SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Erbe des Riesen (Buch - Paperback)

Sehnsucht nach Rinland

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der Erbe des Riesen (Buch - Paperback)

Sehnsucht nach Rinland

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Saga um Mino, Blitz und die Riesen geht weiter! Zukata, der grausame Riesenprinz, gibt sich noch lange nicht geschlagen. Neben der Kaiserwürde verfolgt er nun noch ein anderes ...

  • Artikel-Nr.: 588667000
  • Verlag: Neufeld Verlag
  • Reihe: Sehnsucht nach Rinland
588.667
17,90 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 588667000
  • Verlag: Neufeld Verlag
  • Reihe: Sehnsucht nach Rinland

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die Saga um Mino, Blitz und die Riesen geht weiter! Zukata, der grausame Riesenprinz, gibt sich noch lange nicht geschlagen. Neben der Kaiserwürde verfolgt er nun noch ein anderes Ziel: die Rache an Blitz, der seine Pläne vereitelt hat. Um Blitz an seiner empfindlichsten Stelle zu treffen, sät er die böse Saat von Gier und Machtgelüsten in Blitz' Heimat, den Glücklichen Inseln. Während er im Osten seine Herrschaft ausbaut, wächst auf der Insel Neiara ein ganz besonderes Kind heran, der einzige Gegner, der es mit Zukata aufnehmen kann: Sorayn, Blitz' Sohn.
"Der Erbe des Riesen" ist der zweite Band der christlichen Fantasy-Trilogie "Sehnsucht nach Rinland" , in der es um die Sehnsucht nach Heilung und Geborgenheit in Gott geht, um eine nicht auszulöschende Sehnsucht zwischen Pflicht und Ehrgeiz, Schuld und Hoffnung. Dazu bedient sich die Trilogie zahlreicher biblischer Motive.
"Sprachlich wunderschön." Titus Müller zu Band 1: "Die weiße Möwe"

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    Die Fortsetzung der Trilogie „Sehnsucht nach Rinland“ liest sich nach einigen Seiten genauso gut wie „Die weiße Möwe“. Zunächst war ich aber ein wenig traurig, dass die Helden aus „Die weiße Möwe“ auch älter werden und eine zweite Generation ins Spiel kommt. Auch der Einstieg in den zweiten Band schien mir verwirrend. Zu viele Ereignisse kamen zusammen und ich fand schwer wieder in die Geschichte zurück, aber dann ließ ich mich wieder fangen von den Abenteuern der Helden.

    Lena Klassen schafft es mit Fantasie und Sprache, die Geschichte lebendig zu machen. Die Landschaft der „Glücklichen Inseln“, zum Beispiel entsteht vor dem geistigen Auge wie eine Bühne, auf der die Akteure zu leben beginnen. Ihre geschaffenen Figuren hat sie mit viel Liebe zum Detail entworfen, besonders Sorayn ist ihr gelungen. Nicht Mensch, nicht Riese, missgestaltet und hässlich und doch voller Poesie, voller Leidenschaft und unerwarteter Kraft. Der „Einzigartige“ – so sein Name, wird nach einigen Kämpfen der stärkste Riese im ganzen Land, verbündet mit den Tieren und Freund der Menschen. Er schafft es, sich Rins Segen geben zu lassen und möchte den Bösen besiegen und Kaiser werden. Dann ist es soweit. Er tritt seinem Großvater Zukata ohne Furcht entgegen, der tatsächlich vor ihm zittert …

    Und dann kommt der Schluss.

    Vielleicht mochte ich den Schluss nicht, weil ich keine Fortsetzungsromane mag, schon gar nicht, wenn sie einen solch großen Umfang haben, wie diese Bände. Vor allem aber wirkt der Schluss konstruiert, als habe die Autorin das Finale des Bandes der Trilogie geopfert, um ihre Leser zu binden.

    Aber ich bin gespannt auf den Band 3, vor allem auf das Ende. Ob es dann triumphierend sein wird? Oder wird Rin, der die Brücke hält, alle wieder nach Rinland holen? Ich denke, wir werden es in Kürze erfahren.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-937896-67-0
  • ISBN 10: 3937896678
  • Auflage: 1. Auflage, 29.08.2008
  • Seitenzahl: 574 S.
  • Maße: 13.5 x 21 x 4.3 cm
  • Gewicht: 662g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Lena Klassen

Feedback geben!