SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Liebe, Lügen,Schneegestöber (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Liebe, Lügen,Schneegestöber (Buch - Gebunden)

Layla kann es nicht fassen, als Seth Murphy öffentlich verkündet, dass sie an Heiligabend heiraten werden. Doch als ein wichtiger Geschäftsmann wegen dieser „guten Partie“ plötzlich Interesse an ihrer Arbeit zeigt, beschließt sie, den Schwindel erst mal aufrechtzuerhalten …

  • Artikel-Nr.: 332159000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Reihe: Kleine Auszeit Roman
332.159
10,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 332159000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Reihe: Kleine Auszeit Roman

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Seit Seth Murphy dafür gesorgt hat, dass sich Laylas Verlobter in ihre Cousine verliebt, ist sie nicht besonders gut auf ihn zu sprechen. Umso schockierter ist sie, als Seth bei deren Hochzeit öffentlich verkündet, dass Layla und er ebenfalls heiraten werden – an Weihnachten!
Bevor es zu einer Richtigstellung kommen kann, zeigt wegen der »guten Partie« plötzlich ein wichtiger Geschäftsmann Interesse an Laylas Arbeit. Wenn sie es schafft, Seths Haus für das alljährliche Stille-Nacht-Event zu weihnachtlichem Glanz zu verhelfen, will er ihr einen Vertrag als Innenausstatterin anbieten. Ein guter Grund, den Schwindel noch eine Weile aufrechtzuerhalten …

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9636215-9-8
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 03.09.2020)
  • Seitenzahl: 160 S.
  • Maße: 12.5 x 18.5 x 1.3 cm
  • Gewicht: 242g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Lügen haben kurze Beine und führen mitunter ans Ziel

    von
    "Murphy mochte nicht besonders talentiert im Dekorieren sein, doch sein großes Herz machte das allemal wett." (Buchauszug)

    Layla O´Reilly jobbt nebenher in Cappys Pizzeria, weil sie als Innenausstatterin zu wenig Geld verdient. Auf ihren Gast Seth Morgan ist sie nicht gerade gut zu sprechen.
    Diesem gibt sie nämlich die Schuld, dass ihr Verlobter Jack sich mit ihrer Cousine Jessica eingelassen hat.
    Nun steht die Hochzeit der beiden bevor und ausgerechnet Cooper ihr Begleiter wird krank. Stattdessen bietet sich Seth an sie zu begleiten. Sie konnte ja nicht ahnen, dass er an dem Abend verkündet, dass sie beide verlobt sind und an Weihnachten heiraten werden. Wie soll sie jetzt aus dem Schlamassel wieder herauskommen, wenn inzwischen nicht nur die Familie, sondern all ihre Freunde davon wissen? Doch dann bekommt Layla plötzlich ein geschäftliches Angebot, das sie nicht abschlagen kann. Und damit sie sich als Ausstatterin präsentieren kann, möchte sie zusammen mit Seth sein Haus dekorieren für das alljährliche Stille-Nacht-Event. Darum müssen sie das Lügenmärchen unbedingt belassen, denn Laylas berufliche Zukunft steht auf dem Spiel.

    Meine Meinung:
    Das winterliche Cover mit dem küssenden Paar passt sehr gut zum Inhalt.
    Denise Hunter steht bekanntlich für romantische christliche Liebesgeschichten und hat hier einen Kurzroman geschrieben. Ich habe mich schon sehr auf diese Geschichte der Kleinen-Auszeit Reihe gefreut, gerade weil mir ihre Romane so gut gefallen. Der locker gefühlvolle Schreibstil lässt dabei die Seiten nur so dahinfliegen und mit 160 Seiten ist dieses Buch eine geeignete Entspannung für einen Wintertag. Der Plot ist zwar recht durchschaubar und simpel, doch gerade durch die weihnachtliche Stimmung und die christlichen Akzente wirkt das ganze harmonisch. Dabei gefallen mir besonders ihre Charaktere recht gut.
    Da wäre die motivierte, ehrgeizige und etwas freche Layla, deren Unmut gegen Seth kann ich ein wenig nachempfinden.
    Den charmanten, liebenswürdigen und gut aussehenden Seth fand ich sofort sympathisch. Dass er ein ehrlicher Typ ist, der nun bestraft wird, weil sein Freund Jack fremdgegangen und die Verlobung gelöst hat, finde ich nicht gerecht. Denn jeder ist doch für seine Fehler selbst verantwortlich. Allerdings als dann die Hochzeit ihres Ex bevorsteht, dann kann ich Layla Unmut irgendwie schon verstehen.
    Jessica dagegen finde ich gleich unsympathisch. Gerade ihre arrogante, eingebildete und argwöhnische Art, als sie Seth und Layla zusammen sieht, fand ich total daneben. Sie scheint sofort zu spüren, dass die beiden lügen, als sie von ihrer Verlobung hört. Schon alleine deshalb kann ich die Lügen von Seth verstehen, denn er wollte ja eigentlich nur Layla gut dastehen lassen.
    Beeindruckend finde ich, wie die Autorin dieses Lügenmärchen mit einem weihnachtlichen Event und der beruflichen Karriere von Layla kombiniert. Dabei bekomme ich beim Lesen immer mehr Lust auf Weihnachten, besonders wenn man so liest, was sich Layla an Dekorationen für dieses Event einfallen lässt. Mir gefällt, dass sich die beiden dabei immer näher kommen und Layla mit der Zeit zur Erkenntnis kommt, das Seth gar keine Schuld trifft. Trotzdem bleibt die Lüge, die Layla Gewissen immer mehr belastet.

    Lassen Sie sich verzaubern mit dieser Kleinen-Auszeit, die gerade jetzt in unsere diesjährige problematische Zeit passt.
    Von mir gibt es dafür 5 von 5 Sterne.
  • 5/5 Sterne

    "Moschus, Schnee und Rauch und der Zauber eines alten Pferdeschlittens

    von
    "Liebe, Lügen, Schneegestöber" ist eine wunderschöne Novelle von Denise Hunter und ist in der " Kleinen Auszeit" Reihe des Francke Buch Verlages im September 2020 erschienen.

    Layla O' Reilly ist eine vom Leben und der Liebe enttäuschte und betrogene junge Frau.

    Ihren Unterhalt bestreitet sie hauptsächlich als Service-Kraft einer Pizzeria, obwohl ihr eigentliches Talent in der Innenausstattung exklusiver Immobilien liegt.

    Doch auf diesem Gebiet fehlt ihr noch der nötige Durchbruch und die Anerkennung ihrer Begabung.

    Als dann die Hochzeit ihres ehemaligen Verlobten Jack mit ihrer Cousine Jessica ansteht, zu deren Erscheinen sie sich aus familiären Gründen nicht entziehen kann, fällt ihre Begleitung aus.

    Cooper, ihr bester Freund, muss wegen einer plötzlichen Erkrankung kurzfristig absagen und so wird Seth Murphy, für den sie Abneigung und Wut empfindet, ihr Notnagel in dieser prekären Situation.

    Während einer unangenehmen Provokation seitens ihrer Cousine, ergreift Seth die Initiative und erklärt Layla zu seiner Verlobten.

    Plötzlich steht Layla die Tür zur Karriere weit offen und gleichzeitig muss ein Plan her, um aus dieser Misere wieder heil heraus zu kommen....

    Mein Fazit:

    Denise Hunters Schreibstil ist fließend, gefühlvoll, unterhaltsam und romantisch-fesselnd.

    Der Glaubenshintergrund ist subtil in die Geschichte und deren Charaktere eingewebt.

    Ihre kleine Novelle hat mir viel Freude beim Lesen bereitet und eine tolle Auszeit geschenkt.

    Eine ganz wunderbare Weihnachts-Lektüre über zweite Chancen und den Mut zu träumen.
  • 5/5 Sterne

    Traumhafte kleine Auszeit

    von
    Als wäre der Tag nicht schon schlimm genug, da Layla abends auf die Hochzeit von Ihrer Cousine und ihrem Ex-Verlobten muss, lässt sie nun auch noch ihre Begleitung im Stich. Alternativlos muss sie das Angebot von Seth Murphy als Begleiter annehmen; von dem Mann, der das Brautpaar bekannt gemacht hat und aus Laylas Sicht an allem Schuld ist. Um dem ganzen Fiasko auch noch die Krone aufzusetzen, verkündet Seth dann am Abend mal eben die Verlobung von Layla und ihm. Nun ist Layla plötzlich von Interesse bei dem größten potentiellen Auftraggeber für ihr zweites Standbein als Innenausstatterin. Schafft sie es, Seths Haus in ein weihnachtliches Traumhaus zu verwandeln, dann hat sie den Job. Wie wird Layla sich wohl entscheiden...?

    Die Romane von Denise Hunter sind stets ein Garant für schöne Lesestunden. Die Autorin hat einen sehr angenehmen, bildhaften Schreibstil. Man kann in diese schöne sanfte Liebesgeschichte einfach entspannt eintauchen und es genießen.

    Besonders gut gefallen hat mir, dass Layla sich als Dekorationsmotto richtig klassische Weihnachten ausgesucht hat. Kamin, großer Baum und Schlitten, alles was dazu gehört. Das bringt den Leser in perfekte vorweihnachtliche Stimmung ohne mit sonst oft üblichen Kitsch aufzuwarten.

    Die Seiten fliegen nur so dahin und man kann sich in dieser Geschichte definitiv verlieren.

    Diese weihnachtliche Lovestory hat mir eine wunderbare kleine Auszeit beschert. Absolut empfehlenswert, z. B. als kleine Nikolaus-Auszeit.
  • 5/5 Sterne

    Weihnächtlich, romantisch, seufz…

    von
    Chapel Springs, Band 1a: Layla O’Reilly ist nicht besonders gut auf Seth Murphy zu sprechen, da er aus ihrer Sicht schuld ist, dass sich ihr Ex-Verlobter Jack in ihre Cousine Jessica verliebt hat. Nun werden die beiden sogar heiraten und Layla muss zu der Hochzeit. Seth lässt sich hinreissen und verkündet, dass Layla und er ebenfalls heiraten würden! Da sie nun eine „gute Partie“ machen würde, interessiert sich plötzlich ein Geschäftsmann für Laylas Arbeit als Innenausstatterin. Wenn sie es schafft, mit der weihnächtlichen Dekoration von Seths Haus für den Event „Stille Nacht“ zu überzeugen, erhält sie einen Job. Welch‘ ein Durcheinander…

    Erster Eindruck: Das Cover ist winterlich-weihnächtlich, romantisch – sehr schön.

    Diese Kurzgeschichte der Edition „Kleine Auszeit“ gehört zu der Reihe Chapel Springs und da zwischen die Bände 1 und 2. Die Geschichte kann jedoch ohne Vorkenntnis des ersten Bandes gelesen werden.

    Layla kellnert in einer Pizzeria, da sie von ihrer unlängst gegründeten Firma als Innenausstatterin noch nicht leben kann. Und genau da läuft ihr auch Seth wieder über den Weg, was ihr – zusätzlich zu der Aussicht auf die Hochzeit von Jack und Jessica – ziemlich die Laune verhagelt. Da ihre Begleitung erkrankt ist, nimmt sie wohl oder übel Seths Einladung an, mit ihm zusammen zur Hochzeit zu gehen. Seth mag Layla sehr, viel zu sehr… Er kann immer noch nicht verstehen, warum er sie beim Kennenlernen nicht um ein Date gefragt hat. Stattdessen kam sein ehemals bester Freund Jack zum Zug – der Rest ist Geschichte. Als sie gemeinsam bei der Hochzeit auftauchen, ist das Brautpaar sehr verwundert darüber. Seth platzt damit heraus, dass sie ein Paar seien und ebenfalls kurzum heiraten würden! Wow!

    Da das eine Kurzgeschichte ist, will ich auch meine Rezension kurzhalten. Vor meinem inneren Auge sah ich die Geschichte wie einen Film abspielen. Die beklemmende Situation auf der Hochzeit, die Dekorierungsarbeiten in Seths Haus, die romantischen Momente… seufz. Die Edition heisst nicht umsonst „Kleine Auszeit“ – die 160 Seiten waren im Nu gelesen und haben meinem vorweihnächtlich-gestimmten Romantikerherz sehr gefallen: 5 Sterne.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Denise Hunter

Feedback geben!