SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Die Gehilfin des Buchdruckers (E-Book - EPUB)

Deutschland im Jahr 1496: Als ihr Vater stirbt, ist Bäuerin Lisbeth ihrem Lehnsherrn hilflos ausgeliefert. Der neue Nachbar Lucas Strom ist ihre einzige Rettung.
Doch der Fremde ...

  • Artikel-Nr.: D39551400
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
E-Book - EPUB (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
D39.551.400
14,99 €
Inkl. 19% MwSt. Sofort lieferbar (per Download)
Merken
Hilfe zur Nutzung von E-Books

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Deutschland im Jahr 1496: Als ihr Vater stirbt, ist Bäuerin Lisbeth ihrem Lehnsherrn hilflos ausgeliefert. Der neue Nachbar Lucas Strom ist ihre einzige Rettung.
Doch der Fremde hütet ein Geheimnis, das seine Familie in den Abgrund reißen könnte. Als Buchdrucker Peter Schöffer um seinen Sohn trauert, ahnt er nicht, unter welchen Umständen er ihm noch einmal begegnen wird.
Die Magd Lena trägt eine gewaltige Schuld, die ihr Leben zerstören wird. Doch der Mönch Martin Luther verändert die Welt für immer. Eine großartige Familiensaga vor dem Hintergrund der Reformation. Ein meisterhaftes Porträt einer Epoche, die unsere Welt bis heute prägt.

 

Zusatzinformationen
  • Format: E-Book - EPUB
  • ISBN: 978-3-7751-7272-1
  • ISBN 10: 3775172726
  • Auflage: 1. Auflage, 28.01.2015
  • Seitenzahl: 544 S.

Extras

Hörprobe
1. Die Leseprobe zum Anhoeren
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Stephanie Rapp

Feedback geben!