SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Ich lass dich nicht fallen (Audio - CD)

Lieder, die das Leben von allen Seiten betrachten und Gottes Gegenwart zum zentralen Thema haben. Ein großartiges Album des herausragenden Liedermachers!

  • Artikel-Nr.: 099969000
  • Verlag: SCM Hänssler Musik
  • Reihe: hänssler music
099.969
16,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Unzählige Lieder aus seiner Feder begleiten uns seit Jahrzehnten und sind festes Gemeinderepertoire geworden. Mit großartiger Beobachtungsgabe und hintergründigem Witz beschreibt Manfred Siebald Situationen aus Alltag und Familie, Gemeinde und Glauben -dem ganzen Leben mit all seinen lustigen, nachdenklichen und hoffnungsvollen Momenten. Dabei untermalt er seine Gedanken mit einfühlsamen Melodien, die punktgenau zum Inhalt passen. Mit "Ich lass dich nicht fallen" hat Manfred Siebald einen weiteren Meilenstein seines künstlerischen Schaffens vorgelegt.

 

Rezensionen
  • Monica Seidler für CCM-Rezis, 03/2006: "Manfred Siebald lädt in seinen perfekt gedichteten Liedern nicht nur zu vertraulichen Gesprächen mit Gott ein, sondern er setzt uns auch oft eine Korrekturbrille auf und löffelt uns wohldosierte Medizin ein gegen so manches Lebensproblem und gegen einige selbst verschuldete Gebrechen. Er tut dies auf so einfühlsame und freundschaftliche Weise, so anteilnehmend an menschlichen Eigenheiten und Alltäglichkeiten, oft auch humorvoll, dass wir diese Hilfe gerne annehmen. Ja, wir schlucken auch die bittere Pille der Selbsterkenntnis, die er uns zuweilen in musikalischer Form serviert. Sein jüngstes Album mit dem Titel "Ich lass dich nicht fallen" macht da keine Ausnahme.

    Jedes der 14 Lieder ist ein kleines Kunstwerk mit reichem Innenleben, treffenden Versen, gelungenen Reimen, Wortwitz und Wortspielen und gut sangbarer Melodie. Und wie gewohnt setzt und betont Manfred Siebald jedes Wort glasklar. Die für den deutschen Liedermacher typischen leichtfüssigen, kammermusikalisch luftigen Arrangements (von Manfred Staiger) schaffen viel Raum für stimmungsvolle, "erzählerische" Soli von Saxophon (zärtlich: # 5 "Wohl dir"), Starbucks-Streichern, Klavier/B3, Flöte und natürlich Gitarren.

    Wohin gehen wir mit unserer Freude? Wohin mit unseren Lasten?

    "Ich lass dich nicht fallen" steckt voller Dank, Trost und Ermutigung: Dank an Gott für alle Freude und allen Segen (# 2 "Nicht erst" , # 3 "Stillvergnügt"), für erfahrene Bewahrung und ganz besonders für seine Versprechen, an denen sich das Herz gerade in schweren Zeiten festklammern darf (# 1 "Ich lass dich nicht fallen" , # 14 "Du hältst dein Wort"). Dass Gott denen, die an ihn glauben, Hilfe, Halt und Gnade verspricht, ist eines der frohmachenden Themen des Albums. Dieser Gott ist auch, wie Manfred Siebald zuversichtlich singt, der Ort, wo wir unsere Lasten und Sorgen loswerden und gegen Segen eintauschen können. Dabei verändert er oft nicht die Umstände, die uns so Mühe bereiten, sondern vielmehr unser Herz, das Mühe hat, indem er in seinem Erbarmen ein neues Herz und neue Sinne schenkt (# 8 "Weil wir nur hören" , # 11 "Vergib mir, Gott"). Der Gute-Laune-Song "Louisa" (# 4), das grossartig gedichtete und vertonte "Wir schleppen" (# 6) und "Du hast es schwer" (# 7) entlarven tragikomisch die Lasten, die wir uns selber aufbürden wegen unserer Unzufriedenheit und Selbstbezogenheit, unserer Konsumgier und Eifersucht. In diesem Sinne sind also auch Undankbarkeit und die Relativität unserer Sorgen ein Thema (# 9 "Nächstes Jahr um diese Zeit").

    Angewiesen auf Gottes Erbarmen und Segen

    Manfred Siebald scheut sich auch nicht, ausstrahlungslosen Glauben (# 12 "Am liebsten blieben wir hier") anzusprechen sowie fehlgeleitete Frömmigkeit und Religion, die Gottes Namen in den Schmutz zieht und sein Wort für eigene Zwecke zurechtbiegt (# 10 "In Gottes Namen"). Es ist bezeichnend, dass der Sänger bei dieser Gelegenheit nicht losdonnert, sondern zum Nachdenken anregt und im Übrigen Gott das Urteil überlässt. Er weiss gut genug, dass kein Mensch von der Sünde ausgenommen ist und jeder Einzelne auf diesen Gott, sein Erbarmen und seinen Segen angewiesen ist (# 13 "Lass dich segnen"), um Gutes zu wirken.

    Fazit: ein wie gewohnt brillantes Vollkost-Album! Ob heiter-amüsant, andächtig oder nachdenklich – in seinen Liedern schlägt Manfred Siebald Brücken zu (geistlichen) Erkenntnissen, die uns ganz praktisch im oft sorgenvollen und lastenschweren Alltag weiterhelfen können."
Zusatzinformationen
  • Format: CD
  • Auflage: 11. Auflage, 03.03.2010
  • (1. Auflage: 25.01.2006)
  • Seitenzahl: 16 S. Booklet
  • Gewicht: 102g
  • Spielzeit: 56 Minuten 20 Sekunden

Extras

Titelliste
1. Ich lass dich nicht fallen
2. Nicht erst
3. Stillvergnügt Joe Bellamy (Prod.), Christine & Manfred Siebald (Prod.), Manfred Siebald (Text, Melodie, Interpret), ... Liedermacher 0,99 €
4. Louisa
5. Wohl dir Joe Bellamy (Prod.), Christine & Manfred Siebald (Prod.), Manfred Siebald (Text, Melodie, Interpret), ... Liedermacher 0,99 €
6. Wir schleppen
7. Du hast es schwer
8. Weil wir nur hören
9. Nächstes Jahr um diese Zeit Joe Bellamy (Prod.), Christine & Manfred Siebald (Prod.), Manfred Siebald (Text, Melodie, Interpret), ... Liedermacher 0,99 €
10. In Gottes Namen
11. Vergib mir, Gott
12. Am liebsten blieben wir hier
13. Lass dich segnen
14. Du hälst dein Wort Manfred Siebald (Text, Melodie, Interpret) Neuere Gemeindelieder 0,99 €
Die Preise stellen die Einzelpreise der jeweils verfügbaren Einzeldownloads dar.
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Manfred Siebald

Feedback geben!