SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Katharina von Bora & Martin Luther (Buch - Klappenbroschur)

Vom Mädchen aus dem Kloster zur Frau des Reformators

5 Sterne

Katharina von Bora & Martin Luther (Buch - Klappenbroschur)

Vom Mädchen aus dem Kloster zur Frau des Reformators

5 Sterne

Mit acht Jahren kam Katharina von Bora nach dem Tod ihrer Mutter ins Kloster. Besondere Frömmigkeit war nicht der Hintergrund: Ihr Vater, ein verarmter Landadeliger, war froh, die ...

  • Artikel-Nr.: 410006883
  • Verlag: Herder Verlag GmbH & Co. KG
410.006.883
14,99 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 410006883
  • Verlag: Herder Verlag GmbH & Co. KG

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Mit acht Jahren kam Katharina von Bora nach dem Tod ihrer Mutter ins Kloster. Besondere Frömmigkeit war nicht der Hintergrund: Ihr Vater, ein verarmter Landadeliger, war froh, die Tochter los zu sein. Einige Jahre später wirbelt die Nachricht von Luthers Thesenanschlag den streng geregelten Alltag der jungen Nonne durcheinander und treibt sie zur Flucht aus dem Kloster. Ein spannungsgeladener historischer Roman über den langen Weg Katharinas aus dem Spätmittelalter in die Neuzeit und an die Seite des Reformators.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-451-06883-6
  • ISBN 10: 3451068834
  • Auflage: 1. Auflage, 19.09.2016
  • Seitenzahl: 256 S.
  • Maße: 12.5 x 20.5 x 2.2 cm
  • Gewicht: 313g

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Berührender historischer Roman - unbedingt lesen!

    von
    Eine Perle unter den vielen historischen Romanen ist diese sehr empfehlenswerte, gut recherchierte Romanbiographie - unbedingt lesen!

    Inhaltsangabe:
    In diesem Roman geht es um Katharina von Bora. Während es in vielen Büchern darum geht, wie ihr Leben an der Seite des Reformators verlief, konzentriert sich dieses Buch gerade darauf, was weniger bekannt ist. Das Buch umfasst die Jahre 1509 bis 1540. Nämlich ihre Jugend, die tollkühne Flucht aus dem Kloster, ihr Leben als junge Frau. Ist es doch gerade diese Zeit, die Katharina sicher entscheidend prägte und sie befähigte zu so einer intelligenten, wirtschaftlich denkenden, fleißigen starken Frau zu werden.

    Über die Autorin:
    Dr. Maria Regina Kaiser, geb. 1952 in Trier, ist eine bekannte und sehr erfolgreiche Autorin. Sie studierte Geschichte und Klassische Archäologie; promovierte, arbeite in der Forschung und verfasste wissenschaftliche Arbeiten. Seit 1986 schrieb sie sehr viele historische Romane, Jugend und Sachbücher; insgesamt schon mehr als 20. "Katharina von Bora", ist der erste historische Roman, den ich von ihr las. Da er mich aber begeisterte, werde ich sicher noch viel von der Autorin lesen.

    Cover und Buch:
    Das Cover zeigt ein bekanntes Gemälde von Katharina von Bora. Besonders schön ist die Farbgebung, der Hintergrund ist ansprechend grün gemustert. Das Buch ist beim Herder Verlag in solider Klappenbroschur erschienen und hat 249 Seiten. Besonders gut gefiel mir auch das Schwarzweißfoto des Portals des schwarzen Klosters und die hochwertige Druckgestaltung. Dadurch das der Buchtitel erhaben gedruckt wurde, fasst sich das Buch auch sehr angenehm an und gibt schon äußerlich Lesefreude.

    Meine Meinung:
    Ich bin seit meiner Kindheit eine begeisterte Leserin und habe schon sehr viele historische Romane und Biographien gelesen. Diesen Roman finde ich aber herausragend.
    Man merkt es dem Schreibstil der Autorin an, dass sie zum einen Historikerin ist und zum anderen auch schon sehr erfolgreich viele Kinder- und Jugendbücher schrieb. Denn es ist sehr gut recherchiert und trotzdem sehr gut verständlich. Keine trockenen Fakten, sondern sehr lebhaft und spannend erzählt, so dass es total viel Lust darauf macht, sich noch mehr in geschichtliche Themen zu vertiefen.
    Ich fand das Buch gleich von Beginn an sehr angenehm zu lesen, es war fesselnd geschrieben und ich konnte es kaum mal zur Seite legen. Ich zitterte mit Luther um das Leben seiner Frau, lachte und weinte mit Katharina. Wir erfahren viel über diese starke Persönlichkeit, die mich sehr beeindruckte. Aber auch die historischen Hintergründe kommen nicht zu kurz. Man kann sich das Klosterleben, die Medizin, und das Leben richtig vorstellen und bekommt auch theologische Streitfragen mit, wo ich mich manchmal mit Katharina besser identifizieren konnte als mit Luther. Mich hat besonders beeindruckt, dass Katharina eine sehr willensstarke und intelligente Frau war und ihr bodenständiges Christsein lebte.

    Für mich gehört zu einem soliden historisch Roman auch immer ein Anhang, leider fehlt das bei den meisten Büchern. Hier allerdings fällt auch das sehr positiv aus. Es gibt ein ausführliches Nachwort, eine Zeittafel, einen Abschnitt über die Zeitgenossen, ein sehr gutes Glossar und sogar eine Leseliste. Da blieben wirklich keine Wünsche offen.

    Auf Seite 72 steht sehr zutreffend: "Ein Buch ist eine andere Art von materiellem Besitz. Es ist ein Lebensmittel, Nahrung für die Seele. Jedes Buch, dessen Inhalt du genau gelesen hast, gehört dir für immer."

    Mich hat die Lektüre sehr bereichert. Ich wünsche der Autorin, viele Leser, weiterhin noch viel Freude beim Schreiben und hoffe noch viele solcher guten historischen Romane von ihr zu lesen.

    Fazit:
    Ich kann gar nicht anders, als dem Buch 5 Sterne zu geben. Es ist für mich unter der Vielzahl von Büchern eine Perle und so empfehle ich den Liebhabern historischer Romane, aber auch all jenen die ein Buch über eine starke Frau lesen wollen: Unbedingt lesen!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Maria Regina Kaiser

Feedback geben!