SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Lumpi, der Missionshund (Buch - Gebunden)

4 Sterne

Lumpi lebt an der Internatsschule für deutsche und Schweizer Missionarskinder in Singapur. Als alle einen Ausflug machen, muss er zurückbleiben. Ein schweres Gewitter versetzt ihn ...

  • Artikel-Nr.: 271657000
  • Verlag: CV Dillenburg
  • Originaltitel: Loompy Mission Dog
271.657
9,90 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 271657000
  • Verlag: CV Dillenburg
  • Originaltitel: Loompy Mission Dog

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Lumpi lebt an der Internatsschule für deutsche und Schweizer Missionarskinder in Singapur. Als alle einen Ausflug machen, muss er zurückbleiben. Ein schweres Gewitter versetzt ihn in Panik, und er läuft davon – immer weiter und weiter. Bald begreift Lumpi, dass er sich verlaufen hat. Wie soll er jemals zu den Kindern zurückfinden?

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86353-657-2
  • ISBN 10: 3863536576
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 14.01.2020)
  • Seitenzahl: 42 S.
  • Maße: 14.8 x 21 x 0.3 cm
  • Gewicht: 193g
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Vier Pfoten und ein Halleluja

    von
    Sheila Groves hat mit „Lumpi der Missionshund“ einen kinderfreundlichen Weg gefunden, um das Thema Gebet anschaulich und kindgerecht zu thematisieren.

    Dazu begleiten die kleinen Zuhörer oder Leser den an einer Internatsschule für deutsche und Schweizer Missionarskinder lebenden Hund in Singapur. Ein schlimmes Gewitter versetzt unseren kleinen Helden in Panik, sodass er davon läuft. Die spannende Suche beginnt. Doch dabei sind es nicht menschliche Bemühungen und Anstrengungen, die im Vordergrund der Geschichte stehen.
    Groves nimmt ihr Lesepublikum mit in die Weltmetropole Singapur.
    Ihre Geschichte wird dabei aus zwei Perspektiven erzählt. Der Leser erfährt sowohl die Sicht der Menschen als auch die des Hundes. Dadurch gelingt es, dass sich die jungen Leser intensiv in die Geschichte einfühlen können. Zudem wird durch den Wechsel der Erzählperspektiven Spannung hervorgerufen, da man wissen möchte, wie die Geschichte weiter vorangeht. „Kommt, lasst uns für Lumpi beten; beten, dass der Herr Jesus sich um ihn kümmert und ihn zu uns zurückbringt“ (S. 24). Einfühlsam, anschaulich und kindgerecht versteht es die Autorin die Kraft des Gebetes für ihr Publikum zu erläutern.

    Die leicht verständlichen Texte werden mit großen, bunten Zeichnungen ergänzt und bieten den jüngeren Lesern nicht nur Freude beim Zuhören, sondern auch beim Anschauen. Das Buch eignet sich zum Vorlesen für Kleinkinder und bietet aufgrund des großen Schriftsatzes auch eine gute Möglichkeit, Leseförderung im Vorschul- und Grundschulalter zu fördern, da die Lesemenge der einzelnen Kapitel überschaubar ist. Mitarbeiter von Kinderstunden bietet das Buch eine zielgruppenorientierte Möglichkeit, um das Thema Gebet zu besprechen. Eltern können mit ihren Kindern Lumpis Abenteuer gemeinsam erleben und werden dazu motiviert miteinander zu beten.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!