SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Operation Hugo (Buch - Gebunden)

Algerien 1962, kurz vor der Unabhängigkeit. Tausende Algerienfranzosen verlassen Hals über Kopf das Land. Auch die algerischen Araber, die auf der Seite Frankreichs gestanden haben, ...

  • Artikel-Nr.: 331514000
  • Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
  • Originaltitel: Two Testaments
331.514
14,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Algerien 1962, kurz vor der Unabhängigkeit. Tausende Algerienfranzosen verlassen Hals über Kopf das Land. Auch die algerischen Araber, die auf der Seite Frankreichs gestanden haben, müssen um ihr Leben fürchten. Der Amerikaner David setzt sich vor Ort für die Rettung der Flüchtenden ein. Unterdessen kämpft seine Freundin Gabriella in einem südfranzösischen Waisenhaus für die Integration der Kinder aus Algerien … und gegen ihre Eifersucht. Denn auch Davids frühere Freundin Anne-Marie hat in dem Waisenhaus Zuflucht gefunden. Während die Geheimoperation Hugo sie alle in größte Gefahr bringt, fragen sich Gabriella, Anne-Marie und David, was die Zukunft wohl bringen wird.
Fortsetzung von »Das Hugenottenkreuz«.
Vormals erschienen unter dem Titel »Mit der Kraft der Liebe«

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86827-514-8
  • ISBN 10: 3868275142
  • Auflage: 1. Auflage, 22.07.2015
  • Seitenzahl: 416 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 3.4 cm
  • Gewicht: 569g

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Wer und was ist "Operation Hugo"

    von
    Dieses Buch ist der zweite Teil einer Trilogie. Der erste Teil ist unter dem Titel "Das Hugenottenkreuz" zu finden. Es ist empfehlenswert den ersten Teil zu lesen um den zweiten recht gut folgen zu können.

    Nahtlos konnte ich dem zweiten Teil "Operation Hugo" folgen. Gabby, Mutter Griolett, David und das Waisenhaus in St. Joseph waren mir gleich nach den ersten Sätzen wieder vertraut. Und natürlich noch mehr alte Bekannte.
    David hat geoutet, dass er in der "Operation Hugo" Kinder aus dem Algerienkrieg retten will. Er möchte Flüchtlingen helfen nach Frankreich zu kommen. Das ist sein Geheimnis das er lange vor Gabby verheimlicht hat. Mittlerweile ist David nach Algerien zurückgefahren, um mehr für die Rettung zu organisieren. Selbst gerät er in unmittelbare Gefahr. Er wird gefangen genommen. Doch diese Gefangenschaft ändert sein Leben grundlegend.
    Die flüchtenden Kinder, die tatsächlich in Frankreich landen, finden Obhut, Rettung und den Glaube zu Gott durch Mutter Griolett im St. Josephs Heim in Castelnau.
    David begegnet seiner früheren Liebe Anne-Marie und der Mutter seiner Tochter Ophelie wieder. Auch ihr hilft er aus Algerien rauszukommen. Anne-Marie hatte ein recht unbarmherziges Leben geführt. Auch sie landet in Castelnau und lernt Gabby, und mit ihr ihren Gott, kennen.
    Anne-Marie und Gabby werden Freundinnen, aber es brennt auch viel Eifersucht in Gabby, da sie sich immer klarer darüber wird, dass sie David liebt.
    Noch ein Problem belastet das Heim: Mutter Griolett wird sehr krank und fühlt, dass sie die Leitung bald nicht mehr führen kann. Und das Schlimmste folgt: das Heim bekommt böse Briefe, da dort auch muslemische Kinder aufgenommen wurden. Es soll geschlossen werden. Es bleibt eine Frist von 30 Tagen. Mutter Griolett hat bei mir absolute Persöhnlichkeit hinterlassen.

    Mehr möchte ich hier nicht verraten. Da die Geschichte geballt ist von Gewalt, Herzlosigkeit, einem immer noch rachesüchtigen Verrückten, einem gut ausgebildeten Rächer, aber mit Herz. Positive Eindrücke im Glauben Gottes, Austausch von den Lehren der Bibel und Koran lassen unmögliches möglich werden. Liebe, freudiges Kind und wieder freigegeben Liebe, eine verschwundene Kiste und ein Testament machen auch diesen zweiten Teil zu einem absoluten Lesevergnügen und bestne Unterhaltung. Das Buch ist genauso flüssig geschrieben wie der Vorgänger. Nun bin ich wirklich auf den dritten Teil gespannt, der im Frühling 2016 erscheinen soll.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Elizabeth Musser

Feedback geben!