SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Das Buch - Taschenausgabe NT (Bibel - Gebunden)

Das Buch - Taschenausgabe NT (Bibel - Gebunden)

1 Sterne

Exakt in der Übersetzung - überraschend in der Wortwahl - elegant in der Sprache!
Jetzt gibt es die moderne Bibelübersetzung von Roland Werner auch in einer praktischen, handlichen Taschenausgabe zu einem günstigen Preis.

  • Artikel-Nr.: 226112000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
226.112
9,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"… wirklich eine erfrischend andere Übersetzung. Ich könnte mir gut vorstellen, sie in der Gemeindearbeit einzusetzen, dass man manches einfach noch mal anders hört als in der schon immer vertrauten Übersetzung."
Pfarrerin Birgitta Zeihe-Münstermann | Redaktion theologische beiträge

Jetzt gibt es "Das Buch" auch in einer praktischen, handlichen Taschenausgabe (nur 2 cm dünn) zu einem günstigen Preis.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Bibel - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-26112-7
  • ISBN 10: 3417261120
  • Auflage: 1. Auflage, 15.06.2010
  • Seitenzahl: 656 S.
  • Maße: 12 x 18 x 1.9 cm
  • Gewicht: 358g

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 1/5 Sterne

    von
    Diese freie Übertragung maßt sich allen Ernstes an, eine Übersetzung zu sein! Da ist die Volxbibel ehrlicher und damit ungefährlicher.

    Roland Werners "buch" ist definitiv keine Übersetzung (eine Übertragung von ihm hätte ich nicht registriert) und noch nicht einmal eine der besseren Übertragungen und als solche noch kritisch zu betrachten.

    An Subtilität kaum zu überbieten stösst dieses Machwerk neue Türen auf. Stark relativierend und humanisierend entbehrt die Sprache jeglichen göttlichen Offenbarungscharakter. So schreiben Leute, die eine Religion gründen, oder Esoterik und Ökumene betreiben/vereinen wollen.

    Schon beim Lesen des Vorworts bekam ich die subtile Wirkweise des postmodernen Geistes zu spüren. R.W. führt gegen Ende desselben Joh 6,68-69 an. Ich konnte den Original-Wortlaut nicht mehr sicher erinnern und bekam sofort das Bedürfnis eine Übersetzung (im echten Sinne) zu lesen.

    hier R.W. und darunter NeueLutherBibel:

    Herr, wo sollten wir uns denn hinwenden?
    Herr, ZU WEM sollen wir GEHEN?

    Deine Worte tragen das unzerstörbare, ewige Leben in sich.
    DU HAST Worte des ewigen Lebens;

    Und wir haben dir unser Vertrauen geschenkt und sind zu der Erkenntnis gekommen,
    und wir haben GEGLAUBT und ERKANNT,

    dass du wirklich der Heilige bist, der, der ganz auf Gottes Seite steht!
    dass du DER CHRISTUS bist, der SOHN DES lebendigen Gottes

    "Vertrauen schenken! ist eine menschliche "Leistung", die ganz von seiner Verfassung abhängt.
    "Glauben" ist von Gott gewirkt, geschenkt und getragen:
    Apg 3,16b: "...und der durch ihn (Jesus) BEWIRKTE Glaube ..."
    Rö 3,22: "die Gerechtigkeit Gottes aber durch den Glauben JESU CHRISTI zu allen und für alle, die glauben...
    (NeueLutherBibel)

    So können die, welche NUR "Vertrauen" keine Gläubigen sein im strengen Wortsinn wie Gottes Wort sich selbst
    versteht! Es gibt keine Krücke für das biblische GLAUBEN!!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Roland Werner

Feedback geben!