SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Endlich versöhnt (Buch - Taschenbuch)

- mit Gott, dem Nächsten und sich selbst

Endlich versöhnt (Buch - Taschenbuch)

- mit Gott, dem Nächsten und sich selbst

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Neuauflage des Buches "In mir selbst zu Hause sein": Ein Zwölf-Punkte-Programm zur Versöhnung mit Gott, dem Nächsten und sich selbst.

  • Artikel-Nr.: 220739000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: RBtaschenbuch
220.739
7,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Dass wir uns an bestimmten Lebensumständen reiben, ist völlig unvermeidbar. Vielleicht bedauern wir einen Abschnitt unserer Lebensgeschichte, hadern mit unserer momentanen Situation oder leiden an unerfüllten Wünschen. Oder wir werden wir mit einem Versagen oder Verlust nicht recht fertig. Die Beziehungen zu den Eltern, zum Partner oder anderen wichtigen Menschen erleben wir als konfliktbeladen und unbefriedigend. Oder wir fühlen uns wegen irgendeiner Einschränkung benachteiligt.
Wenn bohrende Unzufriedenheit an unseren Kräften und unserer Lebensfreude zehrt, muss das nicht so bleiben. Dietmar Pfennighaus präsentiert in diesem Buch ein Zwölf-Punkte-Programm zur Versöhnung mit Gott, dem Nächsten und sich selbst: Er weist dem Leser damit den Weg, um in einem umfassenden Sinn zur Ruhe zu kommen.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    "Mit 17 hat man noch Träume..." - könnten Sie diesen alten Schlager nicht auch sofort mitsummen?

    Wie ist es mit Ihren Lebensträumen? Sind sie wahr geworden?
    Ganz konkret in Bezug auf den Partner, den Beruf, Ihr Leben überhaupt?

    Dr. Dietmar Pfennighaus nimmt uns im vorliegenden Buch an die Hand und befragt uns ziemlich direkt, nach unseren Träumen und dem was davon Wirklichkeit geworden ist. In jedem Leben müssen Träume im Nachhinein korrigiert werden, sieht die Wirklichkeit dann doch oft anders aus.

    Wie gehen wir mit dieser Kluft um? Der Pastor und Pädagoge Pfennighaus will uns helfen, besser mit der Realität zu leben. Dank seiner einfachen, einfühlsamen Sprache lassen wir uns gern von ihm durch dieses Büchlein führen. Schonungslos, aber nie verletzend sagt er uns, dass es nichts bringt, unerfüllten Träumen hinterherzulaufen. Er will uns versöhnen, nicht nur mit Gott und dem Nächsten - vor allem auch mit uns selbst. Erst wenn ich mir selbst grün bin, wie es so schön heißt, kann ich mir auch verzeihen. Gleichzeitig weiß auch Pfennighaus, dass man so eine Grundhaltung nicht einfach mit dem Umlegen eines Kippschalters erreichen kann. Deshalb erschließt der Autor uns in seinem Buch einen Gott, der uns zu einem starken Verbündeten werden kann. Wir sind für Gott Chefsache.

    Ein stilles Buch, das wir lesen sollten, wenn wir uns wichtig sind. Ein Buch, das zum Gewinn wird, wenn wir ehrlich zu uns selbst sind!
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-417-20739-2
  • ISBN 10: 3417207398
  • Auflage: 1. Auflage, 04.06.2008
  • Seitenzahl: 144 S.
  • Maße: 12 x 19 x 1.1 cm
  • Gewicht: 124g

  • Neuauflage von "In mir selbst zu Hause sein"

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Dietmar Pfennighaus

Feedback geben!