SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Emmi: Jeder ist einmalig (Buch - Gebunden)

Mutmachgeschichten für Kinder

Emmi: Jeder ist einmalig (Buch - Gebunden)

Mutmachgeschichten für Kinder

5 Sterne

Emmi ist so aufgeregt: Sie bekommt ein Geschwisterchen! Aber irgendwie hat sich Emmi die Sache mit ihrem kleinen Bruder anders vorgestellt. Ist sie denn jetzt gar nicht mehr wichtig?...

  • Artikel-Nr.: 817262000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
  • Reihe: Emmi - Mutmachgeschichten für Kinder
13,00 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Emmi ist so aufgeregt: Sie bekommt ein Geschwisterchen! Aber irgendwie hat sich Emmi die Sache mit ihrem kleinen Bruder anders vorgestellt. Ist sie denn jetzt gar nicht mehr wichtig? Und muss sie im Kindergarten alles so machen, wie ihre Freundin Ronja das will? Doch zum Glück erfährt Emmi immer wieder: Bei Gott bin ich wichtig. Ich bin etwas ganz Besonderes und Gott hat mich wunderbar gemacht! Das Allerbeste von allem ist: Mama und Papa und auch ihr bester Freund Jesus haben Emmi sehr lieb - auch dann, wenn die Dinge mal nicht so laufen, wie sie sich das vorstellt hat.

Ein tolles Vorlesebuch für Kindergartenkinder. Mit vielen lustigen Illustrationen und durchgehend farbig gestaltet. Das Buch enthält die Geschichten der Emmi-Hörspiele 5 und 6.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9573426-2-1
  • ISBN 10: 3957342627
  • Auflage: 1. Auflage, 28.08.2017
  • Seitenzahl: 144 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 0.9 cm
  • Gewicht: 424g

  • Durchgehend farbig

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Alltägliche Emmigeschichten zum Mitleben – Kinder werden sich darin wiederfinden!

    von
    Inhalt: Emmi ist so aufgeregt: Sie bekommt ein Geschwisterchen! Aber irgendwie hat sich Emmi die Sache mit ihrem kleinen Bruder anders vorgestellt. Ist sie denn jetzt gar nicht mehr wichtig? Und muss sie im Kindergarten alles so machen, wie ihre Freundin Ronja das will? Doch zum Glück erfährt Emmi immer wieder: Bei Gott bin ich wichtig. Ich bin etwas ganz Besonderes und Gott hat mich wunderbar gemacht!

    Unsere Meinung: sehr kindgerechte Vorlesegeschichten, - nicht nur für Kindergartenkinder! Emmi ist toll, aber sie ist nicht fehlerfrei, ihr passieren Missgeschicke, sie sagt die Unwahrheit, doch das Schöne ist, sie trägt ihr Herz am rechten Fleck. Emmi zeigt in ihren Erlebnissen auf, wie man zB etwas wieder gut machen kann, sich durchs Herz ausschütten besser fühlt und auch kleine Missgeschicke wieder aubügelt.
    Bei den Kindern merke ich beim Vorlesen, wie sie mitfiebern, mitzittern, sie auch mitleiden und die Werte flutschen nur so durch die Zeilen. Die Kinder können sich in Emmi und ihren Erlebnissen einfach so toll identifizieren, was es zu einem authentisch emotionalen Leseerlebnis macht. Emmi und ihre einfühlsame Umgebung und ihre Beziehung zu Gott zeigen uns immer wieder auf, wie man mit ihren kleinen menschlichen "Verfehlungen" umgehen kann. Auch zeigen die Geschichten, dass sich Überwinden auszahlen kann z.B. Übernachten bei Oma und Opa. Es werden alltägliche Kinderthemen behandelt und die tollen Illustrationen unterstützen das Gelesene.

    Fazit: lesenswerte Geschichten für (Kindergarten) Kinder mit wertvollen Inhalten - nicht nur für christliche Familien. Emmi mit ihren Stärken und Schwächen lieben wir einfach und daher können wir „nur“ 5 Emmifansternchen geben.
  • 5/5 Sterne

    sehr empfehlenswert

    von
    In diesem Buch erlebt Emmi wieder viele neue Dinge. Das Schönste für Emmi ist, dass sie einen kleinen Bruder bekommt.
    Die Geschichten drehen sich also um Emmis Vorfreude auf das neue Geschwisterchen, aber auch kleine Sorgen oder Eifersüchteleien, die die neue Familienkonstellation mit sich bringt. Unsere Mädels (3,5 und 5,5 Jahre) lieben Babys und fanden diese Geschichten richtig toll.
    Daneben darf Emmi das erste Mal bei Oma und Opa übernachten, mit ihnen zum Schwimmen gehen, im Kindergarten ein tolles Fest feiern oder mit Papa einkaufen gehen. Immer wieder kommen hier für Emmi kleine Schwierigkeiten auf, die sie aber mit einer kleinen Hilfe von den Eltern, Großeltern oder dem Erzieher dann wieder lösen kann. Emmis Gedanken und Gefühle werden hier sehr kindgerecht und nachvollziehbar geschildert. Das finde ich richtig schön. Auch ihre kleinen Gebete werden wunderbar eingeflochten.

    Daneben gibt es natürlich wieder tolle, farbenfrohe Illustrationen. Das einzige, was mir nicht so gut gefällt, ist, dass es hier Bilder auf Doppelseiten gibt und im Text eher wenige. Nach wie vor will unsere Kleine während des Zuhörens ein Bild anschauen. Hier kann man aber nur gucken oder vorlesen. Ich fände es besser, diese Bilder auf Textseiten zu verteilen. Da hätten auch kleinere Kinder mehr Ausdauer, den Geschichten zu folgen.

    Fazit:
    Die Emmi-Geschichten sind einfach wunderbar. Sie erzählen von Gefühlen und Gedanken, die Kindergartenkinder verstehen und nachvollziehen können. Außerdem gibt es bei den Geschichten immer schöne Lösungen für die zuvor aufgekommenen Probleme. Man hat beim Lesen ein gutes Gefühl. Daneben ist der Glaube an Gott kindgerecht und unaufdringlich eingefügt. Ein empfehlenswertes Kinderbuch!
  • 5/5 Sterne

    Meine Kinder lieben Emmi!

    von
    Emmis Eltern haben ein großes Geheimnis, was sie ihr endlich verraten wollen: Sie wird eine große Schwester. Doch bis der kleine Bruder da ist, passieren noch allerlei Sachen. Wie gut, dass Emmi sich immer auf Jesus verlassen kann. Aber wie wird es sein, wenn Mama ein Baby bekommt?

    Emmi kannten meine zwei Mädels bisher nur von dem Hörspiel und mochten diese sehr gern. Als das Buch bei uns eintraf, haben sich beide darauf gestürzt. Die Zweitklässlerin wollte das Buch gleich selbst vorlesen. Da das Buch in Kapitel eingeteilt ist, haben wir einfach jeden Abend ein Kapitel gelesen und waren dann gespannt auf den nächsten Abend. In jedem Kapitel ist was los und Emmi kommt öfter auch in Schwierigkeiten. Zum Glück kommt sie da mit Gottes Hilfe immer wieder raus. Ihr Glaube wir hier sehr kindgerecht dargestellt, was mir sehr gut gefallen hat.

    Meinen Kindern hat die Geschichte sehr gut gefallen, auch ich als Mama konnte mitschmunzeln. Es ist eine ideale Vorlesegeschichte vor dem Schlafen gehen. An der ein oder anderen Stelle konnten wir auch anschließend gute Gespräche daran anknüpfen. Vor allem für Kinder, die große Geschwister werden, kann das Buch hilfreich sein, geht es auch darum, dass das große Kind nun nicht mehr immer im Mittelpunkt stehen kann.

    Ein wirklich tolles Buch zum Vorlesen ab 4 Jahren oder zum selbst lesen ab 7 Jahren. Wer lieber anhört, dem sind die gleichnamigen Hörspiele ans Herz gelegt, sie sind genauso herzallerliebst!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Bärbel Löffel-Schröder

Feedback geben!