Wir schreiben das Jahr 1936. Voller Enthusiasmus beginnt Berthold Molzahn, ein junger Jurist, seine erste Stelle in der kleinen hinterpommerschen Stadt Pollnow. Die Honoratioren des...

  • Artikel-Nr.: 111672000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

4,95 €

15,90 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wir schreiben das Jahr 1936. Voller Enthusiasmus beginnt Berthold Molzahn, ein junger Jurist, seine erste Stelle in der kleinen hinterpommerschen Stadt Pollnow. Die Honoratioren des Ortes begegnen ihrem neuen Richter mit Respekt, aber bald kommt es auch zu guten persönlichen Kontakten. Das traditionelle “Rosenfest” ist ein solcher Zeitpunkt, an dem er sich in Pollnow schon richtig zu Hause fühlt.
Die Arbeit beim Amtsgericht konfrontiert Berthold auf ganz eigene Weise mit der politischen Entwicklung in Deutschland. Berthold, der um seiner Karriere willen schon früh der NSDAP beigetreten ist, begreift allmählich, welche Schwierigkeiten ihm die neuen Gesetze bei der Rechtsprechung bereiten. Das Rechts- und Unrechtsempfinden scheint auf den Kopf gestellt zu werden. Brisant wird es jedoch, als er sich in eine Frau verliebt, die offensichtlich einen jüdischen Vater hat.
Ein spannender Roman über das Leben in einer hinterpommerschen Kleinstadt und ihre Traditionen.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-1672-6
  • ISBN 10: 3765516724
  • Auflage: 1. Auflage, 15.02.2001
  • Seitenzahl: 240 S.
  • Maße: 13.7 x 21.2 x 2.5 cm
  • Gewicht: 426g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!