SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Geisel der Taliban (Buch - Gebunden)

Meine Gefangenschaft, meine Rettung

4 Sterne

Geisel der Taliban (Buch - Gebunden)

Meine Gefangenschaft, meine Rettung

4 Sterne

Afghanistan, Dezember 2012. Der US-amerikanische Arzt Dilip Joseph fällt in die Hände der Taliban, kann aber sehr persönliche Gespräche mit seinen Geiselnehmern führen. Nach fünf brenzligen Tagen wird er von den Navy Seals befreit, einem Spezialteam der US-Armee.

  • Artikel-Nr.: 395631000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: Kidnapped by the Taliban
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
395.631

9,99 €

16,95 €

Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395631000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: Kidnapped by the Taliban
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Afghanistan, Dezember 2012. Der US-amerikanische Arzt Dilip Joseph hilft bei der fachmedizinischen Versorgung der Menschen direkt vor Ort. Bis er und zwei seiner Begleiter in die Hände der Taliban fallen. Die Forderung lautet: 300.000 Dollar Lösegeld oder das Leben der Geiseln. Während der fünf Tage, die er zwischen Leben und Tod schwebt, ermöglicht ihm seine indische Abstammung persönliche Gespräche mit seinen Peinigern. Er erhält einmalige Einblicke in die Psyche der Terroristen und ihre Hintergründe. Schließlich wird er von Navy SEALs befreit, einem Spezialteam der US-Armee. Erleichtert kehrt er zu seiner Familie zurück – mit neuer Hoffnung auf Veränderung für den Nahen Osten.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-5631-8
  • ISBN 10: 3775156313
  • Auflage: 1. Auflage, 18.02.2015
  • Seitenzahl: 264 S.
  • Maße: 14 x 21.5 x 2 cm
  • Gewicht: 478g

  • Inkl. 8-seitigem Bildteil, mit Schutzumschlag

Extras

Hörprobe
1. Die Leseprobe zum Anhoeren
Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Auf Augenhöhe mit seinen Entführern

    von
    Ende 2012 wird der US-amerikanische Arzt Dilip Joseph zusammen mit zwei seiner einheimischen Mitarbeiter in Afghanistan von den Taliban entführt und gefangen gehalten. Für seine Organisation und die Angehörigen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das geforderte Lösegeld können sie nicht aufbringen. Nach fünf nervenaufreibenden Tagen wird Joseph schließlich von einer Gruppe Navy SEALs auf dramatische Weise befreit. In „Geisel der Tailban“ verarbeitet er seine Erlebnisse, erzählt von den Hintergründen seiner Arbeit in diesem krisengeschüttelten Land und gibt einen faszinierenden Einblick in eine sonst verschlossene Welt – das Leben und Denken der Terroristen.

    Das Buch lässt sich – wahrscheinlich auch dank Co-Autor James Lund, der bereits zahlreiche Bücher (mit)verfasst hat – sehr gut und flüssig lesen. Selbst die relativ lang geratene Vorgeschichte wird nicht langweilig, da man so erfährt, was Dilip Joseph angetrieben hat, in so einem gefährlichen Land zu arbeiten. Immer wieder wird auch beschrieben, was während der Entführung „hinter den Kulissen“ geschieht. Das macht den Bericht noch spannender.

    Der christliche Glaube ist ein zentraler Bestandteil des Buches, da Joseph gläubiger Christ ist und er immer wieder beschreibt, wie er während der Entführung Zuflucht, Trost und übernatürlichen inneren Frieden bei Gott fand. Er ist sicherlich, neben der indischen Abstammung des Autors, auch ein Grund, warum es ihm möglich war, auf so vertraute Weise mit seinen Entführern zu sprechen und Einblick in ihr Denken und ihre Wünsche zu erhalten. Nicht alles an Josephs Verhalten fand ich jedoch nachvollziehbar.

    „Geisel der Taliban“ ist ein spannender biografischer Einblick in das Leben eines Arztes in einem Entwicklungsland, der in eine lebensbedrohliche Situation gerät. Es ist jedoch auch ein Zeugnis dafür, was Menschen bewegt, die viele von vornherein als „böse“ betrachten, und dass es möglich sein kann, einander auf Augenhöhe zu begegnen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Dilip Joseph

Feedback geben!