Liebe Kunden! Wir freuen uns über den riesigen Bestelleingang. Aktuell kann es aufgrund von coronabedingten Logistikanforderungen zu Lieferverzögerungen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Im Sog der Furcht (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Im Sog der Furcht (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Nachdem CIA-Agent Luke Gallagher viele Jahre in geheimer Mission unterwegs war, kehrt er in seine Heimatstadt Baltimore zurück. Die Jagd auf einen gefährlichen Bioterroristen führt ...

  • Artikel-Nr.: 332155000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: Dead Drift
  • Reihe: Das Baltimore-Team
  • Band: 4
332.155
14,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 332155000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: Dead Drift
  • Reihe: Das Baltimore-Team
  • Band: 4

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Nachdem CIA-Agent Luke Gallagher viele Jahre in geheimer Mission unterwegs war, kehrt er in seine Heimatstadt Baltimore zurück. Die Jagd auf einen gefährlichen Bioterroristen führt ihn ausgerechnet mit Kate Maxwell zusammen, der Liebe seines Lebens, die er einst zurücklassen musste.Doch Kate ist tief verletzt und nicht begeistert von der Aussicht, mit Luke am selben Fall arbeiten zu müssen. Wird es dem explosiven Team gelingen, seine Differenzen beizulegen und im Wettlauf gegen die Bedrohung alle erdenklichen Kräfte zu mobilisieren? Unterdessen kämpfen Detective Griffin McCray und seine Frau Finley, eine forensische Anthropologin,ihren ganz eigenen Kampf: Sie sind dem geheimnisvollen Serienmörder auf den Fersen, der vor vielen Jahren Griffins Schwester umbrachte. Doch der scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein ...

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-9636215-5-0
  • ISBN 10: 3963621559
  • Auflage: 1. Auflage, 06.07.2020
  • Seitenzahl: 272 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 2.3 cm
  • Gewicht: 324g
Beteiligte Personen

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 3/5 Sterne

    Prägnantes, romantisches, aber etwas unreifes Ende der Baltimore Reihe

    von
    Dieses Buch ist der 4. Teil und letzte Teil einer Reihe. Das Buch erschien unter dem Originaltitel „Dead Drift“.

    Inhalt:
    CIA-Agent Luke trifft nach 7 Jahren unverhofft auf seine erste Liebe Kate, eine Privatdetektivin. Diesmal um innerhalb weniger Tage mit ihr und alten Freuden des FBIs einen jahrelang gesuchten Bioterroristen zu stoppen. Die einst Verliebten sollen nun auf einmal ein Team bilden und kommen sich dabei rasant näher. So probieren sie das komplexe Rätsel um den nächsten Angriff des Gegners zu lösen und blicken dabei unweigerlich zurück in ihre schmerzhafte Vergangenheit. Gibt es nach so langer Trennung noch Hoffnung auf einen Neuanfang? Nebenbei suchen ihre Kollegen, ein verheiratetes Detektivpaar (Griffin und Finley aus Teil 1), einen gefährlichen Mörder und begeben sich mit ihren Nachforschungen unbewusst in Gefahr…

    Was das Buch bietet:
    Erster Pluspunkt des Buches ist das tolle Coverbild, welches auch passend zum Inhalt gestaltet ist.
    Das Buch ist flüssig und ohne großes Fachwissen lesbar, da viele wichtige Dinge erklärt werden. Der schnelle Handlungsablauf erhöht die Spannung und lässt unwichtig lange Erklärungen der Orte oder Situationen weg. So muss der Leser nicht lange auf das Abenteuer warten. Fans von NCIS und Co. werden sich vermutlich an beiden Fällen mit den Höhen und Tiefen freuen.
    Die Kenner der ersten Teile der Baltimore- Serie werden hier alle Paare wiederfinden und Neues erfahren und Altes abschließen. Der Band rundet mit Sicherheit die ersten Teile der Reihe gut ab. Auch die spannende Nebengeschichte regt nicht nur zum Grübeln an, sondern scheint auch ungelöste Fragen aus der Vergangenheit ehemaliger Hauptpersonen zu klären.
    Liebevolle Charaktere und viele kreative und auch dramatische Szenen mit durchdachten, gut recherchierten Fällen geben dem Ganzen eine doch besondere Atmosphäre. Zu guter Letzt fehlen auch tiefe Gedankenanstöße und Aspekte zum Thema Glaube nicht und sind mitunter treffend formuliert (sodass ich mir noch mehr gewünscht habe, denn Potenzial zeigte sich hier definitiv).

    Was das Buch nicht bietet:
    Die Romanhandlung ist nicht vollständig in sich geschlossen, trotz dessen, dass man das Buch auch ohne direkte Vorerfahrungen lesen kann. Letzteres ist aber nicht gerade zu empfehlen, da sonst Informationen über die Personen und Umstände fehlen. Dadurch hat derjenige, der die anderen Teile der Reihe nicht kennt eine etwas überrumpelte Einleitung in die Hauptgeschichte. (!)
    Romantik ist hier großgeschrieben, aber zu wenig realistisch nachvollziehbar. Stattdessen viel Gefühlskribbeln, stereotypische Reaktionen und Charaktere (natürlich hat jeder Geheimagent schlaflose Nächte….). Leider schien auch das Ende etwas zu überspitzt – in beidem: Romantik und Action. Die Romantik ging ruckartig bergauf und der FBI Fall nahm höchste Dimensionen an. Der Glaube spielte hier und da kurz eine Rolle, zeigte sich aber relativ wenig kontinuierlich im Handeln oder im sonstigen Denken der Person. Das Thema Vergebung z.B. kam nur sehr unterschwellig vor. (Wie geht das bei so einer Situation?) Manche Sätze haben mich stocken lassen und waren zudem ungünstig formuliert.
    Mich hat das Buch am Anfang mit vielen Fragezeichen hinterlassen (da ich die Vorgänger nicht kenne!). (Spoiler!) Besonders auch, dass die beiden Hauptcharaktere sich nach 7 Jahren wieder so gut verstehen und sofort voneinander angezogen sind.
    Im großen Ganzen etwas unglaubwürdig. Schade!

    Fazit:
    Für den ein oder anderen ist der Roman zu klassisch und klischeehaft, wird aber trotzdem für eine kurze Auszeit lesbar sein. Für alle, die die „Baltimore-Team“-Reihe kennen und lieben, wird dieses Buch ein gelungenes Ende sein. Ebenso passend für diejenigen, denen mehr an dem Aufleben einer Liebesgeschichte, als an Tiefgründigkeit liegt. Für alle, die hochwertig erzählte, neuartige Geschichten schätzen ist das Buch wohl nicht die beste Auswahl. Kürze, Würze und viel Romantik.

  • 5/5 Sterne

    4. Folge des Baltimore-Team, wieder eine spannungsgeladene Story. Großartige Entwicklung der Charaktere.

    von
    Das Buch „Im Sog der Furcht - Das Baltimore-Team Teil 4“ von Dani Pettrey ist im francke Verlag 2020 erschienen.

    Wieder ein neuer Roman um das Ermittlerteam aus Baltimore und nach dem Klappentext das Finale der vier Bücher. Diesmal geht es um zwei Fälle aus der gemeinsamen Vergangenheit des Teams: das nie aufgeklärte Verschwinden der Schwester von Mac Grays Schwester und einer unmittelbaren terroristischen Bedrohung aus dem vorhergehenden Band „Schatten des Zorns“.

    Die Autorin Dany Pettrey erzählt die Geschichte immer aus der Sicht von bestimmten Personen des Teams, ihre persönlichen Geschichten und Entwicklungen bilden eine Ebene der Handlung. Dadurch sind mir die Personen ans Herz wachsen und ich bin auf jeden neuen Fall gespannt, um die Entwicklung verfolgen zu können. Jeder der Hauptpersonen hat seine Geschichte, dazu gehört auch, dass sie Gott in ihre Arbeit und ihr Leben einlassen. Die Haupthandlung des Buches sind die Fälle, die das Team jeweils bearbeitet. Hier sind die Hauptpersonen der CIA Agenten Luke, der seit sieben Jahren den Terroristen Ebeid verfolgt, und Kate, die ehemalige Freundin von Luke, die er wegen der CIA ohne eine Nachricht zu hinterlassen, verlassen hat sowie seinen anderen Freunden, die jetzt im Baltimore-Team arbeiten. Das bedeutet viel spannendes Geschehen und das langsame sich wieder Annähern von Luke und Kate. Spannend ist, ob man dem Mörder der Schwester eines Teammitglied nach vielen Jahren auf die Spur kommt, denn dieser Mord hatte viel damit zu tun, dass sich das Team gebildet hatte und der Verbrechensbekämpfung gewidmet hat.

    Auch in diesem Band habe ich jede Seite genossen und es fiel mir schwer das Buch aus der Hand zu legen, da die Story in einer rasanten Achterbahnfahrt auf den großen Showdown zu rast. Die Autorin Dany Pettrey schreibt einfach so fesselnd, dass einen die Geschichte nicht loslässt. Die Charaktere der Protagonisten sind so gut aufgebaut, dass mir die Personen richtig ans Herz gewachsen sind und es wäre so schade, wenn es nicht weiter gehen würde. Es waren wieder spannende und unterhaltsame Stunden, die ich nicht missen möchte. Was mich immer wieder begeistert, ist der christliche Hintergrund des Buches, dadurch hebt es sich eindeutig von anderen Krimis ab. Ich kann dieses Buch daher absolut weiterempfehlen.


  • 5/5 Sterne

    Die Gefahr immer vor Augen

    von
    "Er wird dich mit seinen Fittichen decken und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln." (Ps. 91,4)
    Nachdem nun Luke Gallagher wieder zu seiner Clique gestoßen ist, wollen sie gemeinsam den Bioterroristen und Lukes Erzfeind Ebeid ausfindig machen. Die gestohlene Biowaffe Anthrax muss schnellstens gefunden werden, bevor Ebeid irgendeinen Anschlag verüben kann. Gemeinsam mit seiner großen Liebe Kate Maxwell versucht Luke Ebeids Labor ausfindig zu machen. Währenddessen sind Griffin und seine Ehefrau Finley dem Mörder von Jenna auf der Spur. Werden sie Erfolg haben und endlich nach Jahren den Mörder finden?

    Meine Meinung:
    Erneut ein düsteres Cover mit einer Hafenansicht, ziert Band vier und damit das Finale der Baltimore-Reihe. Auch diesmal hat das Team zwei Fälle, auf die sie angesetzt werden. Im Grunde ist dieser Band die Fortsetzung von Band drei "Schatten des Zorns", den hier wurde schon nach dem Terroristen Ebeid und Jennas Mörder gesucht. Überhaupt sollte man diese 4-teilige Reihe in einem Zusammenhang sehen, den nur so kann man die Fälle und das Privatleben der einzelnen Ermittler besser verstehen. Schon im letzten Band wurde eine große Menge Anthrax durch Ebeids Leute gestohlen. Der Milzbranderreger bildet Giftstoffe, die Blutgefäße bis in die kleinsten Kapillaren schädigen, dadurch kommt es zu Blutungen. Diese Sporen können durch die Luft, Hautkontakt oder in kleine Verletzungen eindringen. Da die Infektion meist tödlich endet, ist der Erreger einer der gefährlichsten Biowaffen. Umso gefährlicher wird es, für Luke und seine Freunde Ebeid und sein Lager zu finden, den er plant einen großen Terroranschlag um sich an den USA zu rächen. Griffin und Finley verfolgen währenddessen weiter Steve Burkes Spuren nach Jennas Mörder. Immer mehr verdichtet es sich, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der zudem in ihren eigenen Reihen arbeitet. Das Finale um die Baltimore-Reihe wird diesmal wirklich spannend. Nicht nur das jemand fast Luke und Kate auf dem Boot in die Luft jagt, nein auch die Jagd nach dem Serientäter von Jenna wird äußerst spannend. Wieder einmal gefällt mir, wie die Clique zusammenhält, trotzdem sie ja alle auf Luke wütend sein könnten, dass er sich so lange nicht gemeldet hat. Besonders für Kate Lukes, große Liebe war es eine schwierige Zeit und so kann ich gut verstehen, dass sie ihm nur sehr vorsichtig vertraut. Doch Luke ist reifer und erwachsener geworden, seine Lust auf Abenteuer will er hinter sich lassen. Er weiß nun, dass Kate die wichtigste an seiner Seite ist. Doch zuerst will er seinen Erzfeind Ebeid erwischen. Für mich war dieser Band der bisher spannendste und emotionalste, sicher weil es diesmal wirklich um alles ging. Die Clique muss viel Gottvertrauen haben, um diese Aufgabe zu meistern, den es könnte durchaus tödlich für den einen oder anderen enden. Emotional wird die Suche nach Jennas Mörder, trotz der vielen Jahre ihres Tods ist es für Griffin und Parker noch immer schwer. Zwar hat Parker mit Avery nun eine neue Frau an seiner Seite, doch Jenna ist und bleibt seine erste große Liebe. Das große Finale um zwei Fälle, die den Ermittlern schon lange auf dem Herzen liegen. So freue ich mich, bin aber gleichzeitig auch traurig, dass diese Reihe zu Ende ist.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Dani Pettrey

Feedback geben!