Lichtbilder Kreuz: Von guten Mächten – Gelb

Gott ist Dir nah

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Mit eindrucksvollen Texten und leuchtenden Farben hat Dorothee Krämer Bilder mit räumlicher Tiefe gestaltet. Zum Aufstellen oder als Wandschmuck. Als Zusage und Halt in der Trauer ...

35,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Servicetitel, wird für Sie bestellt
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Mit eindrucksvollen Texten und leuchtenden Farben hat Dorothee Krämer Bilder mit räumlicher Tiefe gestaltet. Zum Aufstellen oder als Wandschmuck. Als Zusage und Halt in der Trauer oder Ausdruck von Hoffnung und Gottvertrauen. Oder einfach für gute Freunde.
Auf hochwertigem Acrylglas wird jedes Motiv von Hand mit Goldfolie veredelt. Die Bilder wurden komplett in Deutschland entworfen und produziert.
-Farbenfrohe Motive und beliebte Texte auf modernem Acrylglas.
-Von vielen Seiten scheint Licht durch das Bild.
-Text spiegelt sich in der Veredelung aus Goldfolie.
Jedes Lichtbild wird in eine stilvolle Filztasche verpackt. Die Bilder können aufgehängt oder mit dem separaten Holzständer aufgestellt werden.
Text:
Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag. Dietrich Bonhoeffer

 

Zusatzinformationen
    EAN: 4260175273081
  • Erschienen am: 13.01.2022
  • Maße: 15 x 15 x 1 cm
  • Gewicht: 184g
  • Sachgebiet: Dekoartikel

  • Acrylbild, hochwertige Ausführung mit brillanten Farben und edlen Goldfolien

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Dorothee Krämer

Feedback geben!