SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Große Maestros, hinter der Bühne erlebt (Buch - Paperback)

Der Chefkonzerttechniker von Steinway & Sons im Gespräch über seine besonderen

Große Maestros, hinter der Bühne erlebt (Buch - Paperback)

Der Chefkonzerttechniker von Steinway & Sons im Gespräch über seine besonderen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der Chef-Konzerttechniker von «Steinway & Sons», Franz Mohr, im Gespräch über seine besonderen Erlebnisse mit Glenn Gould, Wladimir und Wanda Horowitz, Rudolf Serkin und anderen ...

  • Artikel-Nr.: 111329000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel
111.329
13,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Der Chef-Konzerttechniker von «Steinway & Sons», Franz Mohr, im Gespräch über seine besonderen Erlebnisse mit Glenn Gould, Wladimir und Wanda Horowitz, Rudolf Serkin und anderen Berühmtheiten
Franz Mohr, einer der bedeutendsten Männer hinter den Kulissen des internationalen Konzertlebens, gewährt seinen Lesern einen spannenden Einblick in die Welt der großen Maestros. Ehrlich und humorvoll schildert er, wie er mit sensiblen Künstlernaturen, Zeitdruck und peinlichen Pannen umging.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-1329-9
  • ISBN 10: 3765513296
  • Auflage: 1. Auflage, 04.08.2003
  • Seitenzahl: 222 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 2 cm
  • Gewicht: 325g

  • Mit vielen s/w- Fotos

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Franz Mohr

Feedback geben!