SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Ein Geschenk für Katie (Buch - Gebunden)

Eine Weihnachtsgeschichte

4.5 Sterne

Ein Geschenk für Katie (Buch - Gebunden)

Eine Weihnachtsgeschichte

4.5 Sterne

Katie ist 8 Jahre alt und soll bald zum zweiten Mal Tante werden. Das versetzt das aufgeweckte, Amisch-Mädchen in helle Aufregung. Doch in Katies Welt gibt es noch etwas, was sie ...

  • Artikel-Nr.: 817055000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
  • Originaltitel: A Christmas for Katie
817.055
9,99 €
Lieferung solange Vorrat reicht
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 817055000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
  • Originaltitel: A Christmas for Katie

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Katie ist 8 Jahre alt und soll bald zum zweiten Mal Tante werden. Das versetzt das aufgeweckte, Amisch-Mädchen in helle Aufregung. Doch in Katies Welt gibt es noch etwas, was sie umtreibt: Ihre Lieblingsbibliothekarin Miss Donovan scheint zu deprimiert zu sein, um die heruntergekommene Krippe vor dem Eingang der Stadtbücherei aufzumöbeln. Als eines Tages nach und nach die Krippenfiguren verschwinden, ist Katie in ihrem Element: Sie fängt an dafür zu beten, dass es bis zum Heiligen Abend eine vollständige Krippe gibt. Und dafür, dass sich Miss Donovan verliebt – denn von ihren großen Brüdern weiß sie, dass Verliebtsein glücklich macht. Und ab diesem Moment nehmen die Dinge ihren Lauf ... Eine zu Herzen gehende Erzählung.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9573405-5-9
  • ISBN 10: 3957340551
  • Auflage: 1. Auflage, 03.09.2015
  • Seitenzahl: 128 S.
  • Maße: 12.5 x 18.7 x 1 cm
  • Gewicht: 227g

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Nette Lektüre für die Weihnachtszeit

    von
    Im Rahmen einer Leserunde durfte ich "Ein Geschenk für Katie" lesen.

    Die 8 Jahre alte Katie lebt in einer Gemeinde der Amish und hat für Weihnachten den großen Wunsch nach einer lebendigen Krippe. Die Krippe vor der Bibliothek ist in die Jahre gekommen und auch dank abblätternder Farbe machen die Plastikfiguren nicht mehr wirklich viel her.
    Ob Katie ihre Lieblingsbibliothekarin Jayne Dovonvan für ihre Pläne begeistern kann?
    Jayne hat gerade ganz andere Sorgen und dann verschwinden plötzlich Figuren aus der Krippe. Ist ein Weihnachtsdieb am Werk? Kann der neue Polizist Connor helfen?

    Die kurze Geschichte "Ein Geschenk für Katie" umfasst 126 Seiten und ist einfach nett zu lesen. Das aufgeweckte Kind nimmt einen schnell an die Hand und zieht einen in die Buchseiten. Man ist ganz an Katies Seite, wird berührt von ihrem kindlichen Glauben an Gott und muss gleichzeitig über ihre altklugen Kommentare schmunzeln.
    Die Ausführungen am Geschichtenrand zu Katies Familie, ihren Brüdern und wie diese ihre Ehefrauen gefunden haben, etc, lassen vermuten, dass es weitere Geschichten von der Autorin gibt. Wobei bisher kein weiteres Buch von ihr ins Deutsche übersetzt wurde.

    Perfekt, um in Weihnachtsstimmung zu kommen ;-)
  • 4/5 Sterne

    Weihnachten bei den Amischen

    von
    Katie ist ein kleines amisches Mädchen. Sie wünscht sich zu Weihnachten, dass das Fest für sie greifbarer wird - und zwar indem die uralte Krippe vor der Bücherei wieder hergerichtet wird. Doch die Bibliothekarin hat wenig Interesse daran. Katie ist sich sicher: Wenn Miss Donovan einen Mann findet, dann wird sie glücklich und wird auch die Idee mit der Weihnachtskrippe gut finden.
    Doch statt besser wird die Weihnachtskrippe immer schlechter, als nach und nach mehrere Krippenfiguren gestohlen werden. Vielleicht erfüllt sich Katies Weihnachtswunsch ja einfach nur ganz anders als gedacht?
    "Ein Geschenk für Katie" ist eigentlich Teil einer Reihe um diese Familie, die zurzeit noch nicht ins Deutsche übersetzt ist. Somit wird um die Familie herum zwar viel erzählt, aber die Langversion findet sich eben in den anderen Büchern. Dadurch bleiben manche Figuren, vor allem Katies Mutter, äußerst blass. Einen Hauch Romantik gibt es natürlich auch, wobei die Liebesgeschichte relativ schnell konkret wird.
    Trotzdem ist es eine schöne Geschichte für Menschen, die sich für das Leben der Amischen interessieren und eine kurze Lektüre für die Feiertage oder zum Verschenken suchen. Wer sich unsicher ist, kann mit der Leseprobe schon mal hineinschnuppern.
  • 5/5 Sterne

    Eine kleine Weihnachtsgeschichte

    von
    Katie Weaver ist ein 8jähriges Amish-Mädchen, welche Bücher und Weihnachten liebt. Vor ihrer Bücherei gibt es eine Krippe, die sie gern mag. Viel lieber hätte sie aber - wenigstens für einen Tag - eine lebende Krippe mit Menschen, die die Szene nachspielen. Doch Jayne die Bibliothekarin hat Liebeskummer und gar keine Zeit für so eine aufwändige Geschichte. Als dann auch noch nach und nach alle Krippenfiguren verschwinden, fällt Katie nur noch eines ein - beten. Wenn sie doch noch einen Mann für Jayne finden könnte, dann würde diese sich vielleicht etwas mehr für die Krippe einsetzen? Ob ihr das gelingt?

    Shelley Shepard Gray ist neben Beverly Lewis eine der bekanntesten Autorinnen, die Geschichten über die Amish schreibt. Leider gibt es ihre Bücher bisher nur in Englisch. Umso mehr hab ich mich gefreut, endlich ein deutsches Buch von ihr in den Händen zu halten. Leider war die Freude etwas gedämpft, denn bei diesem Roman handelt es sich um eine Novella, die zu einer Trilogie dazu gehört (die es natürlich nur in Englisch gibt). Daher bleiben die Figuren ein bisschen blass, außer man hat vorher die Trilogie gelesen. Die Geschichte ist leider etwas zu kurz um mich vollständig zu begeistern, die Aufklärung nimmt nicht mal ein Kapitel ein. Dennoch ist es eine schöne Weihnachtsgeschichte, die vor allem von den Dialogen der quirligen Katie lebt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann kann auch der strenge Blick der Mutter nichts daran ändern. In ihrem kindlichen Vertrauen betet sie immer wieder zu Gott. Eine kleine Liebesgeschichte darf natürlich auch nicht fehlen, diese fand ich sehr gelungen.

    Ein Buch, welches des Leser wunderbar auf Weihnachten einstimmt und auch für Wenigleser gut geeignet ist, weil es nur 126 Seiten hat.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!