Was wäre ein Leben ohne sie? Sie sind Boten, Beschützer, Lobsänger und vieles mehr: die Engel, jene geheimnisvollen Geschöpfe, denen Gott so manche Mission anvertraut. Von ihnen...

  • Artikel-Nr.: 991190000
  • Verlag: ABAKUS Musik
17,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

  • Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken
  • Per E-Mail weiterempfehlen

    Sie sind in keinem Sozialen Netzwerk angemeldet? Kein Problem! Wählen Sie mindestens eine Person aus, denen wir dann eine Mail schicken.
    Artikel per E-Mail weiterempfehlen

Portofrei bestellen:

Ihre Vorteile:

  • Geprüfter Shop
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Was wäre ein Leben ohne sie? Sie sind Boten, Beschützer, Lobsänger und vieles mehr: die Engel, jene geheimnisvollen Geschöpfe, denen Gott so manche Mission anvertraut. Von ihnen kündet das neue Album von Siegfried Fietz.

Viele kraftvolle Lieder, die in sanften Worten und wunderschönen Melodien das Wirken Gottes mit Hilfe der Engel in Erinnerung rufen. Songs, die zu Herzen gehen, die viel Trost und Zuversicht vermitteln. Kurzum: eine Wohltat fürs Gemüt.

Mit den Liedern vom letzten Katholikentag („Sein ist die Zeit“) und bevorstehenden evangelischen Kirchentag („Du stellst meine Füße auf weiten Raum“) und dem bezaubernden Titelsong „Manchmal brauchst du einen Engel“.

 

Zusatzinformationen
  • Format: CD
  • ISBN: 978-3-88124-303-2
  • ISBN 10: 3881243038
  • Erschienen am: 15.04.2001
  • Gewicht: 68g
  • Spielzeit: 54 Minuten 53 Sekunden
nach oben

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

nach oben

Weitere Artikel von Siegfried Fietz anzeigen

nach oben
Feedback geben!