In einem kleinen Dorf der bayerischen Alpen wurde Georg Steinberger 1865 geboren. Er lernte das Schuhmacherhandwerk und zog dann auf die Wanderschaft. Irgendwo unterwegs fand ihn...

  • Artikel-Nr.: 113132000
  • Verlag: Christliches Verlagshaus GmbH
  • Reihe: ABCteam-Taschenbücher
5,99 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In einem kleinen Dorf der bayerischen Alpen wurde Georg Steinberger 1865 geboren. Er lernte das Schuhmacherhandwerk und zog dann auf die Wanderschaft. Irgendwo unterwegs fand ihn Jesus, und Georg Steinberger beschloß, ihm fortan ganz zur Verfügung zu stehen. Die Bibelschule auf St. Chrischona in der Schweiz vermittelte ihm das nötige Wissen. Nach mancherlei Dienst, auch in Deutschland, wurde er Seelsorger in einem Schweizer "Heim für hilfsbedürftige Menschen". Von dort gingen in den folgenden Jahren Ströme des Segens aus. Seine geistlichen Erfahrungen fanden auch in Büchern ihren Niederschlag, deren bekanntestes wohl "Der Weg dem Lammme nach" ist. In einer Zeit, in der Anspruchs- und Besitzstandsdenken auch unter Christen keine Fremdwörter sind, verdient sein Zeugnis über den Glaubens- und Gehorsamsweg neu unsere Beachtung.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-7675-3132-1
  • ISBN 10: 3767531321
  • Auflage: 3. Auflage, 08.02.2007
  • (1. Auflage: 01.01.1992)
  • Seitenzahl: 88 S.
  • Maße: 12 x 18.6 cm
  • Gewicht: 106g

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Georg Steinberger

Feedback geben!