SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der kleine Igel und die verschwundenen Geschenke (Buch - Spiralbindung)

24 - Ein Adventsbilderbuch

5 Sterne

Der kleine Igel und die verschwundenen Geschenke (Buch - Spiralbindung)

24 - Ein Adventsbilderbuch

Im neuen Adventsbilderbuch macht sich der kleine Igel mit Hilfe seiner Freunde auf den Weg, die verschwundenen Weihnachtsgeschenke der kleinen Mäusekinder zu finden und gerät schließlich selbst in Gefahr. Ob es wohl trotzdem eine schöne Bescherung für den kleinen Igel und seine Freunde geben wird?

  • Artikel-Nr.: 195473000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
12,95 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 195473000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Im neuen Adventsbilderbuch macht sich der kleine Igel mit Hilfe seiner Freunde auf den Weg, die verschwundenen Weihnachtsgeschenke der kleinen Mäusekinder zu finden. Die wunderschönen ganzseitigen Illustrationen stammen wieder aus der Feder von Tina Macnaugthon und die Geschichte erzählt M Christina Butler.

Es ist früh am Heiligabend und die kleinen Mäusekinder sind schon ganz aufgeregt: Sie haben sich so viel Mühe mit ihren Weihnachtsgeschenken gegeben! Und nun können sie es kaum erwarten, ihre Freunde damit zu überraschen. Doch plötzlich sind alle bunten Päckchen, die sie unter den Christbaum gelegt haben, verschwunden! Was nun?
Der kleine Igel will den verzweifelten Mäuschen helfen. Er macht sich sofort auf die Suche und gerät schließlich selbst in Gefahr. Ob es wohl trotzdem eine schöne Bescherung für den kleinen Igel und seine Freunde geben wird?

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783765554735
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 04.10.2021)
  • Seitenzahl: 52 S.
  • Maße: 24 x 19.5 x 1 cm
  • Gewicht: 479g
  • Preisbindung: Ja

  • Aufstellbuch

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Weihnachten im Wald

    von
    Es gibt im Brunnen-Verlag eine Menge Geschichten von diesem niedlichen kleinen Igel. Gemeinsam mit seinen Waldfreunden erlebt er so manches Abenteuer. In diesem besonderen Adventskalenderbuch freut er sich auf eine gemütliche Weihnachtsfeier mit seinen Mäusefreunden. Als er ankommt gibt es noch viel zu tun. Der kleine Igel packt mit an. Die Vorfreude auf das große Fest wächst. Doch dann passiert das Unfassbare! Alle liebevoll eingepackte Geschenke sind weg! Sie liegen nicht mehr unter dem Baum, sondern sind spurlos verschwunden.

    Der kleine Igel setzt rasch seine rote Mütze auf und macht sich auf die Suche. Dabei begegnet er viele Waldbewohner, denen er von den verschwundenen Geschenken erzählt. Sie sind wegen den Mäusekindern traurig, darum geben sie dem Igel etwas für sie mit. Der Weg des Igels ist lang und gefährlich, doch schließlich steht einem fröhlichen Weihnachtsfest nichts mehr im Weg!

    Die Gestaltung dieses Buchs erinnert an einen Aufstellkalender. Das stabile Buch enthält 24 kurze Geschichten, für jeden Adventstag eine. Dabei ist auf der einen Seite des Aufstellbuchs ein buntes Bild mit liebevoll gezeichneten Tieren, und auf der anderen Seite die Geschichte zum Vorlesen. So kann der Adventskalender zwischen Eltern und Kindern aufgestellt werden, sodass Kinder das Bild betrachten, während sie der Geschichte lauschen.

    Die Bildern enthalten lustige Details, wie zum Beispiel Winterkleidung für die Tiere des Waldes. Die Spannung in der Geschichte steigt, sodass Kinder sich sicher jeden Tag darauf freuen zu hören, wie es weitergeht. Nach dem Vorlesen kann der Adventskalender stehen bleiben und den ganzen Tag angeschaut werden.

    Themen dieses Buchs sind Freundschaft und Zusammenhalt. Obwohl einige Bücher über den kleinen Igel eine christliche Botschaft haben, steht hier in erster Linie das Weihnachtsfest im Mittelpunkt.

    Fazit: Eine schöne Idee, um Kindern die Wartezeit im Advent zu verkürzen. Mit schönen Zeichnungen und einer spannenden Geschichte eignet sich dieses Buch am besten für Kinder im Vorschulalter. Empfehlenswert!
  • 5/5 Sterne

    Der kleine Igel sucht...

    von
    „Der kleine Igel und die verschwundenen Geschenke“ ist bereits die 3.Adventskalender-Geschichte der beliebten Bilderbuch-Figur „kleiner Igel“ und ist im Oktober 2021 im Brunnen Verlag erschienen.
    Die Autorin M. Christina Butler hat ein neues wunderbares Abenteuer des kleinen Igels und seiner Freunde zu Papier gebracht, das in Kombination mit den wunderschönen Illustrationen von Tina McNaughton die Kinderherzen wieder erobert.
    Den kleinen Igel muss man einfach lieben und so freue mich sehr, auch als Erwachsene und begeisterte Leserin immer wieder auf eine neue Erzählung mit ihm.
    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und alle Tiere sind mit Vorbereitungen beschäftigt. Während die kleinen Mäusekinder ihre Geschenke einpacken, wird das kaputte Dach des Mäusehauses von den fleißigen Bibern repariert, damit es im Innern des Hauses trocken bleibt. Bald gibt es viele bunte Päckchen unterm Weihnachtsbaum und die Mäusekinder freuen sich schon sehr über die Gesichter ihrer Familie und Freunden, wenn sie ihre Geschenke auspacken. Auch die Plätzchen dürfen nicht fehlen und so backt der kleine Igel zusammen mit seinen Mäusefreunden leckere Kekse. Als sein Blick dabei zum Weihnachtsbaum wandert, stellt er erschrocken fest, dass all die wunderbaren Geschenke verschwunden sind. Aufgeregt macht er sich mit den Mäusekindern auf die Suche im Haus, doch die Geschenke bleiben unauffindbar. So macht sich der kleine Igel auf den Weg nach draußen in den Schnee, um Spuren zu den verschollenen Päckchen zu finden und gerät selbst in Gefahr…
    Mein Lese-Eindruck:
    Dieses neue Abenteuer ist eine charakteristische und wieder sehr liebenswerte kleine Igel Geschichte. Seine Freunde wie seine rote Mütze stehen auch hier im Mittelpunkt des Geschehens.
    Es macht Spaß mit den Kindern auf 24 Seiten den kleinen Igel und seine Freunde zu begleiten und auf den farbenfrohen Bildern immer wieder Neues und Bekanntes zu entdecken.
    Der Adventskalender ist mit seiner Ringheftung als Aufstellbuch stabil gestaltet und man kann dadurch den Kindern die Bilder direkt präsentieren, während man den auf der umgeklappten Rückseite stehenden und direkt zum jeweiligen Bild passenden Text vorliest.
    Der Schreibstil ist kindgerecht, gut verständlich und empfehlenswert für kleine Zuhörer von 3- 6 Jahren.
    Mein Fazit:
    Eine neue winterlich-weihnachtliche Geschichte, gestaltet als Adventskalender mit 24 spannend und liebenswert erzählten Episoden, bei denen wichtige Werte wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Teilen für Kinder anschaulich transportiert werden.


  • 5/5 Sterne

    Spannender Adventskalender für die Kleinen

    von
    Der kleine Igel möchte sein Weihnachtsfest mit den Mäusen feiern und ach du schreck da sind die Geschenke der Mäusekinder verschwunden. Sofort macht sich der kleine Igel auf die Suche nach den Geschenken und trifft unterwegs hilfsbereite Tiere. Er schlittert in ein Abenteuer und gerät selbst in Gefahr…
    Meinung:
    Unterhaltsame und doch etwas spannende Geschichte für die kleinen Tierliebhaber mit liebevoll gestalteten Bildern.
    Fakten:
    - Aufstellkalender
    - schöner dicker Karton mit farbenfrohen und liebevoll gestalteten Bildern
    - mit Rezept für Lustig-leckere Igel-Kekse
    - kurze zusammenhängende Geschichte für die Vorweihnachtszeit ( ca 1 A4 Seite in großer Schrift für jeden Tag)

    Fazit: liebevoll gestalteter Vorweihnachtszeitbegleiter
  • 5/5 Sterne

    Schöner Adventskalender

    von
    Klappentext:
    Es ist früh am Heiligabend und die kleinen Mäusekinder sind schon ganz aufgeregt: Sie haben sich so viel Mühe mit ihren Weihnachtsgeschenken gegeben! Und nun können sie es kaum erwarten, ihre Freunde damit zu überraschen. Doch plötzlich sind alle bunten Päckchen, die sie unter den Christbaum gelegt haben, verschwunden!

    Was nun?

    Der kleine Igel will den verzweifelten Mäuschen helfen. Er macht sich sofort auf die Suche und gerät schließlich selbst in Gefahr. Ob es wohl trotzdem eine schöne Bescherung für den kleinen Igel und seine Freunde geben wird?


    Meine Meinung:

    Das Adventsbilderbuch kann aufgestellt werden und zeigt auf der Vorderseite die Bilder und auf der Rückseite die Geschichte. Die Bilder sind liebevoll gezeichnet und können beim Vorlesen angeschaut werden. Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben und handelt von Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

    Meine Kleinen (4+6) lieben den kleinen Igel und haben viel Freude mit dem Adventskalender.
  • 5/5 Sterne

    empfehlenswert

    von
    Die Abenteuer des kleinen Igels werden bei uns sehr gemocht. Daher waren wir gespannt auf diesen Adventskalender. Der kleine Igel will mit der Mäusefamilie zusammen Weihnachten feiern. Doch dann sind die Geschenke verschwunden. Der kleine Igel macht sich sofort auf, diese zu suchen. Er trifft auf einige Tiere, die ihm ein paar ihrer Geschenke überlassen. Das freut ihn sehr, doch dann geht etwas schief und er gerät in Gefahr ....

    Die Geschichte ist unterhaltsam und auch ein bisschen spannend. Es geht um Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und endet mit einem glücklichen und zufriedenen Weihnachtsfest. Es gefällt den Kindern sehr, jeden Tag ein bisschen von diesem kleinen Abenteuer mitzuerleben. Bei uns hörten alle kleinen Zuhörer (4 bis 7 Jahre) gerne zu. Beim Vorlesen sitzt man sich am besten gegenüber, da man so entspannt auf der Rückseite lesen kann und die Kinder gleichzeitig von vorne das zugehörige Bild angucken können. Gerade wenn mehrere Kinder zuhören, finde ich das sehr praktisch.

    Die farbenfrohen Bilder des Kalenders sind einfach wunderschön. Dass man das aktuelle Bild aufgrund des Aufstellkalenders immer wieder betrachten kann, ist klasse. Für uns ein schöner Hingucker für die Adventszeit.

    Fazit:

    Eine warmherzige und kindgerechte Geschichte mit wunderbaren Bildern. Empfehlenswert!
  • 5/5 Sterne

    Liebevoll gestalteter Adventskalender

    von
    Dieser liebevoll gestaltete Adventskalender bietet eine spannende Geschichte über einen Igel, der verschwundene Weihnachtsgeschenke der Mäusekinder sucht und dabei immer wieder neue Geschenke von anderen Tieren erhält, die den kleinen Mäusen helfen wollen. Die Geschichte ist süß und für kleine Kinder spannend gestaltet. Die Textabschnitte pro Tag gut gewählt. Es ist ein Aufsteller, so kann der Lesende das Buch vor seine Nase halten und die Kinder könnten davor Sitzen und dabei das Bild betrachten. Das finde ich sehr praktisch. So kann man es dann auch zB auf den Tisch stellen und die Kinder können es den ganzen Tag betrachten.

    Auch den Inhalt der Geschichte finde ich schön, es geht um Freundschaft und Zusammenhalt. Schade das es keine christlichen Inhalte enthält. Trotzdem freue ich mich sehr darauf es meinen Kindern im Dezember vorzulesen. Ich empfinde es als besonders bereichernd, da man sich in dieser manchmal hektischen Zeit, bewusst Zeit nimmt. Ich persönlich möchte die Idee mitgeben, dass wenn man in den 24 Tagen sich angewöhnt hat, jeden Tag einen kleinen Text zusammen zu lesen, diese Routine beizubehalten und anschließend mit einem Kindgerechten Andachtsbuch zu starten (falls man das nicht eh schon macht).

    Empfohlen ist es ab drei Jahren. Ich glaube viel früher ist es ungeeignet. Ich hatte die erste Seite meinen Kindern bereits vorgelesen um zu schauen wie es ihnen gefällt und auch meine fast Sechsjährige ist nun ganz begierig darauf es zusammen zu lesen.
  • 5/5 Sterne

    Bezaubernder Aufstell-Adventskalender 😍

    von
    Der kleine Igel 🦔 und seine Freunde 🐭🦊 sind wieder da! Im neuen Adventsbilderbuch von M Christina Butler, erleben sie an heilig Abend viele tolle Abendteuer! 🎄

    Wow, ich bin begeistert von diesem zuckersüssen Aufstellbuch! Die Bilder sind bezaubernd illustriert und haben eine angenehme Grösse (24cm x 19cm). Für jeden Tag gibt es eine Bildseite und eine dazu gehörende Textseite. Idealerweise stellt man den Kalender zum Erzählen und Bewundern auf einen Tisch und setzt sich den Kindern gegenüber. So können die kleinen Zuhörer das Bild betrachten und man selbst kann hinten, ganz bequem, den Text ablesen. Die Geschichte ist leicht verständlich und kinderfreundlich verfasst. Im Kern geht es darum, wie wertvoll Freunde sind. Das angegebene Alter ab 3 Jahren erscheint mir perfekt.

    Dieser Kalender ergibt ein fabelhaftes Geschenk, das garantiert für leuchtende Kinderaugen sorgt. Zudem ist er eine super Alternative zum süssen Naschadventskalender 😉 und kann jedes Jahr wieder verwendet werden! Einfach spitze!

    Zum Schluss gibt es noch ein ganz besonderes Highlight, nämlich ein Rezept für Lustig-leckere Igel-Keckse 😍😋

    Absolute Lese- und Kaufempfehlung!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Christina M Butler

Feedback geben!