SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Das verzeih' ich Dir (nie)! (Buch - Paperback)

Kränkungen überwinden. Beziehungen erneuern

Das verzeih' ich Dir (nie)! (Buch - Paperback)

Kränkungen überwinden. Beziehungen erneuern

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle anderer - jeder hat das schon selbst erlebt. Welche Schritte sind notwendig, damit Verzeihen möglich ist? Warum fällt uns Vergeben oft so schwer? Diesen u.a. Fragen geht Beate Weingardt in ihrem Buch sehr praxisnah nach.

  • Artikel-Nr.: 224818000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
224.818
10,90 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Dieser Bestseller erscheint Mitte März 07 neu als gebundene Ausgabe (Art.-Nummer 226926000)!
Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle anderer - jeder hat das schon selbst erlebt. Selten geschieht die Kränkung absichtlich. Dennoch sitzt der Schmerz tief. Man fühlt sich getroffen, herabgesetzt, in Frage gestellt oder einfach enttäuscht.
Was tun? Vergessen? Die wenigsten schaffen das. Auf die leichte Schulter nehmen? Auch nicht so einfach. Wie aber kann man verhindern, von seinen Gefühlen, seien es Wut, Hass, Schmerz oder tiefe Verunsicherung, dauerhaft belastet, womöglich "aufgefressen" zu werden? Welche Schritte sind notwendig, damit Verzeihen möglich ist? Warum fällt uns Vergeben oft so schwer, vor allem bei Menschen, die uns nahe stehen? Diesen Fragen geht Beate Weingardt in ihrem Buch sehr praxisnah nach.

 

Rezensionen
  • Um es gleich vorneweg zu sagen: Dies ist ein außerordentlich lesenswertes Buch. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes not-wendig, denn es beschäftigt sich mit einem der wichtisten Lebensthemen: dem Vergeben. Die Autorin - Theologin und Psychologin - beleuchtet dieses Thema in einfühsamer Weise so umfassend, wie ich es noch nie gefunden habe: Wie entstehen Verletzungen, was trage ich selbst dazu bei und wie kann ich mich schützen. Was bedeutet vergeben und was nicht. Was hindert mich es zu tun, was kann ich gewinnen. Und am Ende ganz praktische Schritte. Sie tut dies in gut verständlicher Weise ohne "Fachsprache" und untermauert Theorie mit praktischen Beispielen. Mich hat besonders beeindruckt, dass es ihr gelingt, überzeugend darzustellen, dass Theologie und Glaube nicht im Widerspruch zur Psychologie stehen, sondern sich ergänzen. Wichtig ist auch, dass auf Jesus als unser Vorbild hingewiesen wird ohne aufdringlich missionarische Wirkung. So kann das Buch auch gut an Menschen weitergegeben werde, die noch nicht an Jesus glauben, ihn aber für die Heilung ihrer Verletzungen kennen lernen sollen. Es richtet sich aber nicht nur an Menschen, mit schlimmen Velretzungen, sondern an alle, die ihre Beziehungen mit Frieden gestalten wollen.
    (Magdalena Furch, 55plus, 3/2005)
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-417-24818-0
  • ISBN 10: 3417248183
  • Auflage: 6. Auflage, 29.03.2006
  • (1. Auflage: 02.03.2004)
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 13 x 20.6 x 1.8 cm
  • Gewicht: 230g

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Beate M. Weingardt

Feedback geben!