SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Apparat (Buch - Gebunden)

Meine Jahre bei Scientology

Als Jeannette Schweitzer sich 1989 zu einem Tagesseminar für Führungskräfte anmeldet, ahnt sie nicht, worauf sie sich einlässt. Denn hinter dem Veranstalter steckt Scientology....

  • Artikel-Nr.: 111709000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

3,99 €

9,95 €

Titel wird nicht mehr geführt, Ladenpreis aufgehoben

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Als Jeannette Schweitzer sich 1989 zu einem Tagesseminar für Führungskräfte anmeldet, ahnt sie nicht, worauf sie sich einlässt. Denn hinter dem Veranstalter steckt Scientology. Einzelheiten des Kurses über Kommunikationstechniken wirken zwar befremdlich, aber sie kann im Beruf davon profitieren, und darum kommt sie
wieder. Bereitwillig gibt die junge Frau persönliche Daten preis und investiert ein Vermögen.
Bald ist sie voll in die Organisation integriert. Dass sie dabei ihre Tochter vernachlässigt und gar kein Privatleben mehr kennt, wird ihr lange nicht bewusst. Erst als sie menschenverachtende
Maßnahmen erlebt und Betrügereien im Bilanzwesen aufdeckt, werden Zweifel wach. Sie beginnt kritische Fragen zu stellen, doch da zeigt der Apparat sein wahres Gesicht …
Jeannette Schweitzers authentische Geschichte zeigt, welchem Psychodruck die Mitglieder von Scientology ausgesetzt sind und wie befreiend es für sie war, all dem zu entkommen.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    Jeannette Schweitzer hat es geschafft. Sie hat unzählige Kurse bei den Scientologen absolviert, Auditings durchlaufen, sich materiell ruiniert und sich freiwillig von ihrer Familie entfernt. Sie stieg auf der Karriereleiter der Scientologen bis zum "Operierenden Thetan" der Stufe 1 auf. Bis sie den Mut hatte, sich zu befreien und dem Scientology-Apparat zu entfliehen.

    Die Autorin schrieb dieses Buch um Menschen vor der Scientology-Kirche zu warnen. Ihre Erfahrung: Wer einmal im System drin ist, kommt nur selten wieder raus. "Wer sich kritisch äußert oder gar der Organisation den Rücken kehren will, hat als "Abtrünniger" mit Psychoterror und sonstigen Repressalien zu rechnen."

    Obwohl in den letzten Jahren bereits einige Bücher über die Scientology-Kirche erschienen sind, ist die Organisation immer noch sehr schlecht durchschaubar, auch seiner geheimnisvollen Sprache wegen. Die Autorin erklärt viele Begriffe wie Auditing, Engramme, Clear, Reaktiver Mind...

    Im Anhang sind zahlreiche Adressen, auch Internetadressen von Kontaktstellen für die Sektenberatung aufgeführt, an die man sich jederzeit wenden kann.

    Vom unglaublichen Alltag der Scientologen in Deutschland berichtet Jeannette Schweitzer. Sie beschreibt Situationen die kaum vorstellbar sind, die nur so vor Menschenverachtung sprühen, die aber Alltag in der Scientologenszene sind.

    Dieses Buch der Jeannette Schweitzer ist ein mutiger Erfahrungsbericht, der hoffentlich Neugierige von den Scientologen fern hält.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN 10: 3765517097
  • Auflage: 1. Auflage, 18.02.2009
  • Seitenzahl: ca. 128 S.
  • Maße: 14 x 21 x 1.5 cm
  • Gewicht: 222g

  • Ein Erfahrungsbericht

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!