SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Kein Mangel an Beweisen (Buch - Paperback)

5 Sterne

Kein Mangel an Beweisen (Buch - Paperback)

Wer hat Chase Jackson getötet? Anwältin Mia ist sich sicher, den Mörder ihres Kollegen zu kennen. Doch der Sicherheitsberater Noah ist ebenso fest überzeugt, dass der Verdächtige unschuldig ist. Als die beiden beginnen, gemeinsam zu ermitteln, bringen sie sich in ungeahnte Gefahr.

  • Artikel-Nr.: 332191000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: Breach of trust
332.191
14,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 332191000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: Breach of trust

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die erfolgreiche Wirtschaftsanwältin Mia Shaw erlebt den Schock ihres Lebens, als sie ihren guten Freund und Kollegen Chase ermordet auffindet. Den Ehrgeiz, den Mia normalerweise in ihre Arbeit investiert, steckt sie jetzt in die Mordermittlungen – fest entschlossen, die Schuld des Verdächtigen zu beweisen und für Gerechtigkeit zu sorgen. Dagegen ist Noah Ramirez, Inhaber einer privaten Sicherheitsfirma, ganz und gar nicht davon überzeugt, dass sein Freund David tatsächlich der Täter ist. Er setzt alles daran, um zu beweisen, dass David der Mord an Chase untergeschoben werden soll. Dass Mia auf der anderen Seite der Anklage steht, passt Noah überhaupt nicht … und auch nicht die Gefühle, die die hübsche Anwältin in ihm hervorruft.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-9636219-1-8
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 13.01.2021)
  • Seitenzahl: 320 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 2.6 cm
  • Gewicht: 376g

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Auf der Suche nach Gerechtigkeit

    von
    "Das Warten der Gerechten wird Freude werden; aber der Gottlosen Hoffnung wird verloren sein." (Spr. 10, 28)
    Wirtschaftsanwältin Mia Shaw ist schockiert, als sie Freund und Kollege Chase Jackson tot in einer Blutlache im Schlafzimmer findet. Der Einzige, der Mia einfällt und der Probleme mit Chase hatte, ist der Hausmeister David McDonald. Mia ist fest entschlossen, Beweise zu finden, um damit für Gerechtigkeit zu sorgen. Doch ausgerechnet Noah Ramirez, Inhaber einer privaten Sicherheitsfirma, den Mia von der Hochzeit von Sophie kennt, glaubt an Davids Unschuld. Schließlich hat David ihm einmal das Leben gerettet. Noah ist sich sicher, dass er niemals Chase getötet hat und versucht unter allen Umständen dies zu beweisen. Doch das ausgerechnet Mia auf der anderen Seite der Anklage sitzt, passt ihm gar nicht. Den schließlich empfindet er mehr für diese Frau, als ihm lieb ist.

    Meine Meinung:
    Das Cover passt mal wieder sehr gut zu den anderen Büchern dieser Reihe, bei den es bisher um ihre Freundinnen Kate und Sophie ging. Der Schreibstil ist sehr informativ, unterhaltsam und spannend. Dabei wird alles Relevante um das Thema Glaube mit kursiver Schrift dargestellt. Besonders in diesem Buch merkt man, das die Autorin jahrelang selbst Prozessanwältin gewesen ist und sie sich gut in diesem Metier auskennt. Leider empfand ich diesmal den Spannungsbogen nicht ganz so hoch wie im letzten Buch. Trotzdem macht es Spaß zu ermitteln und zu raten, wer Chase ermordet hat. Ganz besonders gut ist wieder das Thema Glaube, Gebet und Erlösung in die Geschichte mit eingeflochten. Gerade die Diskussionen um den Glauben, die Mia mit ihrer Freundin Sophie oder mit Noah führt, fand ich doch recht beeindruckend. Dadurch entwickelt sich ein immer stärkeres Band zwischen den beiden. Besonders als Mia Chase Fall übernimmt und deshalb ebenfalls in Gefahr gerät. Gefallen hat mir, dass ich bis zum Schluss nicht sicher war, wer der Täter gewesen ist. Und selbst am Ende setzt die Autorin dann mit einer neuen Wendung noch eine Überraschung obendrauf. Schon alleine, dass es bei Chase Fall um zwei große Unternehmen geht, bei denen nicht nur die Staatsanwaltschaft Mia die Pistole auf die Brust setzt, macht das Ganze interessant. Dadurch lerne ich erneut das amerikanische Rechtssystem mit all seine Tücken kennen, was diese Bücher so faszinierend macht. Mir ist jedoch nicht klar gewesen, dass unter Anwälten und Staatsanwälten oft so ein rauer Ton herrscht. Dabei gefallen mir besonders wieder einige ihrer Charaktere. Wie zum Beispiel die selbstbewusste, ehrgeizige Mia, die keine einfache Kindheit hatte mit einer Alkoholikerin als Mutter. Ich kann verstehen, dass sie deshalb ihr Leben ganz bewusst anders führt. Ebenso hat mir der zuverlässige, charmante und gut aussehend Noah gefallen, der finde ich jedoch ein wenig zu kurz kam in dieser Geschichte. Jedoch besonders durch das extreme Fachwissen der Autorin habe ständig das Gefühl, mitten im Geschehen dabei zu sein. Sie kommt dabei ohne die extrem juristische Fachsprache aus, was das Lesen sehr angenehm macht. Selbst an Überraschungen mangelt es auch in diesem Buch mal wieder nicht. Schön ist außerdem, dass immer wieder die Charaktere der Vorbände in Szenen eingefügt werden. So bin ich gespannt, ob es noch einen weiteren Band geben wird, vielleicht mit Ty und Anna? Von mir bekommt das Buch nur 4 1/2 von 5 Sterne, weil es mich nicht ganz so sehr gefesselt hat.
  • 5/5 Sterne

    Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!

    von
    Das Buch „Kein Mangel an Beweisen“ der Autorin Rachel Dylan ist der dritte Band in dieser Reihe, der auch unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden kann. Für den großen Zusammenhang macht es aber einfach mehr Spaß, wenn man die Bücher „Tödliche Nebenwirkung“ und „Du bist die Nächste“ bereits gelesen hat.

    Mia Shaw, die als Anwältin für eine große Wirtschaftskanzlei arbeitet, erlebt den Schock ihres Lebens, als sie ihren Kollegen und Freund Chase ermordet in seiner Wohnung auffindet. Ihr Ziel wird es dem Verdächtigen David McDonald seine Schuld nachzuweisen. Denn sie ist wie auch die Staatsanwältin überzeugt, dass er der Täter ist. Die Beweise sprechen für seine schuldhafte Tat. Doch im Gegensatz zu Mia ist Noah Ramirez von der Unschuld seines Freundes überzeugt und vermutet, dass David die Tat untergeschoben werden soll. So stehen der Mord und der Verdacht gegen David unvereinbar zwischen Mia und Noah, aber beide entwickeln auch Gefühle füreinander. Wird ihre Beziehung überhaupt eine Chance haben, auch wenn sich herausstellen sollte, dass David der Täter ist? Die Ermittlungen führen in einen Strudel von Geheimnissen und Gefahren.

    Wie auch schon in den ersten Bänden erkennt man sofort, dass die Autorin Rachel Dylan aus eigener Erfahrung weiß, wovon sie schreibt. Ihre Kenntnisse als Prozessanwältin und Justiziarin fließen hervorragend in die Geschichte ein. Dazu kommt noch, dass Rachel Dylan in einem guten und absolut fesselnden Stil schreibt, so dass der Spannungsbogen von Beginn des Buches bis zum Ende extrem hoch bleibt. Es ist ein Buch, das man erst nach der letzten Seite wieder aus der Hand legt. Die Charaktere der Protagonisten werden gekonnt und realistisch aufgebaut. Gerade die Gefühle von Wut und Trauer, die Mia nach dem Verlust von Chase durchleidet, werden beeindruckend und wahrhaftig wiedergegeben. Hier hat mich auch begeistert, wie gekonnt die Autorin, Mia ihre Glaubenserfahrung und ihre Zweifel schildern lässt, da sie erst vor einem Jahr zum Glauben gekommen ist. Im Gegensatz zu ihr kann Noah, dessen Vater Pastor war, aus einem viel tieferen Grund schöpfen. Doch auch er berichtet von seinen durchlebten Zweifeln und wird so zum Spiegel für Mia. Diese Gegenüberstellung zeugt von einer gelungenen Authentizität der Geschichte. Mich hat auch dieser Band wieder begeistert und ich empfehle ihn wie auch die anderen Bücher dieser Serie sehr gerne weiter.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Rachel Dylan

Feedback geben!