SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Heaven On Earth (Live) (Audio - CD+DVD)

4 Sterne

Planetshakers – der Name ist Programm. Die beliebte Band aus Australien bringt mit ihren kraftvollen Sounds und den mitreißenden Texten die internationale Kirche zu Tanzen! Funk, Elektro und Anbetung – was will man mehr? Party-Worship für die junge Generation

  • Artikel-Nr.: 095000922
  • Verlag: Planetshakers Music
095.000.922
14,99 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 095000922
  • Verlag: Planetshakers Music

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Planetshakers - der Name ist Programm. Die beliebte Band aus Australien bringt mit ihren kraftvollen Sounds und den mitreißenden Texten die internationale Kirche zu Tanzen! "Heaven on Earth" vereint die beiden gleichnamigen Live-EPs sowie einige neue Live-Songs. Funk, Elektro und Anbetung - was will man mehr?

 

Zusatzinformationen
  • Format: CD+DVD
  • EAN: 5060321070330
  • Erschienen am: 05.11.2018
  • Seitenzahl: 12 S. Booklet
  • Maße: 14.2 x 12.5 x 1 cm
  • Gewicht: 112g
  • Spielzeit: 1 Stunde 18 Minuten 50 Sekunden
  • FSK: ab 0 Jahre

  • CD+DVD mit Studio- und Liveaufnahmen

Extras

Titelliste
1. There Is No One Like You (Live in Asia)
2. Electric Atmosphere (Live)
3. Heaven On Earth
4. Above All Names (Live In Asia)
5. Draw Close Again (Live)
6. Not Alone (Live in Asia)
7. Move Out Of My Way (Live)
8. The Greatest (Live in Asia)
9. Rivers (Live)
10. I Want Jesus (Live)
11. Overcome It All
12. Nothing Is Impossible (EDM)
13. Move Out Of My Way (Heavy)
14. Heaven On Earth (Radio Single)
Hochauflösendes Cover
1.

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Planetshakers auf Metal?

    von
    Eigentlich war es nur ein einziger Song, der meine Neugier auf dieses Album geweckt hat. Laut Trackliste enthält "Heaven on Earth" eine Heavy-Version des Songs "Move Out Of My Way". Machen Planetshakers jetzt Metal-Lobpreis? Schön wär's natürlich, aber für ein ganzes Album in diesem Stil hat es leider nicht gereicht.

    Stattdessen macht die australische Worship-Truppe das, was sie am besten kann: mitreißenden Live-Praise mit Einflüssen aus Rock, Pop, Funk und Dance, von Party-Feeling bis hin zu ruhigen Balladen. Interessant bleibt, wie sich der Sound der bis zu zwanzig Personen (!) umfassenden Band um Leadsänger und Produzent Joth Hunt mit jeder neuen Platte verändert und doch erkennbar bleibt. Damit ist dem Projekt mehr musikalischer Wiedererkennungseffekt vergönnt, als vielen anderen Bands dieses Genres, die verbissen Standard-Pop kopieren und damit gerade einzigartige Lobpreismomente verpassen.

    Ganz frei vom Zeitgeist sind Planetshakers natürlich auch nicht. Allerdings verstehen sie es, sich nicht hinter ihren beeindruckenden Lightshows und Videowänden zu verstecken, sondern alles sinnvoll in ihr Gesamtkonzept einzubetten. Die Livevideos auf der beiliegenden DVD fangen die Stimmung bei den Konferenzen und Gottesdiensten im heimischen Melbourne und auf den Philippinen mit flott geschnittenen Bildern ein und vermitteln einen guten Eindruck der Auftritte, die dieses Mal sogar von einer Breakdance-Crew begleitet werden.

    Wer den Youtube-Kanal der Band besucht wird feststellen, dass die auf dieser CD enthaltene Heavy-Version des oben erwähnten Liedes nicht die einzige ist. Offenbar hat vor allem die Männerfraktion der Band großen Spaß dabei, die Lobpreishymnen so nochmal neu zu erfinden. Metal ist das zwar noch lange nicht, denn abgesehen von weniger Synthies und mehr Drums, E-Gitarre und Bass bleiben Gesang und Background-Vocals fast identisch mit der Live- bzw. Studioversion. Trotzdem zeigt der Remix, wo es hingehen können. Warum nicht mal eine EP oder gleich ein Album mit solchen Versionen der beliebtesten Planetshaker-Hits?

    Ob sich dieser Sound bei den Live-Auftritten bewährt, die eher auf tanzbare Mitsinghymnen ausgelegt sind, ist fraglich, aber für langjährige Hörer wäre es ein schöner Bonus. Und es wäre ein weiterer Beweis dafür, dass Worship nicht nur aus nachgeahntem Popsounds bestehen muss und Fans härterer Musik im Massenpublikum der auf Anbetung ausgerichteten Megachurches wahrgenommen werden.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Planetshakers

Feedback geben!