Die Kinder-Festtags-Bibel (Buch - Gebunden)

Mit der Bibel durch das Kirchenjahr

5 Sterne

Die Kinder-Festtags-Bibel (Buch - Gebunden)

Mit der Bibel durch das Kirchenjahr

"Warum wurde Jesus in einem Stall geboren?" oder "Warum feiern wir, Jesus´ Tod?" - einfache Fragen, auf die auch Erwachsene keine einfache Antwort parat haben. In kindgerechter Form ...

18,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Servicetitel, wird für Sie bestellt
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Warum wurde Jesus in einem Stall geboren?" oder "Warum feiern wir, Jesus´ Tod?" - einfache Fragen, auf die auch Erwachsene keine einfache Antwort parat haben. In kindgerechter Form erzählen die Autorinnen Geschichten, die vier- bis zehnjährige Kinder interessieren und bewegen. Die humor- und liebevollen Zeichnungen von Mathias Weber ergänzen die einfühlsamen Texte und stellen dem gedruckten Text eine zusätzliche Sinnebene an die Seite.
Die Kinder-Festtags-Bibel ist nicht nur für Kindergarten, Grundschule und Kindergottesdienst geeignet: auch Eltern und Großeltern erhalten anschaulichen Nachhilfeunterricht zu den christlichen Festen und Feiertagen. Auf der Basis biblischer Erzählungen werden Themen aufgegriffen, die die Botschaft der Bibel alltagsnah an die jeweiligen Feste und Feiertage binden.
Auf einen Blick:
- Ein Buch zum Vorlesen und Lesen, zum Blättern und Betrachten
- Geeignet für Kinder von vier bis 10 Jahren
- Für Eltern und Großeltern, Kindergärten und Grundschulen
- Fröhlich illustriert von Mathias Weber

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783438040343
  • Auflage: 17.02.2021
  • Seitenzahl: 142 S.
  • Maße: 21 x 23 x 1 cm
  • Gewicht: 667g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbibeln
  • Altersempfehlung: von 4 bis 10 Jahre

  • Mit Poster: Das Kirchenjahr im Überblick, Größe: 60 x 60 cm

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    kindgerecht und informativ

    von
    Ich habe die Bibel zusammen mit unseren Mädels (7 und 9) gelesen. Für deren Alter ist sie sehr gelungen. Die Geschichten sind verständlich und kindgerecht erzählt. Außerdem sind die Illustrationen dazu sehr farbenfroh sowie ausdrucksstark. Auch die kleinen Zusammenfassungen am Ende des jeweiligen Abschnitts haben uns sehr gefallen. Hier wird nochmals das Wichtigste aus dem vorhergehenden Abschnitt kurz bzw. kindgerecht zusammengefasst. Dazu erhält man hier interessante Informationen, manchmal auch kleine Nachbastelmöglichkeiten oder ähnliche praktische Tipps.
    Schön ist auch, dass anfangs eine Übersicht der verschiedenen Festtage vorhanden ist, so dass man das jeweilige Fest des Kirchenjahres sofort findet. So kann man Kinder immer auf das jeweilige bevorstehende Fest gut vorbereiten, des Weiteren es mit ihnen besprechen.
    Die Bibel ist aber auf das evangelische Kirchenjahr ausgelegt. Katholische Feiertage wie Fronleichnam, Allerheiligen oder Allerseelen werden hier nicht erwähnt. Das fand ich schon etwas schade, da bei den anderen Festen auch am Ende bei der Zusammenfassung auf die kleinen Unterschiede zwischen den katholischen und evangelischen Festen bzw. Bräuchen hingewiesen wurde. Gerade das fand ich auch sehr gelungen und interessant für Kinder sowie Erwachsene, die oft nur das Kirchenjahr der eigenen Konfession genauer kennen. Eine kurze Erwähnung o. g. Feste mit kleiner Erklärung hätten das Ganze schön abgerundet.
    Als Beilage erhält man dann auch noch ein Poster, auf dem das evangelische Kirchenjahr abgebildet ist. Das ist eine schöne Möglichkeit, den Kindern das Kirchenjahr anschaulich zu machen. Auch dieses wurde farbenfroh und fröhlich illustriert.
    Fazit:
    Eine sehr kindgerechte und informative Festtagsbibel, für die wir 4,5 Sterne vergeben.
  • 5/5 Sterne

    Die Festtage im Kirchenjahr und deren Bedeutung

    von
    „Die Kinder-Festtags-Bibel“ von Susanne Jasch und Kristina Schürle ist jetzt in einer überarbeiteten Neuauflage im April 2021 bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen.
    Dieses von Mathias Weber wunderschön-farbenfroh illustrierte Buch erklärt insgesamt 24 christliche Festtage sowie deren biblischen Ursprung und historischen Zusammenhang.
    Es beginnt mit dem Advent und endet mit dem Ewigkeitssonntag.
    Die Geschichten dazu sind kindgerecht erzählt, des Weiteren werden sie von den farbenprächtig- ausdrucksstarken Illustrationen wunderbar unterstützt bzw. in Szene gesetzt.
    Neben allgemein vertrauten Festen lernt man hier auch weniger bekannte Feiertage, wie z.B der Michaelis-, der Johannis- und der Peter und Paul -Tag kennen, ferner erfährt man deren Bedeutung und Ausgangspunkt.
    Darüber hinaus bietet jeder Festtag als Abschluss eine Extra-Seite mit Hintergrundwissen, Impulsen, Mitmachideen sowie Bastelvorschlägen an, die das Gehörte und Gelesene sinnvoll erweitert und in die Praxis umsetzen lässt.
    Ein weiterer Zusatz ist das am Ende des Buches in einer transparenten Einstecktasche befindliche ebenso farbenfrohe große Poster, auf dem das ganze Kirchenjahr im Jahreslauf in Form von symbolhaften Bild-Ausschnitten dargestellt wird.
    Mein persönlicher Lese-Eindruck:
    Es macht Spaß diese besondere Kinderbibel in die Hand zu nehmen, selbst darin zu lesen, vorzulesen, dabei bisher unbekannte Festtage und Informationen gemeinsam mit den Kindern zu entdecken.
    Ein Buch, das nicht nur Kinder interessiert bzw. fasziniert, aufgrund der erweiterten Einsatzmöglichkeiten vielfältig anwendbar ist.
    So eignet sich diese Festtags-Bibel sowohl in der Kita, wie in der Kindergottesdienst- und Jungschararbeit bis hin zum schulischen und häuslichen Gebrauch.
    Die Extra-Texte zum Hintergrundwissen sind meinem Empfinden nach eher für Schulkinder geeignet. Deshalb sollte man die Zielgruppe hierbei berücksichtigen oder kindgerecht umformulieren.
    Insgesamt besticht dieses Buch aber auch durch die sympathisch-knallbunten Bilder von Mathias Weber, der bekannt ist durch bereits andere erfolgreiche Publikationen wie z.B. der Kinderbibel-Kalender und vieles mehr, ebenfalls in der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen.
    Heute habe ich eine überraschende Entdeckung beim Bücherstöbern in der Buchhandlung gemacht: Auch die von mir sehr geschätzten neuen Bilderbücher von Jim Knopf sind von Mathias Weber koloriert. (Die Mimik der Gesichter war mir schon gleich irgendwie vertraut. ?)
    Mein Fazit:
    Eine sehr gelungene und optisch ansprechende Kinderbibel, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert und einlädt über die christlichen Festtage, die biblischen Ursprünge zu entdecken sowie Interesse für weitere Glaubensgeschichten zu wecken.







  • 5/5 Sterne

    Die wichtigsten Fest und Feiertage kindgerecht erzählt

    von
    In "Die Kinder-Festtags-Bibel - Mit der Bibel durch das Kirchenjahr" von Susanne Jasch, werden die wichtigsten christlichen Feste und Feiertage, für Kinder verständlich erklärt.
    Kinder haben viele Fragen, die gar nicht immer so leicht zu beantworten sind. In der Kinder-Festtags-Bibel haben es sich Susanne Jasch und Kristina Schnürle zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Fest- und Feiertage in kurzen biblischen Geschichten, kindgerecht verständlich zu erzählen.
    Warum wurde beispielsweise Jesus im Stall geboren? Wieso gibt es an Ostern Eier und warum feiern wir an Pfingsten überhaupt?
    Mit ihrer sehr lockeren, bildgewandten und einfachen Schreibweise ermöglichen die beiden Autorinnen, Kindern, einen kreativen Zugang zu den bekanntesten Festen des Kirchenjahres. Verbunden mit tollen Geschichten der Bibel und sehr liebevoll gezeichneten, farblich ansprechenden und großen Illustrationen, kann sogar manch Erwachsener noch eine Menge dazulernen. Einen wundervollen, passenden Überblick gibt am Ende des Buches noch ein großes Poster über das Kirchenjahr.
    Insgesamt eine sehr empfehlenswerte, hübsch bebilderte und sehr leicht und gut verständliche Festtags-Bibel, zum Kennenlernen der wichtigsten Feste und Feiertage.


  • 5/5 Sterne

    von
    „Die Kinder Festtags Bibel“ aus dem Verlag der deutschen Bibelgesellschaft geschrieben von Susanne Jasch, Kristina Schnürle und Mathias Weber lädt Kinder und Familien ein, religiöse Feste zu entdecken und zu erleben. Der Untertitel lautet „Mit der Bibel durch das Kirchenjahr“, aber es finden sich auch nichtbiblische Feste wie etwa der Barbaratag, Nikolaus oder das Reformationsfest. Zu jedem Fest gibt es eine kindgerechte Erzählung zu Inhalt und Bedeutung des Festes und eine Übersicht über das Brauchtum zu diesem Fest mit Impulsen, wie man es gestalten kann.
    Liebevoll gezeichnete Bilder untermalen den Text. Zudem gibt es ein großformatiges Poster mit einer Übersicht der Feste im Jahresverlauf. Das Buch ist für Kinder ab dem späten Kindergartenalter geeignet und ich kann mir gut vorstellen, dass es in Kindertagesstätten oder Familien als Jahresbegleiter dient und beim jeweiligen Fest Kinder und Erwachsene das Buch zusammen anschauen. Auch für den Kindergottesdienst ist es sehr gut geeignet.
    Ich finde „Die Kinder Festtags Bibel“ inhaltlich und grafisch sehr gut aufgemacht und kann das Buch daher sehr empfehlen.
  • 5/5 Sterne

    Fantastische, wertvolle Erklärungen zu den kirchlichen Festen

    von
    Die Kinderfesttagsbibel - Mit der Bibel durch das Kirchenjahr ist für jeden willkommen, der sich mit Kindern beschäftigt in Kirche, Freizeit oder Schule.
    Für mich und meine Grundschulkinder ist es ein schöner Zugewinn im wöchentlichen (evangelischen) Religionsunterricht.
    Schon allein das Poster mit Überblick über alle Feste im Kirchenjahr bietet viel Gesprächsanlass.
    Orientiert am Verlauf des Kirchenjahres werden alle Fest- und Feiertage aufgegriffen, verständlich auf Kinderniveau erklärt und mit Bibelstellen unterlegt bzw. vertieft.
    Auch Nichtbiblisches wie z.B. der Barbaratag, der Nikolaustag oder der Reformationstag kamen hinzu, sodass ein vollständiges Kirchenjahr thematisiert wird. Zu diesen Tagen wird immer auch ein biblischer Bezug hergestellt, was ich sehr informativ fand.
    Allerdings scheint es mir eher evangelisch orientiert zu sein, denn es fehlen typische katholische Feiertage wie Fronleichnam, Maria Himmelfahrt, Allerheiligen und Allerseelen. Das hätte ich zum Verständnis dieser Tage für alle Konfessionen sehr informativ gefunden.
    Dazu sind die Geschichten mit sehr gelungenen farbigen Bildern unterlegt, sodass das Auge des Kindes das Vorgelesene mitverfolgen kann, ohne im Detail auf dem Bild verweilen zu müssen.
    Sehr gut gefiel mir, dass am Anfang zum Advent auf die Verheißung aus dem Jesaja Buch eingegangen wird und so den Kindern klar gemacht wird, dass die Menschen in ihrer Not auf einen Retter gewartet haben, dass Weihnachten nicht nur aus einem Hype besteht, sondern einen tiefen Grund hat, dass Jesus auf die Erde kam.
    Bestimmt ist das auch für manch einen Erwachsenen sehr interessant, über die kirchlichen Feste und deren Hintergründe etwas zu erfahren. Mir ging es so.
    Dieser phantastischen, wundervollen Festtags-Kinderbibel gebe ich gerne volle 5 Sterne, ferner kann sie nur jedem ans Herz legen, der mit Kindern religiöse Inhalte behandelt.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Susanne Jasch

Feedback geben!