SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

NAMASTE - Du bist gesehen! (Buch - Gebunden)

Abenteuer-Mutmach-Hoffnungs-Geschichten aus Indien

5 Sterne

NAMASTE - Du bist gesehen! (Buch - Gebunden)

Abenteuer-Mutmach-Hoffnungs-Geschichten aus Indien

5 Sterne

Folgen Sie Christoph Zehender auf einer Reise nach Indien und erleben Sie mit, wie aus einer Einladung zum Abendessen in Deutschland in Indien erst ein kleines Kinderheim entsteht, dann mehrere große, dann Schulen, Krankenhäuser, Ausbildung … und eine Kirche - mit inzwischen 120.000 Gottesdienstbesuchern in 1.500 Gemeinden.

  • Artikel-Nr.: 190979000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
190.979
15,00 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 190979000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Kommen Sie mit auf eine Reise der Hoffnung: unterwegs mit Christoph Zehendner und mit Singh Komanapalli, dem indischen Schwaben und Bischof der Hoffnung. Erleben Sie mit, wie aus einer kleinen Geste der Gastfreundschaft Großes wachsen kann. Wie aus einer Einladung zum Abendessen in Deutschland in Indien zunächst ein kleines Kinderheim entsteht, dann mehrere große, dann Schulen, Krankenhäuser, Ausbildung und eine schlichte Kirche mit inzwischen 120.000 Gottesdienstbesuchern Sonntag für Sonntag in 1.500 Gemeinden.

Die Botschaft von Kirche und Hilfswerk und das Herz dieser deutsch-indischen Freundschafts-Geschichte ist der Zuspruch Gottes für jeden Menschen: "NAMASTE - Du bist gesehen. Wertvoll. Willkommen!"

Stimmen zum Buch:
In seinen Reportagen gibt Christoph Zehendner ein eindrückliches Zeugnis von gelebter Nächstenliebe, Zivilcourage und Offenheit für andere Kulturen. Seine sehr persönlichen Berichte verbinden auf besondere Weise nicht nur zwei Kontinente miteinander, sondern nehmen auch die Menschen in ihren verschiedensten Lebenssituationen in den Blick. Ein Blick, der verändert, der nachdenklich macht und für uns alle sehr bereichernd ist.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Wunder-und-Zweifel-Geschichten selbst für Skeptiker!
Christoph Zehendner, Journalist, Autor und Liedermacher

Wer einmal angefangen hat in diesem Buch zu lesen, kann es nicht mehr aus der Hand legen!
Dr. h.c. Frank Otfried July, Landesbischof der Ev. Kirche in Württemberg

Ein Buch, das man nicht lesen kann, ohne dass es das eigene Leben verändert.
Iris Völlnagel, ARD-Journalistin

Bischof Singh, der kleine Bruder von Mutter Teresa!
Steffen Kern, Mitglied der EKD-Synode

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-0979-7
  • ISBN 10: 3765509795
  • Auflage: 1. Auflage, 29.05.2017
  • Seitenzahl: 224 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 1.9 cm
  • Gewicht: 400g

  • Inkl. 16 S. Bildteil

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    sehr gut beschriebene Entstehung der Nethanjakirche in Indien, sehr gut und kurzweilig zu lesen

    von
    Ein sehr gut geschriebenes Buch, durch die einzelnen Kapitel gut "häppchenweise" zu lesen
  • 5/5 Sterne

    Gelebte Nächstenliebe

    von
    Mitten im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh wurde in den 70er Jahren die Nethanja-Kirche gegründet. Unter der Leitung von Singh Kompanapalli und anderen Mitarbeitern kümmert man sich dort gezielt um Menschen, die sonst in der Gesellschaft am Rande stehen und dort unerwünscht sind. Journalist und Theologe Christoph Zehendner gibt in diesem Buch in 24 Kapiteln einen Einblick in die verschiedenen Arbeitszweige von Nethanja und zeigt, was die Menschen vor Ort mit Gott erleben.
    Von Anfang an ist es dem Autor gelungen, mich beim lesen wirklich mit nach Indien zu nehmen und anschaulich zu beschreiben, was er dort selbst erlebt hat. Es ist wirklich schön zu erfahren, wie viele wunderbare Projekte im Laufe der Zeit vor Ort entstanden sind und dort gerade die Menschen im Fokus stehen, um die sich sonst niemand kümmert. So gibt es zum Beispiel ein Mädchendorf, indem ungewollte oder Mädchen aus armen Familien ein neues Zuhause gefunden haben und eine Schule, in der ganz selbstverständlich Inklusion gelebt wird und die behinderten Kinder speziell gefördert werden. Aber auch andere Gruppen, die in der indischen Gesellschaft oft ausgestoßen sind wie Witwen, Aidskranke und Menschen aus niederen Kasten werden in den Gemeinden integriert und erfahren dort Respekt und Wertschätzung.
    In diesem Buch werden aber auch Dinge, die schief gelaufen sind nicht verschwiegen, was ich auch sehr wichtig finde. Man sieht deutlich, dass nicht immer alles gelingt, aber Gott auch Schwierigkeiten gebraucht und daraus etwas Gutes wachsen lässt.
    Herr Zehendner schreibt sehr anschaulich und lässt den Leser an seinen Eindrücken und auch an seinen Empfindungen teilhaben, wenn er mit den verschiedenen Menschen spricht, deren Geschichte erzählt oder ein Projekt vorstellt.
    Insgesamt habe ich ,,Namaste" als ein sehr ehrliches und ermutigendes Buch empfunden. Mir hat es gezeigt, dass Gott sein Werk gerade dann tun kann, wenn wir schwach sind und ihm Großes zutrauen. Dieses Buch kann ich jedem nur weiterempfehlen.
  • 5/5 Sterne

    Ermutigende Geschichten

    von
    Es ist unglaublich, was aus der Gastfreundschaft einer Familie in einem kleinen schwäbischen CVJM entstanden ist!

    Die Geschichten in diesem Buch, zeigen, was wir im behüteten Europa leider immer wieder vergessen: Jesus nachfolgen hat zwar seinen Preis, aber es lohnt sich! Gott ist groß und das spürt man beim Lesen der vielen wunderbaren Zeugnisse in "Namaste".
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Christoph Zehendner

Feedback geben!