SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Jesus kam bis Bangladesch (Buch - Taschenbuch)

Unsere Reise zu Shahnaj

Jesus kam bis Bangladesch (Buch - Taschenbuch)

Unsere Reise zu Shahnaj

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Zwei gutsituierte Westeuropäer machen sich auf den Weg in die Slums von Bangladesch, um ein kleines Mädchen zu besuchen. Ein bewegendes Buch voller Liebe und Hoffnung.

  • Artikel-Nr.: 188893000
  • Verlag: Brendow Verlag
10,90 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "Christsein heute"
    Shahnaj ist zwölf Jahre alt. Sie lebt mit ihren Eltern und ihren drei Geschwistern in einer Wellblechhütte in den Slums von Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Ihr Vater ist einer von 150.000 Rikscha-Fahrern in Dhaka. Die Familie ist zwar arm, aber es gibt Hoffnung, denn Shahnaj ist ein World-Vision-Patenkind und wird von Familie Plass unterstützt. Das vorliegende Buch berichtet von einer Reise nach Bangladesch, die Adrian und Bridget Plass im Januar 2000 unternommen haben. Sie erzählen von der Begegnung mit Shahnaj, von den Straßenkindern von Dhaka, den Flutschutzbunkern an der Küste Bangladeschs und dem Engagement der World Vision-Mitarbeiter. Die beiden wählen einen sehr persönlichen Ansatz. Tagebuchartig haben sie ihre Erlebnisse und Eindrücke festgehalten. Dabei ist ein Reisebericht entstanden, der gleichzeitig unterhaltsam und bewegend, witzig und lehrreich ist. Ziel war es laut Adrian Plass "ein freundliches Buch im Plauderton" zu schreiben, das "die Verantwortung für die Dritte Welt" transportiert. Und das ist gelungen.
    Dass sich Adrian und Bridget beim Erzählen abwechseln, verleiht dem Buch zusätzliche Dynamik und eine Erweiterung der Perspektive, denn die beiden Sichtweisen ergänzen sich gut. Ein überzeugendes und aufrüttelndes Buch, auch wenn es oder gerade weil es die tiefergehenden Fragen zum Thema Entwicklungshilfe und Dritte Welt nur oberflächlich streift, größtenteils ganz ausspart.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-87067-893-7
  • ISBN 10: 3870678933
  • Auflage: 1. Auflage, 30.10.2001
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 12 x 18.8 x 1.6 cm
  • Gewicht: 214g

  • Mit zahlreichen Fotos

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Adrian Plass

Feedback geben!