SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Held von nebenan (Buch - Paperback)

5 Sterne

Der Held von nebenan (Buch - Paperback)

5 Sterne

Willkommen in der Lighthouse Lane!
Meine Lighthouse Lane-Geschichten spielen auf der wunderschönen Insel Nantucket in Neuengland. Die Menschen dort begegnen den Herausforderungen ...

  • Artikel-Nr.: 525049600
  • Verlag: cap-music
  • Originaltitel: The Hero Next Door
  • Reihe: Die Leute aus der Lighthouse Lane
525.049.600
9,99 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 525049600
  • Verlag: cap-music
  • Originaltitel: The Hero Next Door
  • Reihe: Die Leute aus der Lighthouse Lane

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Willkommen in der Lighthouse Lane!
Meine Lighthouse Lane-Geschichten spielen auf der wunderschönen Insel Nantucket in Neuengland. Die Menschen dort begegnen den Herausforderungen des Lebens: Enttäuschungen, Verluste, Schuld, Liebe, Vergebung, Vertrauen, die Vergangenheit loslassen.
Wenn wir ihre Geschichten miterleben, dann verstehen wir, dass Glaube und Liebe uns durch dunkle Zeiten tragen und dass die Hoffnung niemals stirbt.
Irene Hannon

Zum Inhalt:
Den Ex-Polizisten Justin Clay aus Chicago verschlägt es auf die stille Insel Nantucket, dort will er seine unglückliche Vergangenheit hinter sich lassen. Bald trifft er den rebellischen Teenager Brain, den Neffen der schüchternen Heather Anderson. Sie ist die Inhaberin eines romantischen Teeladen, einem Treffpunkt für viele Menschen. Mit ihrem Neffen kommt sie aber überhaupt nicht klar, sie fühlt sich hilflos und überfordert.
Justin, der von sich dachte, er könne anderen Menschen nichts mehr bieten, entdeckt auf einmal, wie er einer zerrütteten Familie und drei zerbrochenen Herzen helfen kann, sich neu zu finden. Aber auch er verändert sich und mit seiner Nachbarin Heather verbindet ihn bald mehr als sie beide dachten ...

*RITA-Preisträgerin Irene Hannon ist eine Meisterin der Charakterdarstellung.*
Library Journal

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-86773-244-4
  • ISBN 10: 3867732442
  • Auflage: 1. Auflage, 03.09.2015
  • Seitenzahl: 320 S.
  • Maße: 11 x 17 x 2.3 cm
  • Gewicht: 251g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Der zweite Ausflug nach Nantucket

    von
    Der erste Ausflug nach Nantucket hat mir so gut gefallen, dass der zweite nicht lange warten konnte. Normalerweise lese ich weniger gerne Romane, sondern lieber Sachbücher. Doch diese Romane von Irene Hannon sind richtige Wohlfühlbücher und haben nebenbei noch einen schönen Inhalt.

    Diesmal geht es um den Polizisten Justin Clay, der gerade einen besonders schlimmen Einsatz als verdeckter Ermittler bei der Chicagoer Polizei hinter sich hat. Auf Nantucket will er sich erholen und Abstand von den letzten Erlebnissen gewinnen. Dazu nimmt er einen kurzfristigen Aushilfsjob an, der ihm von einem ehemaligen Kollegen angeboten wird. Weniger gerechnet hat Justin mit seiner neuen Nachbarin Heather, die nicht nur ausgezeichnet backt, sondern auch sein Gefühlsleben ordentlich durcheinander bringt.

    Natürlich ahnt man schon, wie es ausgeht. Der Weg dahin ist aber sehr spannend. Wieder haben die Protagonisten ihr Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen. Das wird aber so realistisch dargestellt, dass man es sehr gut verstehen kann. Ein großes Thema dieses Romans ist unter anderem das Thema Vergebung. Dieser Roman hat es dann tatsächlich geschafft, dass ich wieder mal viel darüber nachgedacht habe. Manchmal passiert es ja tatsächlich, dass man sich in was hineinmanövriert und sich über Jahre die Fronten so nur verhärten können. Was aber Vergebung bewirkt, zeigt dieser Roman sehr schön.

    Der christliche Glaube ist wieder sehr natürlich mit der Handlung verwoben und die Entwicklung der einzelnen Personen sind sehr gut nachvollziehbar. Mir hat hier sehr gut gefallen, dass Justin hier derjenige war, der glaubt und diesen Glauben auch im Alltag lebt. Gerade der Umgang mit seiner Vergangenheit und den Schwierigkeiten, die er hat, werden durch den Glauben getragen und er trifft bemerkenswerte Entscheidungen. Heather hat bisher keine gute Erfahrungen mit Gott gemacht, kommt aber durch Justin Clay ins Nachdenken.

    Leider ist das Lesevergnügen schon wieder vorbei. Zum Glück warten ja noch zwei weitere Bände von Nantucket. Die Hauptpersonen von Band 3 und 4 werden hier schon mal etwas vorgestellt. Das Buch ist aber in sich abgeschlossen, so dass man es auch unabhängig von den anderen Bänden lesen kann. Wer eine schöne romantische Geschichte mit einem Setting lesen möchte, wo man sich als Leser wohlfühlt und gar nicht mehr wegmöchte, ist hier genau richtig. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher der Serie und muss mir unbedingt auch die anderen Bücher der Autorin anschauen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Irene Hannon

Feedback geben!