SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Meister der Kirchenmusik (Buch - Gebunden)

Für Luther ist das Evangelium eine "gute Botschaft, davon man singet und saget und fröhlich ist." Deshalb dichtet und komponiert er selbst. So wird er zu einem der maßgeblichen ...

  • Artikel-Nr.: 130001908
  • Verlag: Agentur des Rauhen Hauses
130.001.908
4,99 €
Titel wird nicht mehr geführt, Ladenpreis aufgehoben

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Für Luther ist das Evangelium eine "gute Botschaft, davon man singet und saget und fröhlich ist." Deshalb dichtet und komponiert er selbst. So wird er zu einem der maßgeblichen Vertreter der Kirchenmusik.
Georg Magirius bringt uns in diesem Band die wesentlichen Entwicklungen und Ausprägungen dieser Musikrichtung näher. Dabei fliegen seine Texte leicht dahin, sie informieren ohne je belehrend zu sein.
Neben Luther greift er geschickt die wichtigsten Künstler heraus, die jeweils stellvertretend für eine Facette der Kirchenmusik stehen: Heinrich Schütz vertritt die Chormusik, Paul Gerhardt die Dichtung. Bei der Darstellung Johann Sebastian Bachs liegt der Schwerpunkt auf dessen Werken für die Orgel. Johannes Kuhlo findet aufgrund seiner Posaunenarbeit Beachtung und Friedrich Karl Barth steht für die Moderne.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7600-1908-6
  • ISBN 10: 3760019080
  • Auflage: 1. Auflage, 23.01.2012
  • Seitenzahl: 48 S.
  • Maße: 15.5 x 16.5 x 0.4 cm
  • Gewicht: 187g

  • Fabig illustriert

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Georg Magirius

Feedback geben!