SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Alle sind sich einig: Mit dem Neuen will keiner etwas zu tun haben. Denn der hat sich mit einem lauten Pups vorgestellt! Wie peinlich! Sofort hat Ole seinen Schimpfnamen weg. Niemand will neben ihm sitzen oder mit ihm spielen.
Doch eine spannende Geschichte aus dem Religionsunterricht, eine missglückte Party und ein Fluchtversuch wirbeln alles mächtig durcheinander.

  • Artikel-Nr.: 331650000
  • Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
331.650
9,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 331650000
  • Verlag: Francke Buchhandlung GmbH

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Alle sind sich einig: Mit dem Neuen will keiner etwas zu tun haben. Denn der hat sich mit einem lauten Pups vorgestellt! Wie peinlich! Sofort hat Ole seinen Schimpfnamen weg. Niemand will neben ihm sitzen oder mit ihm spielen.
Doch eine spannende Geschichte aus dem Religionsunterricht, eine missglückte Party und ein Fluchtversuch wirbeln alles mächtig durcheinander. Plötzlich ist Ole mittendrin und ein anderer außen vor. Die Kinder müssen sich entscheiden: Wollen sie zulassen, dass es wieder einen Außenseiter in ihrer Klasse gibt – oder doch alles versuchen, um ihn wieder zurückzuholen?

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86827-650-3
  • ISBN 10: 3868276505
  • Auflage: 1. Auflage, 06.02.2017
  • Seitenzahl: 144 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 1.2 cm
  • Gewicht: 267g
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre

  • Mit zahlreichen Illustrationen

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Mobbing und verändern, verzeihen und vergeben…

    von
    Inhalt: Der erste Schultag wird für Ole zur Katastrophe: es entkommt ihm ein Pups genau in dem Moment, wo er sich vorstellt. Sofort hat er den Spitznamen: Ole von Pups. Besonders Peter setzt Ole sehr zu und so findet er keine Freunde. Erst eine Geschichte im Religionsunterricht scheint etwas zu ändern und hat Ole doch noch die Chance für einen Neuanfang mit neuen Freunden?!

    Meine Meinung: Zusammenfassend geht es in dem vorliegenden Buch um Mobbing in der Schulklasse und dass besonders durch einen Mitschüler. Ole bekommt keine Chance, den kleinen Fehler zu revidieren. Sehr kaltherzig und spottend agiert vor allem der Mitschüler Peter. Doch der Religionslehrer hat genau die richtige Bibelgeschichte mit dem Aussätzigen parat, wo einige Mitschüler umdenken. Eine zweite Bibelgeschichte, nämlich die vom verlorenen Schaf begleitet auch die Kinder und bringt eine letzte entscheidende Wende. Das Buch wurde vom Religionslehrer Hans-Dietrich Nehring verfasst und verfügt über einen angenehmen Schreibstil.
    Uns hat es gut gefallen, dass dieses leider weit verbreitete Thema Mobbing in der Schule in einem Kinderbuch aufgegriffen wurde. Leider ist es etwas utopisch, dass sich bereits nach einer einzigen Geschichte etwas ändert, doch es ist zumindest einmal ein Anfang.
    Weniger hat uns zugesagt, dass die Kinder nicht mit den Eltern bei Problemen in Kontakt treten, auch nicht mit der Lehrerin! Alle Eltern scheinen sehr nett und fürsorglich, doch kein Kind vertraut sich an, im Gegenteil: sie werden in einen nicht ganz ungefährlichen Plan nicht eingeweiht. Zu viel des Guten war uns auch Peter, als er einen Erwachsenen grundlos in der Bahn niedermacht. Ich finde, das hat in einem christlichen Kinderbuch nichts verloren und könnte ruhig etwas entschleunigt dargestellt werden. Trotzdem ist die Geschichte absolut lesenswert und ich hoffe, dass noch viele Kinder und auch Erwachsene daraus lernen, was Spott alles anrichten kann und dass es nie zu spät ist, etwas zu ändern. Entschuldigen, vergeben und verzeihen sind hier Werte, welche toll vermittelt wurden.
    Fazit: ein lesenswertes Kinderbuch zum Thema Mobbing mit den oben angeführten Schwächen, daher ziehen wir einen Stern ab und Ole bekommt 4 Sterne!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Hans-Dieter Nehring

Feedback geben!