SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Das Flüstern von Tinte auf Papier (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Das Flüstern von Tinte auf Papier (Buch - Paperback)

Nach dem Tod ihres Verlobten entschließt sich die Therapeutin Sophia zu einem Tapetenwechsel. Im malerischen Cornwall mietet sie eine Wohnung über einem Buchladen. Als sie das 150 Jahre alte Notizbuch der Gouvernante Emily findet, werden sie und Ladenbesitzerin Ginny Rose neugierig.

  • Artikel-Nr.: 332126000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: The secrets of paper & ink
14,95 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 332126000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: The secrets of paper & ink

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Nach dem Tod ihres Verlobten entschließt sich die Therapeutin Sophia Barrett zu einem Tapetenwechsel. Im malerischen Cornwall mietet sie eine Wohnung über einem
alten Buchladen – fern der Heimat und inmitten großartiger Literatur, wo ihre Seele endlich aufatmen kann. Als ihr das über 150 Jahre alte Notizbuch der Gouvernante Emily in die Hände fällt, wird Sophia neugierig. Gemeinsam mit ihrer Vermieterin Ginny Rose – die so verzweifelt um den Erhalt ihres entzückenden kleinen Buchladens kämpft, als könnte sie dadurch nicht nur ihn, sondern auch ihre Ehe retten – begibt sich Sophia auf Spurensuche. Die beiden Frauen ahnen nicht, dass diese sie für immer verändern wird.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783963621260
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 05.02.2020)
  • Seitenzahl: 368 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 3 cm
  • Gewicht: 423g
  • Preisbindung: Ja

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Ein wundervolles Buch

    von
    Ein wundervolles Buch, das die unterschiedlichen Leben von 3 verschiedenen Frauen gekonnt und spannend beschreibt und verbindet. Zwei Hauptpersonen in der heutigen Zeit, und Emily um 1860. Das finde ich besonders interessant, wie das Leben in der Zeit beschrieben wird. Ein guter Roman, kurzweilig und spannend beschrieben. Man ist als Leser gleich vor Ort und kann sich Alles genau vorstellen.
  • 4/5 Sterne

    Das Wahre ich finden

    von
    Drei Frauen, drei Schicksale, alle Drei lernen und kämpfen.
    Sophia Barrett ist Psychotherapeutin, doch nach dem Tod ihres Verlobten kann sie nicht mehr gut für ihre Klienten da sein. Sie fühlt, dass sie einen Tapetenwechsel braucht. Sie mietet sich im malerischen Cornwall eine Wohnung. In diesem Haus ist gleich zeitig eine alte Buchhandlung mit drin. In der Buchhandlung gibt es viele alte Bücher. Sophia entdeckt ein altes Notizbuch von einer Gouvernante Emily. Ihr Interesse an diesem Buch und der Geschichte sind geweckt.
    Die Buchhandlung gehört Ginny. Sophia freundet sich mit ihr gleich gut an. Sie entdecken Freundschaft zueinander. Und nach kurzer Zeit reden beide auch viel privates.

    In diesem Buch spielt das Leben von Sophia, Ginny und verschiedene männliche Protagonisten in der heutigen moderenen Zeit.
    Jedes dritte Kapitel ist dann wiederum Emily im Jahre 1855-1858 gewidmet. Nicht biographisch, nein die Gouvernante spielt eine erhebliche Rolle im Roman. Emily ist schwer verliebt. Doch die damaligen Klassenunterschiede spielten in diesem Jahrhundert eine starke wesentliche Rolle beim Heiraten.
    Mehr möchte ich nicht dazu verraten. Emily liebt es Bücher zu schreiben, als Frau, damals, galt dies schon als unerhört. Fast will man es ihr verbieten. Doch dann gibt es einen Hoffnungsschimmer.
    Sophia und Ginny kommen auch aus verschiedenen Trennungen von einem Partner. Die Vertrautheit untereinander ist positiv. Es kommen neue Beziehungen in Frage. Doch in diesem Stadium, wissen alle Frauen, dass sie auch schon Demütigungen hinter sich haben. Ob sie sich wieder auf eine neue Beziehung einlassen wollen?

    Der Roman, will allen drei Frauen eine neue Chance geben. Die Autorin spart nicht damit das alle drei, ihre schlechten Erlebnisse aufzählt in Sachen Männer, Beziehung, Demütigung, gar psychisch emotionalen Missbrauch. Mutig tasten sie sich vor in neue Abenteur, mutig wollen sie hinter dem stehen, was sie eigentlich schon immer wollten. Doch der damalige Partner, hatte oft schon, in frühere Zeit, für einen entschieden.

    Ein wirklich angenehmer Roman, mit abwechslungsreichen Handlungen. Man spürt das Verlangen der Frauen, ihren Weg zu gehen. Sachte geben sie sich Mut und tasten sich an Neues. Man spürt dies, und hofft, dass sie alle ihren neuen Sprung wagen. Emy spielt eine besondere Rolle. Ihre Geschichte fand ich zart, romantisch. Willig und selbstbewusst dazu.
    Man kann den Kapiteln gut folgen. Beten spielt eine Rolle im Roman.
    Ein unterhaltsamer Roman. Die Frauen spüren ihr altes Rollenspiel. Hier im Roman möchten sie Altes durchbrechen und Neues wagen.

    Das ist der Autorin sehr gelungen.
    4 Punkte
  • 5/5 Sterne

    Sehr gut!

    von
    Ein wundervolles Buch! Ich habe es sehr gerne gelesen.
  • 4/5 Sterne

    Die heilsame Kraft eines alten Manuskripts

    von
    "Das Flüstern von Tinte auf Papier" von Lindsay Harrel ist im Februar 2020 beim Verlag Francke- Buchhandlung in Marburg erschienen.

    Lindsay Harrel nimmt uns mit hinein in eine kraftvolle Geschichte über die wunderbare und heilsame Wirkung des Schreibens, das Mut, Stärke und Vergebung bewirkt. Die bücherliebende Therapeutin Sophia Barrett leidet jahrelang unter einer gewaltsamen Beziehung, bis ihr Verlobter bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Hin und hergerissen zwischen Befreiung und Schuldgefühlen reist sie nach Cornwall, die ihr aus ihren Lieblingsromanen vertraute Küstenlandschaft, um eine Auszeit von Beruf und Vergangenheit zu nehmen. Dort trifft sie auf Ginny Rose ihre Vermieterin und gleichzeitig Besitzerin des dort ansässigen Buchladens Rosebud Books. Auch Ginny ist eine vom Leben enttäuschte und verlassene junge Frau, die um die Existenz ihres Lebens und ihrer Ehe kämpft. Zusammen investieren sie viel Kraft und Liebe, um die in der Krise steckende Buchhandlung wieder neu zu beleben. Dabei stoßen sie auf ein altes Manuskript, das eine ganz besondere Lebens- und Glaubensgeschichte enthält, deren Wirkung sich Schritt für Schritt entfaltet...

    Mein Fazit:
    Eine wunderbare Geschichte, die beim Lesen fasziniert und fesselt. Lindsay Harrel ist auch hier wieder ein bezauberndes Lesevergnügen gelungen, dass sympathische Protagonisten und facettenreiche Charaktere präsentiert. Der Schreibstil ist flüssig, poetisch und bildhaft. Die malerisch beschriebene Küstenlandschaft mit ihren hohen Klippen und der kleine idyllische Buchladen hat man beim Lesen direkt vor Augen. Und ein Garten mit einem alten Geschichtenbaum öffnet seine Vergangenheit.
    Ein Buch, das ich Seite für Seite genießen konnte und das mich als ebenso begeisterte Bücherliebhaberin wie Sophia in seinen Bann gezogen hat.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Lindsay Harrel

Feedback geben!