste und Lügen zu überwinden, und über unsere Bestimmung, nahe in Gottes Gegenwart zu leben, unserer eigentlichen Heimat.

  • Artikel-Nr.: 228893000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Tochter Gottes
228.893
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 228893000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Tochter Gottes

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Jolima wohnt in einer kleinen Hütte in einem kleinen Dorf im Land Immergrau. Sie hat noch nie die Sonne gesehen. Kannst du dir das vorstellen? Und zum Fröhlichsein hat hier niemand Zeit. Die meisten haben schon längst vergessen, wie das überhaupt geht. Deswegen freut sich Jolima am liebsten heimlich. Eines Tages kommt ein außergewöhnlicher Botschafter auf den Marktplatz von Immergrau und verkündet eine außergewöhnliche Einladung: Der König von Immergrün ruft alle Töchter des Landes auf, bei ihm in seinem Königreich zu leben. Dort gibt es Blumen und Lachen – und die Sonne soll strahlen! Jolima beschließt, sich auf die lange, gefährliche Reise zu machen...
Eine berührende Geschichte über den Mut, Ängste und Lügen zu überwinden, und über unsere Bestimmung, nahe in Gottes Gegenwart zu leben, unserer eigentlichen Heimat.

 

Rezensionen
  • "Diese Geschichte hat meine Töchter ebenso begeistert wie mich! Ein kleines Mädchen, das sich auf den Wege macht, dem Ruf des großen König aus Immergrün zu folgen. Sie trotzt allen Gefahren und landet schließlich am Ziel. Inka Hammond versteht es, in ihren Büchern herausfordernd und zugleich einfühlsam über ganz alltägliche Ängste und Sorge zu schreiben. Tausende haben ihr erstes Buch lieb gewonnen. Hier nun hüllt sie die gleichen tiefen Einsichten in eine farbenfrohe Geschichte für Kinder. Ein berührendes Buch, das Mut macht - für kleine und große Mädchen."

    Jutta Hartl, Gründerin und Leiterin des Gebetshaus Augsburg
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-28893-3
  • ISBN 10: 3417288932
  • Auflage: 1. Auflage, 04.08.2020
  • Seitenzahl: 44 S.
  • Maße: 27.5 x 23.7 x 0.3 cm
  • Gewicht: 540g

  • 4-farbig

Extras

Hochauflösendes Cover
2.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Eine neue Zeit

    von
    Meine Meinung zum christlichen Kinderbilderbuch:
    Jolima und der Weg nach Immergrün

    Inhalt in meinen Worten:
    Jolima ist ein Mädchen, das in einem trostlosen und grauem Sein leben muss. Bis eines Tages eine besondere Nachricht kommt, sie soll zum König nach Immergrün reißen, doch wie soll das gehen? Als Wegbegleiter bekommt sie eine weiße Taube. Wird sie im Land des Königs ankommen?

    Wie ich das Gelesene empfand:
    Ich gestehe, das ich anfangs mit den Zeichnungen mir schwer tat, es war mir zu wuchtig, doch umso mehr ich die Geschichte entdeckte und auch die Zeichnungen dazu, mochte ich diese Geschichte und die Art der Zeichnungen. Die Geschichte selbst hat viele Hinweise zum Himmelreich.

    Geschichte:
    Die Taube in dem Buch stellt für mich den Heiligen Geist da der sehr mächtig und stark vorhanden ist, jedoch muss ich sagen, das es in dieser Geschichte einen Punkt gab, der mir so gar nicht gefallen hatte, es war mir zu feministisch und ich hätte mich gefreut wenn es nicht nur um die Tochter gegangen wäre, denn was ist mit den Söhnen des Königs? Gut letztlich gibt es schon ein Buch das von einem Königsjungen spielt, nämlich Nicht wie bei Räubers, und ich würde das Buch auch in diese Art mit eingliedern, jedoch hat es mich dann gefreut als zumindest ein kleiner Satz zu den Jungs kam.
    Die Geschichte selbst zeigt auf mit welchen Lügen man zu tun hat im Laufe des Weges, hin zum König und wie man damit umgehen kann. Die Taube, sprich der Heilige Geist ist hier ein sehr guter Wegbegleiter.

    Spannung:
    Ich finde es toll wie spannend das Buch ist, denn im ersten Lesen ist mir gar nicht so recht bewusst gewesen, wohin mich das Buch führen würde.

    Die Zeichnungen:
    Wie schon erwähnt tat ich mir mit den ersten Blicken auf die Zeichnungen etwas schwerer, ich musste mich an den Stil erst einmal gewöhnen, doch als mir das gelungen war und ich mich auf die Geschichte eingelassen hatte und mich berühren lies, merkte ich, das die Geschichte wirklich mit den Zeichnungen ganz viel zu sagen hatte.

    Empfehlung:
    Ein Buch das nicht nur für Königstöchter der jungen Jahren zu lesen ist, sondern auch für ältere Semester eine sehr wertvolle Geschichte. Denn sie berührt das Herz und lädt ein, selbst den Lauf zu laufen.

    Bewertung:
    Nachdem mich die Geschichte doch überraschen durfte und ich mich auf sie wirklich gut einlassen konnte, gebe ich gerne fünf Sterne.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Inka Hammond

Feedback geben!