SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Keine Angst, wir kommen (Buch - Klappenbroschur)

Unfassbare Geschichten vom Rettungsdienst

Keine Angst, wir kommen (Buch - Klappenbroschur)

Unfassbare Geschichten vom Rettungsdienst

5 Sterne

Ein Rettungssanitäter ist ein Mensch, für den Grenz- und Ausnahmesituationen zum Alltag werden. Sehr lebendig, authentisch und ungefiltert schildert der Autor seine Erlebnisse. Das Buch hält uns Grenzsituationen des Lebens vor Augen, Situationen, die wir gerne verdrängen und ausklammern. Es ist gut, sich diesen zu stellen.

  • Artikel-Nr.: 204005000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel
204.005
12,99 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Seit dreißig Jahren ist er ehrenamtlich im Krankentransport und Rettungsdienst des Roten Kreuzes tätig. Begonnen hatte Georg Lehmacher aber schon davor: Als Zivildienstleistender kam er 1982 auf eine kleine Rettungswache in Friedberg, wo die medizinische Versorgung und Ausstattung noch wesentlich schlechter waren als heute. Die Folge war, dass jeder einzelne Mitarbeiter bei einer wesentlich schlechteren Ausbildung viel mehr Eigenverantwortung tragen musste. In einer Zeit, in der er sich vom Glauben abgekehrt hatte, wurde Lehmacher mit extremsten Erlebnissen konfrontiert, die sein Weltbild prägten. "Ich habe Dinge erlebt, in denen es scheinbar keine Hoffnung mehr gab. Glauben Sie mir: Da habe ich das Beten wieder gelernt."
Hauptberuflich arbeitet Lehmacher als Kommunikationsdesigner und ist Dozent an der Hochschule Augsburg. Er ist mit Renate verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Aus seiner Feder stammt auch das Vorgängerbuch, der Erfolgstitel "Schneller als der Tod erlaubt" (Bastei Lübbe).

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-03848-005-1
  • ISBN 10: 3038480053
  • Auflage: 1. Auflage, 06.10.2014
  • Seitenzahl: 320 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 2.3 cm
  • Gewicht: 365g

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Ein Blick ins Leben

    von
    Der Autor Georg Lehmacher berichtet hier in diesem Buch von seinen Erlebnissen als Rettungssanitäter. Seine Erlebnisse sind nicht chronologisch geordnet, sondern stammen aus verschiedenen Jahren, die man den Kaptelüberschriften entnehmen kann. Diese Erlebnisse sind sehr interessant und da ich im Krankenhaus schon ähnliche Geschichten erlebt habe, halte ich diese Geschichten für sehr authentisch.

    Diese kurzen Momentaufnahmen aus dem Leben verschiedener Menschen in meist bedrohlichen Situationen haben eines gemeinsam. Sie zeigen uns einmal, wie unwichtig vieles ist, was wir für wichtig halten. Sie lenken den Blick auf Dinge hinter den Kulissen. Situationen, in denen die Menschen erkennen, dass das Leben schneller vorbeisein kann , als man denkt. Und so wird der Blick auch auf das Danach gelenkt.

    im Krankenhaus wie auch im Rettungsdienst erlebt man schreckliche Dinge. Aber auch nirgendwo kann man den Menschen so tief begegnen, wie in den Situationen, in denen sie schwer verletzt sind oder auf der Schwelle zwischen Leben und Tod stehen. Diese Arbeit erfordert Einfühlungsvermögen, dabei darf man jedoch nicht urteilen und zu tief mitfühlen, da man dann nicht mehr richtig helfen kann. Es sind Situationen, wo Masken fallen, denen man sonst überall begegnet.

    Manch unerklärliches Erlebnis lässt uns innehalten und die Frage nach Gott drängt sich auf, wenn man nicht schon an ihn glaubt. Je mehr man mit Menschen zu tun hat, umso mehr macht sich auch der Gedanke breit, dass hinter allem ein Sinn steckt. Dieses Buch kann eine Möglichkeit sein, dass der ein oder andere Leser aufgerüttelt wird, bevor es zu spät ist. In einer Welt, in der es modern geworden ist, sich auf jede erdenkliche Art zu betäuben um nicht an Gott denken zu müssen, an das woher wir kommen und wohin wir gehen.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es viele Denkanstösse bietet. Einige Situationen konnte ich mir sehr gut vorstellen, da ich ähnliches im Krankenhausalltag , ua. in der Unfallambulanz erlebt habe. Es gibt Situationen, die ich nie mehr im Leben vergessen werde. Ich wünsche dem Buch viele Leser, damit viel mehr Menschen über ihr Leben und das der anderen in ihrer Umgebung nachdenken.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Georg Lehmacher

Feedback geben!