SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Da geht's lang (Buch - Klappenbroschur)

Die besten Geschichten meiner verwegenen Reisen in über 100 Länder

5 Sterne

Da geht's lang (Buch - Klappenbroschur)

Die besten Geschichten meiner verwegenen Reisen in über 100 Länder

Ein Reise-Sehnsüchtiger auf emotionaler Achterbahn: In 150 Ländern begegnet er Menschen. Die einen werden zur Bedrohung, andere zu Freunden. Die eigene Verletzlichkeit wird zum Thema. Grandiose Landschaften und bedrückende Not hinterlassen Spuren. Und erzeugen das brennende Verlangen nach: Wahrheit.

  • Artikel-Nr.: 204208000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel
18,00 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 204208000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel

Artikelinformationen

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783038482086
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 28.04.2021)
  • Seitenzahl: 320 S.
  • Maße: 15 x 22.4 x 2.5 cm
  • Gewicht: 530g
  • Preisbindung: Ja

  • Mit 32-seitigem Bildteil, vierfarbig

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Faszinierende Reiseberichte aus aller Welt, gespickt mit überraschender Begegnung und Erlebnissen. Rasant zu lesen.

    von
    Hermann Gühring beschreibt in seinem Buch „Da geht’s lang“ seine vielen Reisen in aller Welt. Doch wäre es nur die reine Geschäftsreise, die er als Unternehmer macht, dann wäre dieses Buch nicht entstanden. Doch auf all seinen Reisen weiß der Autor sich von Gott begleitet und der führt ihn auf so manche Extratour. Als begeisterter Handballer und Christ nutzt Hermann Gühring diese Gelegenheiten, um für seinen Glauben und den Sport zu werben, Christen in der Not beizustehen und zu helfen, wo immer er kann. So wird jede Reise zu einem Abenteuer, da Hermann Gühring auch nicht aufgibt, wenn er zu einem Treffen will oder zu einem ganz bestimmten Ort, den er sehen möchte. Ich habe bei vielen Geschichten seine Frau und Kinder bewundert, dass sie ihn immer wieder haben gehen lassen. Ich, als Leser, war fasziniert von den fremden Kulturen und bin in diesen Geschichten Menschen begegnet, die sich ganz dem Sport und der Verkündigung verschrieben haben. Da gibt es einen Fußballtrainer, der nicht mehr laufen kann, aber mit seinem Charisma die jungen Leute von der Straße holt, damit sie Sport treiben. Ein junges Technikgenie, was durch den Autor die Möglichkeit bekommt, seine Patente zu vermarkten.
    Es ist einfach unglaublich unterhaltsam zu erfahren, was man erleben kann, wenn man in einer amerikanischen Großstadt einen Mietwagen abstellt und dieser dann abgeschleppt wird oder man einen Hochseilgarten besucht, sich dabei den Arm auskugelt und trotzdem weitermachen muss, weil es keine Notausstiege gibt, oder der Mietwagen fast vom Meer verschlungen wird, weil die Flut kommt und die gesamte Kleidung als Anfahrhilfe im nassen Sand eingesetzt werden muss.
    Ich habe mich gut unterhalten bei der Lektüre des Buches, einmal an den Missgeschicken, die einem passieren können, aber nicht müssen, am Mitfiebern, wie der Autor da bloß wieder herauskommt und an der Freude, die man beim Lesen empfindet.
    Die Erlebnisse sind flüssig, mit viel Humor und einer großen Portion Selbstironie geschrieben. Die einzelnen Geschichten sind kurzgehalten und durch den Erzählstil gut zu lesen. Ich habe mir mehr als einmal die Haare gerauft, wenn Herr Gühring mal wieder auf seine innere Stimme hört und nach seinem Motto da „geht’s lang“ in größere und kleine Probleme gerät, aus denen er nur dank seines unerschütterlichen Gottvertrauens und den Menschen, die ihm immer wieder helfen, herauskommt. Ich bewundere auch seine Frau, die ihn mit mindestens ebenso viel Gottvertrauen immer wieder ziehen lässt. Es geht dem Autor nicht um Missionierung, sondern um zu helfen, dort wo Hilfe nötig ist, ob als Unternehmer oder als Pilger. Sehr gerne empfehle ich dieses Buch weiter.
  • 5/5 Sterne

    Bis an die Grenze - und dann noch weiter

    von
    Hermann Gühring reist leidenschaftlich gern. Mittlerweile hat er über 150 Länder bereist. Dabei legt er gerne längere Strecken mit dem Auto zurück. Wie gut, dass er nicht alleine reist, sondern Gott an seiner Seite hat. Denn er erlebt immer wieder knifflige Situationen, in denen er auf die Hilfe seines himmlischen Vaters angewiesen ist.
    Dieses Buch enthält achtzig kurze Reisegeschichten. Jede Anekdote lässt sich in fünf bis zehn Minuten lesen, dabei ist die Reihenfolge beliebig. Die Geschichten sind nicht zeitlich geordnet, sondern nach Kontinenten.
    Diese vielen Reisen unternimmt der Autor als Unternehmer, doch er nutzt seine Zeit in fremden Ländern auch um Kontakte zu einheimische Christen zu knüpfen. Dabei benutzt er den Sport als Brücke zu den Menschen. Seine Organisation bietet in vielen Ländern beliebte sportliche Aktivitäten für Kinder an. Dabei lernen die Kinder nicht nur eine Sportart, sie werden auch fürs Leben trainiert, indem ihnen wichtige Werte vermittelt werden. Ein weiteres Angebot seiner Organisation sind Leiterschulungen. „Wir wollten versuchen, in junge Menschen aus bildungsarmen Nationen zu investieren, indem wir ihnen alle Werkzeuge zur Verfügung stellten, die sie brauchten, um in ihren eigenen Ländern Verantwortung zu übernehmen.“
    So berichtet der Autor in diesem Buch nicht nur von spannenden Erlebnissen an ungewöhnlichen Orten und auf gefährlichen Straßen, sondern auch von außergewöhnlichen Begegnungen mit Einheimischen. Hermann Gühring ist nicht nur wagemutig, er scheint auch sehr vergesslich zu sein. Die Brille, der Handgepäckskoffer, der Reisepass – seine Verluste führen zu interessanten Begegnungen mit Zollbeamten und Polizisten. Er gerät außerdem gelegentlich in heikle politische Situationen. Immer wieder ist er von Herzen dankbar für Gottes übernatürliches Eingreifen. Davon zu lesen ist sehr ermutigend.
    Das Herz des Autors brennt für Evangelisation. Nicht nur auf seinen Reisen, auch in diesem Buch benutzt er alltägliche Ereignisse, um geistliche Gedanken weiterzugeben. Das wirkt nicht frömmelnd oder aufgesetzt, sondern echt und natürlich. Auch von seinem Versagen berichtet er, wenn er zum Beispiel bitter bereut, dass er eine Gelegenheit anderen zu helfen nicht nutzt, oder er sich überfordert fühlt, als er unerwartet gebeten wird neue Gläubige zu taufen.
    Das Buch enthält zwei Bildteile, die Eindrücke von seinen Reisen zeigen. Die Bilder sind faszinierend, schade, dass es nicht mehr sind. Auch bei den Berichten spürt man, dass es noch viel mehr zum Erzählen gäbe.
    Fazit: Schon allein beim Lesen dieser aufregenden Reiseanekdoten bekommt man eine Gänsehaut. Der Autor lebt gefährlich, und erlebt dadurch Außergewöhnliches. Ein sehr empfehlenswertes Buch für Menschen, die sich für fremde Länder und für Christen in aller Welt interessieren. Vermutlich sollte jemand Mietwagenfirmen vor diesem waghalsigen Reisenden warnen!
  • 5/5 Sterne

    Reiseführer fürs Leben?

    von
    Auch wenn wohl fast alle Erlebnisse von Hermann Gühring in Reiseführern auf der DON’Ts List zu finden sind (insbesondere was die Gefahrwarnungen angeht), sind die Gedankenanstöße aus den Geschichten klare DO’s fürs eigene Leben und den Umgang mit anderen Menschen. Das Auge für Kleinigkeiten, die Hoffnung schenken, Wertschätzung zeigen oder unserem Gegenüber ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wird in diesem Buch nachhaltig geschärft. Häppchenweise genießbar, unterhaltsam, spannend und überragend geschrieben…aber vor allem horizonterweiternd und lebensverändernd. Vielen Dank Herr Gühring, für mich hat Ihr Buch "Da geht’s lang" Potential für einen Bestseller, ich kann es in jedem Fall als Geschenk empfehlen und werde es zu Weihnachten an Freunde und Verwandte verschenken.
  • 5/5 Sterne

    Abenteuer mit Gott

    von
    Das Buch “Hier geht’s lang“ hat mir beim Lesen viel Vergnügen bereitet. Die ungebremste Abenteuerlust des Autors brachte mich immer wieder zum Lachen. Auf eine mitreißende Art erfuhr ich viel über fremde Kulturen und Länder, in die ich selbst nie kommen werde. Die Form von Kurzgeschichten ermöglichte es mir, immer wenn die Zeit es erlaubte, einige Geschichten zu lesen. Es war aber so spannend, dass ich das Buch dennoch in kürzester Zeit ausgelesen hatte.
    Ein Autor, der die Menschen liebt und Gott gefunden hat, bringt mit sehr persönlichen, echten Erlebnissen ins Nachdenken. Ich finde das Buch sehr lesenswert und empfehle es gerne weiter.
  • 5/5 Sterne

    Für alle mit oder ohne Fernweh

    von
    Eine Reise durch die Welt mit sehr spannenden, und lustigen Erzählungen! Hermann Gühring versetzt einen durch die super Schreibweise mitten in die Geschehnisse hinein, die er erlebt hat. Dabei geht es um Erlebnisse die weit über das Erwartbare hinaus gehen und Tiefgang besitzen. Ein wunderbares Buch.
  • 5/5 Sterne

    Sehr empfehlenswert!

    von
    Ein außergewöhnliches Buch, das ich mit großem Interesse gelesen habe. Der Autor nimmt einen mit auf seine Reisen und man hat das Gefühl man ist life dabei. Mit welchem Gottvertrauen er sich auf große Wagnisse einlässt, ist sehr bemerkenswert. Dadurch, dass es immer einzelne Geschichten sind, kann man sich das Lesen sehr gut einteilen.
  • 5/5 Sterne

    Reiseabenteuer mit Vision

    von
    Geschichten, die unter die Haut gehen. Der Autor wagt so manche verrückte Route und beschreibt unglaubliche Begegnungen in aller Welt. Faszinierend fand ich: Man taucht sofort in die richtig gut geschriebenen Reiseabenteuer ein, lacht und leidet mit, dabei hat das Buch auch Tiefgang. Der Autor nimmt die Leser mit hinein in seine Vision und die großen und kleinen Wunder, die er erlebt hat.
    Sehr empfehlenswert!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!