Das Andy-Latte-Fußball-Kartenspiel: Die Spieler müssen durch Ziehen von Karten nach Möglichkeit 22 "Fußballspieler" , also zwei Mannschaften, zusammenstellen. Dabei gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und ist so auch für "Profis" immer wieder spannend.

  • Artikel-Nr.: 312061035
  • Verlag: SCM ERF-Verlag
  • Reihe: Kläxbox

5,00 €

8,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

  • Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken
  • Per E-Mail weiterempfehlen

    Sie sind in keinem Sozialen Netzwerk angemeldet? Kein Problem! Wählen Sie mindestens eine Person aus, denen wir dann eine Mail schicken.
    Artikel per E-Mail weiterempfehlen

Portofrei bestellen:

Ihre Vorteile:

  • Geprüfter Shop
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wie bekomme ich eine Fußballmannschaft zusammen? In diesem Kartenspiel geht es genau darum: Die Spieler müssen durch Ziehen von Karten nach Möglichkeit 22 "Fußballspieler" , also zwei Mannschaften, zusammenstellen. Wie es beim Fußball eine Jugendliga und Bundesliga gibt, bietet das Spiel unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und ist so auch für "Profis" immer wieder spannend. Mitspielen können zwei bis zwölf Personen - das Kartenspiel ist daher bestens auch für die Familienrunde oder eine Geburtstagsfeier geeignet.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 978-3-86666-080-9
  • ISBN 10: 3866660804
  • Auflage: 1. Auflage, 28.05.2008
  • Seitenzahl: 56 Spielkarten
  • Maße: 12.7 x 2.2 x 16.8 cm
  • Gewicht: 153g
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahre

  • 56 Spielkarten
nach oben

Extras

Hochauflösendes Cover
nach oben

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

nach oben

Weitere Artikel von Hanno Herzler

nach oben
Feedback geben!