SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Ich geb auf mich acht (Buch - Paperback)

Eigene Bedürfnisse wahrnehmen, Nein sagen lernen

4 Sterne

Ich geb auf mich acht (Buch - Paperback)

Eigene Bedürfnisse wahrnehmen, Nein sagen lernen

4 Sterne

"Ich war immer davon ausgegangen, dass eine „gute und liebevolle Christin“ bestimmte Qualitäten aufzuweisen hat: Sie sagt niemals Nein, sie hat einen vollen Terminkalender voller ...

  • Artikel-Nr.: 192029000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: I Quit.
192.029
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 192029000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: I Quit.

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Ich war immer davon ausgegangen, dass eine „gute und liebevolle Christin“ bestimmte Qualitäten aufzuweisen hat: Sie sagt niemals Nein, sie hat einen vollen Terminkalender voller sozialer Kontakte, sie jongliert mit vielen Verpflichtungen gleichzeitig, ohne sich zu beklagen, sie schafft vieles, und sie stellt stets die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen. Um jeden Preis wollte ich so eine gute und liebevolle Christin sein. Bis ich es eines Tages nicht mehr aushielt …" Geht es Ihnen manchmal wie Geri Scazzero? Brauchen Sie Wasser für Ihre vertrocknete Seele? Dann lassen Sie sich durch die Geschichte der Pastorenfrau und vierfachen Mutter ermutigen, aus einengenden Denkweisen auszusteigen und zu einem kraftvollen Ja zu sich selbst zu finden. „Ich habe mich damit abgemüht, die Erwartungen anderer zu erfüllen, und war völlig überfordert. Geri hat mir geholfen, das zu erkennen, und hat mir praktische und biblisch fundierte Möglichkeiten an die Hand gegeben, mit dieser Situation umzugehen. Danke Geri. Dein Buch befreit!“ Ruth Graham, Autorin Die erste Auflage dieses Buches erschien unter dem Titel: „Jetzt ist Schluss! Mein Aufbruch in ein selbstbestimmtes Leben.“

1. Auflage erschien unter dem Titel: Jetzt ist Schluss!

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-2029-7
  • ISBN 10: 3765520292
  • Auflage: 1. Auflage, 20.08.2014
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 13.8 x 20.8 x 1.8 cm
  • Gewicht: 226g

  • 1. Auflage erschien unter dem Titel: Jetzt ist Schluss!

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    von
    Im Buch werden Situationen beschrieben, die jeder von uns schon mal erlebt hat, besonders wenn man Mutter ist. Und hier sehe ich ein wenig die Ursache, warum die Autorin diesen Weg gegangen ist. Sie hatte 4 kleine Kinder und war dadurch und durch ihre Umstände so eingeschränkt, dass sie eines Tages nicht mehr konnte. Natürlich kann man auch als Single oder kinderlos in solche Situationen geraten. Doch in der Regel hat man da etwas mehr Freiheit und Spielraum und kann so einigen Situationen eine andere Wendung geben, die einem als Mutter nicht möglich sind.

    Das Buch beinhaltet viele bemerkenswerte Gedankenansätze, die genug Stoff zum Nachdenken bergen. Einige Punkte sind so wichtig, dass man sollte man davon betroffen sein, überlegen sollte, dies zu ändern.

    Auf mich wirkt das Buch teilweise etwas kämpferisch und die Frustration über verschiedene Begebenheiten lässt sich durch die Zeilen herauslesen. Gut finde ich, dass hier ganz klar wird, dass kein Mensch das auf Dauer leisten kann. Dass auch die Mutter mit kleinen Kindern einen Freiraum braucht, Zeit für sich uä. um am Ende ihrer Aufgabe weiter gewachsen zu sein und um nicht vorzeitig auszufallen und/oder krank zu werden.

    Sehr gut gefällt mir auch immer der Bezug zur Bibel und zum Glauben. Die Autorin stellt dem Leser die Zusammenhänge sehr gut vor Augen. Hier finden sich eine bedenkenswerte Überlegungen. Insgesammt gefällt mir das Buch sehr gut, wobei ich jedoch denke, dass nicht immer eine Änderung der Situation möglich ist. Zum Beispiel auf der Arbeit den Mund aufmachen und die Arbeisstelle riskieren, das kann man in heutigen Zeiten evtl. als Single noch riskieren. Als Alleinversorgender Familienvater sieht das schon anders aus. Das heißt für mich, dass man auch schon mal Kompromisse eingehen muss, auch mit Situationen, die einen belasten.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Geri Scazzero

Feedback geben!