Ein Brief für dich (Video - DVD)

5 Sterne

Maggie ist ein rebellischer Teenager. Ihr Vater behandelt sie wie Luft, ihre Mutter versteht sie nicht, und auch in der Schule hat Maggie keine wirklichen Freunde. Eines Tages erhält...

  • Artikel-Nr.: 924794000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
15,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Maggie ist ein rebellischer Teenager. Ihr Vater behandelt sie wie Luft, ihre Mutter versteht sie nicht, und auch in der Schule hat Maggie keine wirklichen Freunde. Eines Tages erhält sie einen Brief von einem Unbekannten, der sie ausgesprochen gut zu kennen scheint und der sie ermutigt, ihren eigenen Wert zu sehen und schätzen zu lernen. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und stößt schließlich auf Sam, einen älteren Herrn, dessen Bekanntschaft ihr Leben völlig verändert. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um anderen Menschen Gutes zu tun ...

 

Zusatzinformationen
  • Format: DVD
  • Erschienen am: 17.02.2015
  • Gewicht: 103g
  • Spielzeit: 86 Minuten
  • FSK: ab 0 Jahre

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Welche Gabe hast du ?

    von
    Maggy Fuller steckt gerade in einer schwierigen Phase. In der Schule läuft es nicht so, wie es sollte. Ihre Mutter macht Druck während sich Maggys Vater nicht um sie kümmert. Maggys einzige Freude ist die Band. Darüber vernachlässigt sie alles. Eines Tages erhält Maggy einen Brief von Sam. Die Worte in diesem Brief berühren Maggy so sehr, dass sie sich auf die Suche nach Sam macht. Sam und sein Brief bewirken, dass Maggy anfängt, ihr Leben anders zu sehen. Sam ist auch ihr Halt, als Maggy ihre Band und ihren Freund verliert und in der Schule noch größere Probleme bekommt. Maggy beginnt, sich zu verändern....

    Zuerst dachte ich, dass mir der Film gar nicht gefallen würde. Maggy war dermaßen nur auf sich fixiert, dass sie nur darauf geachtet hat, ihre Wünsche zu erfüllen. Sie schreckte nicht davor zurück ihre schwer arbeitende Mutter zu bestehlen, um ein Demoband ihrer Band aufnehmen zu können. Als sie diesen tollen Brief von Sam bekommt, ist das der Anfang einer Veränderung. Als Maggy dann ihre Freundin, die Band und ihren Freund verliert, denkt man, schlimmer kann es ja nicht werden. Doch es wird schlimmer. Sam und der Brief geben ihr Halt. Durch die Gespräche mit Sam erkennt Maggy nun, in welcher Situation sie steckt. Sie beginnt sich zu ändern.

    Die Änderung von Maggy finde ich persönlich sehr stark ! Aber ich denke, dass man auch sehen muss, dass Maggy sich hätte anders entscheiden können. Dann wäre es weiter abwärts gegangen. So findet Maggy einen Weg, um ihr Leben zu ändern und letztendlich ihre Gabe zu finden. Dieser Neuanfang, bei dem auch Vergebung eine Rolle spielt ist wirklich berührend. Sam hat auch etwas wichtiges gesagt, zu wenig schauen die Menschen darauf, dass morgen schon alles vorbeisein kann. Wenn wir mit jemandem Streit haben, wissen wir ob er morgen noch lebt ? Manchmal braucht es im Leben solche Wendepunkte, um das wirklich Wichtige zu erkennen. Das wird dann ein Anstoß etwas zu verändern. Maggy hat am Ende ihren Weg gefunden.

    Fazit: Ein emotionaler und berührender Film, der besonders auch Jugendlichen etwas zu sagen hat. Der Film hat keine christlichen Bezüge wie z.B. beten uä. ist aber trotzdem sehenswert !
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!