SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Das Urchristentum (Buch - Paperback)

Ein Rückblick auf die Anfänge

Das Urchristentum (Buch - Paperback)

Ein Rückblick auf die Anfänge

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Grundinformation Urchristentum

Ohne die Geschichte Jesu von Nazareth hätte es das Christentum nicht gegeben, aber wie sahen die Anfänge der christlichen Kirche aus? Unter welchen ...

  • Artikel-Nr.: 861382000
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
861.382
23,00 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Grundinformation Urchristentum

Ohne die Geschichte Jesu von Nazareth hätte es das Christentum nicht gegeben, aber wie sahen die Anfänge der christlichen Kirche aus? Unter welchen Bedingungen wuchs das Urchristentum heran?

"Wir wissen gar nicht, was wir Luther und der Reformation im Allgemeinen alles zu verdanken haben. Wir sind frei geworden von den Fesseln geistiger Borniertheit, wir sind infolge unserer fortwährenden Kultur fähig geworden, zur Quelle zurückzukehren und das Christentum in seiner Reinheit zu fassen." Dem Urteil Goethes schließt sich der Neutestamentler Eduard Lohse gerne an. Grundanliegen seiner Einführung ist die Freilegung der Quellen des Urchristentums. Er betrachtet Umfeld und Voraussetzungen desselben und zeichnet sowohl historische als auch theologische Grundlinien nach. Dabei überschüttet er seine Leser nicht mit vielerlei Einzelheiten, sondern konzentriert sich auf die Grundzüge, die zur Entfaltung der ersten Christenheit geführt haben.

Dr. theol. Eduard Lohse ist em. Professor an der Universität Göttingen und Landesbischof i.R.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-525-53382-6
  • ISBN 10: 3525533829
  • Auflage: 1. Auflage, 23.01.2008
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 12.2 x 20.5 x 1.2 cm
  • Gewicht: 208g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!