SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Die Perfektionismus-Falle (Buch - Paperback)

...und wie Sie ihr entkommen können

Die Perfektionismus-Falle (Buch - Paperback)

...und wie Sie ihr entkommen können

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kompromisslos zu sein, immer der Beste sein zu wollen, keine Fehler zu machen – das kann enorm motivieren. Aber oft genug führt Perfektionismus in einen Teufelskreis: Egal, was man ...

  • Artikel-Nr.: 189262000
  • Verlag: Brendow Verlag
  • Reihe: Brendow Praxis
189.262
9,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Kompromisslos zu sein, immer der Beste sein zu wollen, keine Fehler zu machen – das kann enorm motivieren. Aber oft genug führt Perfektionismus in einen Teufelskreis: Egal, was man erreicht, es ist nie gut genug.
Reinhold Ruthe beschreibt die vielen Gesichter des Perfektionismus und erhellt die Motivation und (versteckten) Ziele, die oft hinter diesem Verhalten stecken: das unerfüllte Verlangen nach Anerkennung, der Wunsch nach mehr Kontrolle und die Angst davor, Fehler zu machen.
Viele Beratungsbeispiele des erfahrenen Therapeuten und zahlreiche Selbsterforschungs-Fragebögen ermöglichen es, sich selbst besser einzuschätzen und der Perfektionismus-Falle zu entkommen. Reinhold Ruthe hat ein exemplarisches Fallbeispiel neu aufgenommen, um Symptome und Heilungschancen konkret aufzuzeigen. Wer seine Glaubenssätze kritisch reflektieren und ändern kann, der kann sein zerstörerisches Verhalten überwinden.

Perfektion ist eine Illusion und das Streben danach macht krank. Wege aus der Perfektionismus-Falle – ganz konkret und praktisch aufgezeigt von Reinhold Ruthe, einem der gefragtesten Lebensberater Deutschlands.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    Es muss schon Jahre her sein, als ich feststellte: mit Perfektionisten kann ich schlecht leben. Dieses ewige Genörgel, diese penetrante Ordnung und die unflexible Gestaltung einer ganz normalen Woche brachten mich auf die Palme. Beim Lesen des Buches von Reinhold Ruthe "Die Perfektionismus-Falle - und wie man ihr entkommt" musste ich allerdings feststellen, dass ich manchmal selbst mit einem Bein schon in der Falle stand. Und das machte dieses Buch spannend.

    Dabei ist Ruthe in seinen Schilderungen sehr genau und setzt fast akribisch die Puzzle-Teile des Perfektionismus zusammen. Es sei eine Sucht, die unter größter Überforderung absolute Vollkommenheit anstrebe. Der Perfektionist will fehlerfrei sein, womit er nach der Eigenschaft greife, die allein Gott vorbehalten sei. Dies mache empfindlich gegen Kritik, da sich der Perfektionist nicht mit der Aufgabe, sondern mit dem Erfolg identifiziere.

    Auch in Petrus, Paulus und Luther erkennt der Autor Perfektionisten, die nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip handelten - und dabei erst einmal scheiterten. "Nur der Vollkommene, der in Jesus die Vollkommenheit erreicht hat, der wird das Himmelreich erben. Der Vollkommene aus eigener Kraft braucht Jesus nicht."

    Einen Weg aus Kontroll- und Ordnungszwängen zu finden scheint möglich, aber nicht einfach zu sein. Ruthe ist Psychotherapeut, Ehe- und Familienberater. Das Buch kann einen Einblick in die Schemen des Therapeuten geben. Oder als Hinweis verstanden werden, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Denn ersetzen kann ein Buch diese nicht.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-86506-262-8
  • ISBN 10: 3865062628
  • Auflage: 4. Auflage, 30.01.2009
  • (1. Auflage: 30.01.2009)
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 12 x 18.8 x 1.3 cm
  • Gewicht: 182g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Reinhold Ruthe

Feedback geben!