SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der französische Protestantismus (Buch - Paperback)

Sein Weg bis zur Französischen Revolution

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der französische Protestantismus (Buch - Paperback)

Sein Weg bis zur Französischen Revolution

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Eine detaillierte Darstellung der Anfänge des Protestantismus in Frankreich - von der Reformation bis zur Französischen Revolution. Auch die Hauptakteure und Krisensituationen auf dem Weg zu einer gefestigten Kirche werden ausführlich beschrieben.

  • Artikel-Nr.: 255964000
  • Verlag: Christl. Literaturverbreitung
255.964
9,90 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 255964000
  • Verlag: Christl. Literaturverbreitung

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die innere Geschichte des französischen Protestantismus, viel mehr als dessen äussere Geschichte, ist das Anliegen dieses Buches. Es will nicht, wie es sonst gerne geschieht, den Weg des Evangeliums in Frankreich auf die Folie der grobsichtbaren, politisch-militärischen Geschehnisse zeichnen, sondern stellt berußt die Schicksale der Gemeinde Christi in Frankreich auf den Grund der französischen Geistes- und Kulturgeschichte. Die letzten und teilweise grauenhaften Auseinandersetzungen zwischen Geist Christi und zwischen dem Geist der Welt in diesem bestimmten geschichtlichen Rahmen sucht es lebendig zu machen durch Aufzeigen der grossen Linien, durch Charakterzeichnungen der grossen Akteure, vor allem aber auch durch Hinweise auf die äusserlich kaum wahrnehmbaren verborgenen Entscheidungen zwischen Wort Gottes und Wort des natürlichen französischen Menschen und deren metaphysische Hintergründe.

Kennzeichnende Quellenstücke dieser Geschichte sind allenthalben eingefügt aus Briefen, Predigten und Dokumenten, um die gewaltige Zeit selbst und das endlose Heer ihrer Glaubenszeugen und Märtyrer zum Leser sprechen zu lassen. Nach einer Skizze der Geschichte des französischen Volksgeistes vor der Reformation beginnen die eigentlichen Ausführungen mit einem Abriss der Reformation in Frankreich (LefPbvre, Luther, Calvin und Farel), versuchen zu einem Verständnis der Tragik und auch der Schuld der hugenottischen Bürgerkriege anzuleiten und bringen dann, in Gegenüberstellungen lebendig gemacht, die Krisen des Protestantismus unter Heinrich IV., Richelieu und Mazarin dem Leser nahe. Die eigentliche, endgültige Auseinandersetzung des Evangeliums mit dem ideologischen System der autokratischen Krone, die in der Ausrottung der evangelischen Kirchen Frankreichs ihr Ende findet, und das göttliche Wunder der französischen Kirchengeschichte: die Auferstehung der protestantischen Kirche im 18. Jahrhundert bis zur grossen Revolution hin führen dann in das eigentliche Zentrum der Probleme ein.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-89397-964-6
  • ISBN 10: 3893979646
  • Erschienen am: 07.09.2004
  • Seitenzahl: 224 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 1.9 cm
  • Gewicht: 268g

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!