SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Mit Gott die Welt verändern (Buch - Gebunden)

Beten mit Vollmacht und Leidenschaft

5 Sterne

Mit Gott die Welt verändern (Buch - Gebunden)

Beten mit Vollmacht und Leidenschaft

5 Sterne

Werden manche Ihrer Gebete erhört, andere dagegen scheinbar nicht? John Eldredge weiß: Dafür gibt es gute Gründe! Welche das sind, und wie Sie zu einem mit Zuversicht, Weisheit und Vollmacht ausgestatteten "Gebetskämpfer" werden, erfahren Sie im neuen Buch des Bestseller-Autors.

  • Artikel-Nr.: 190972000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
190.972
18,00 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 190972000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Werden manche Ihrer Gebete erhört, andere dagegen scheinbar nicht? John Eldredge weiß: Dafür gibt es gute Gründe! Welche das sind, und wie Sie zu einem mit Zuversicht, Weisheit und Vollmacht ausgestatteten „ Gebetskämpfer“ werden, erfahren Sie im neuen Buch des Bestseller-Autors.

Wir befinden uns mitten in einem unsichtbaren Kampf zwischen den Mächten der Finsternis und den Mächten des Guten. Aber wir haben eine mächtige Waffe: das Gebet. In seiner beliebten erzählerischen Art und anhand vieler konkreter Beispiele zeigt Bestsellerautor John Eldredge, wie diese Gebetswaffe am besten eingesetzt wird, damit sichtbare Ergebnisse erzielt werden.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-0972-8
  • ISBN 10: 3765509728
  • Auflage: 1. Auflage, 16.01.2017
  • Seitenzahl: 256 S.
  • Maße: 14 x 20.5 x 2 cm
  • Gewicht: 407g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Hilfreiches Buch zum Thema Gebet

    von
    In diesem Buch von John Eldredge geht es um das Gebet. Dabei beleuchtet der Autor nicht nur viele Facetten des Gebetes, sondern gibt anhand vieler Beispiele und Gebetsvorschlägen Hilfestellung in den verschiedenen Situationen des Lebens. Der Autor nimmt den Leser an die Hand und führt ihn durch die wichtigsten Gebetsarten, so dass man am Ende ein tieferes Wissen zum Thema Gebet hat.

    Ein Buch zum Thema Gebet ist sicher immer interessant. Ist das Gebet doch etwas, was vielfach verdrängt , in Notsituationen aber wieder hervorgeholt wird. In diesem Buch erfährt man einiges über die Unterschiede im Gebet. Sehr gut gefallen mir die vielen Beispiele des Autors aus seinem Leben, aber auch aus der Bibel. Der Autor schafft es, dass auch Menschen, die bisher wenig über das Gebet wußten, nach diesem Buch sicher erkennen, wie elementar wichtig das Gebet für unser Leben ist.

    Die Gebetsbeispiele helfen denen, die noch unsicher im Gebet sind. Sie sind jedoch nie aufdringlich oder fordernd. So bleibt letztlich jedem Einzelnen überlassen, was er nun mit dem Gebetswissen anfängt. Toll fand ich hier auch, dass man gut die Zusammenhänge mit mancher Störung, Krankheit u.ä. sehen kann. Es gibt da oft vergessene oder vergrabene Ursachen, die man beseitigen muss, bevor eine Änderung überhaupt möglich ist. Gut finde ich auch, dass der Autor auch über die Existenz der bösen Seite schreibt. Das wird heute leider auch oft vergessen , verdrängt oder gar geleugnet.

    Insgesamt bekommt man hier ein Buch zu einem Thema, mit dem es sich sehr lohnt zu beschäftigen. Es lässt sich leicht lesen, bietet dabei doch sehr viel Stoff zum Nachdenken und ist sicher hilfreich in vielen Lebenslagen. Auch wenn ich nicht mit allen Gedanken des Autors übereinstimme, kann ich das Buch sehr empfehlen, da es eine wirklich gute Anleitung zum beten ist.
  • 5/5 Sterne

    Eine kleine Gebetsschule

    von
    „Es gibt eine Weise, wie die Dinge funktionieren.“

    Diese Aussage ist ein sich permanent wiederholender Kernsatz dieses Buches, der in den einzelnen Kapiteln entsprechend begründet bzw. belegt wird. Warum bewirken manche Gebete etwas, andere wiederum nicht? John Eldredge befasst sich eingehend damit und macht jene Gebete, die wirken, zum Inhalt dieses Buches. Er möchte seinen Lesern verständlich machen, was Beten bedeutet und ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, wie es funktioniert. Im letzten Kapitel nennt er „Mit Gott die Welt verändern“ auch „eine kleine Gebetsschule“ - und nach Zuschlagen der letzten Seite kann man als Leser diese Aussage nur bestätigen.

    Anhand vieler Auszüge aus der Bibel geht John Eldredge auf das Wesen des Gebets ein und weist auf die Gebete von König David hin – die Psalmen, die uns durch die Heilige Schrift überliefert wurden. Er zitiert zum Beten mit all seinen Emotionen den legendären Gebetskämpfer aus dem neunzehnten Jahrhundert, E. M. Bounds, indem er schreibt: „Der ganze Mensch muss beten. Der ganze Mensch – Leben, Herz, Temperament, Geist – alles betet mit… es braucht wirklich das ganze Herz, wenn man wirksam beten will.“

    In seinen Ausführungen bezieht er sich auf verschiedene Arten des Gebets, liefert dazu biblische Grundlagen und Textstellen, führt aber auch konkrete Beispiele an. Der Autor schreibt fesselnd und mit großer Überzeugungskraft. John Eldredge besitzt eine große Gabe, Menschen zu motivieren und zu begeistern, was in seinen Büchern deutlich zum Ausdruck kommt.

    Ich habe an diesem Buch den starken Praxisbezug in ganz besonderem Maß zu schätzen gewusst. Was mir an diesem Buch am meisten gefallen hat, waren die ganz konkreten Gebetsbeispiele aus seinem eigenen Gebetsleben, in die John Eldredge seiner Leserschaft Einblick gewährte. Er blieb dadurch nicht nur bei seinen theoretischen Ausführungen, sondern gab Gebetsbeispiele zur Anwendung im Alltag, die der interessierte Leser nach seinem Belieben teilweise verwenden, umformulieren oder zur Gänze übernehmen kann.

    Ein interessantes und zugleich nützliches liebevolles Detail war die Beilage eines Lesezeichens, dessen Vorderseite analog zum Buchcover gestaltet war, auf dessen Rückseite sich jedoch fünf Tipps für kraftvolles Beten befanden. Es ist ein nützliches Instrument, die prägnanten Punkte dieses Buches immer wieder in Erinnerung zu rufen – ein Lesezeichen, das sich entsprechend den Ausführungen des Autors zum Thema „Beten mit der Bibel“ für die tägliche Stille Zeit eignet.

    Das Einzige, das mich an diesem Buch ein wenig störte, ist die Angewohnheit des Autors, seine Leserschaft zu duzen und dabei immer wieder mit dem Ausdruck „Freunde“ anzusprechen.

    Fazit: Die Lektüre des Buches „Mit Gott die Welt verändern – Beten mit Vollmacht und Leidenschaft“ war für mich ein richtiges Highlight im Bereich der Christlichen Sachbücher. John Eldredge hat damit einen Lebensbegleiter veröffentlicht, den man gerne öfter zur Hand nimmt und dessen Gebetsvorlagen sich wunderbar dazu eignen, für das eigene Gebetsleben herangezogen zu werden. Ein hoch interessantes – und meiner Ansicht nach überaus bereicherndes Buch, das ich uneingeschränkt weiter empfehle!

    „Der Sinn unseres Betens ist nicht, dass Gott unsere Bitten erfüllt, sondern dass wir zu einer vollkommenen und ungetrübten Einheit mit ihm kommen.“ (Zitat von Oswald Chambers im Buch „Mit Gott die Welt verändern“)

  • 4/5 Sterne

    Gebet, das funktioniert

    von
    Bestseller-Autor John Eldredge nimmt sich in seinem neuesten Buch "Mit Gott die Welt verändern" des „richtigen“ Betens an. Mit zahlreichen Beispielen aus der Bibel sowie aus seinem eigenen Leben zeigt Eldredge, wie Gebet funktioniert. Des Weiteren legt er dar, welche Missverständnisse über Gott und das Gebet wir auflösen müssen, um ohne Hindernisse beten zu können.

    Die Bibelstellen, auf die sich der Autor bezieht, sind allesamt im Buch zu finden. Zudem gibt der Autor vielerlei Anwendungsbeispiele in Form von Beispielgebeten. Er scheut auch nicht vor schwierigen Fragen zurück, selbst wenn er manchmal keine Antwort darauf hat. Besonders sympathisch ist mir, dass John Eldredge nichts beschönigt. Er fordert seine Leser heraus, ohne dabei überheblich zu sein. Immer wieder gibt er Einblicke in seine eigenen Schwächen, was dem Buch einen authentischen Charakter verleiht.

    Trotzdem es sich mit 256 Seiten um keinen dicken Wälzer handelt, ist das Buch inhaltlich sehr reichhaltig. Der Schreibstil des Autors ist einfach zu lesen und gut zu verstehen. Dennoch ist es kein Buch, das man mal eben zwischendurch lesen kann oder sollte. Das Gelesene will verarbeitet und sacken gelassen werden. "Mit Gott die Welt verändern" ist ein Buch, für das man sich Zeit nehmen sollte. Es fordert heraus und regt zum Nachdenken und Nachahmen an.

    Ein erwähnenswerter Bonus ist das beiliegende Lesezeichen. Auf der Vorderseite ist das Cover abgebildet und auf der Rückseite finden sich „5 Tipps für kraftvolles Beten“. Nach Beenden der Lektüre lohnt es sich, dieses Lesezeichen in die Bibel oder ins Gebetstagebuch zu legen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von John Eldredge

Feedback geben!